Romeo & Julius am 17. April: Warum liegt hier überhaupt Stroh?

 

7788693800_9781df1d6a_z

Was bedeutet es wenn eine Frau feucht ist? 

a) Sie war zu spät auf der Toilette

b) Sie wollte sich einen hinter die Binde gießen

c) Ihr Gehirn ist ausgelaufen; sie war am Denken!

Merkt euch die Betonung, akquiriert den Wortschatz und gestikuliert ihre grenzdebilen grazilen Bewegungen. Miss Alles auf Rotlicht macht’s vor; wir machen’s besser!

Wir waren im Pornomuseum, haben Karaoke gesungen und Frühlingsgefühle versprüht. Legt die Gefühle beiseite und lasst den Historiker mal daheim. Was bleibt übrig? „Porno-“ und „-Karaoke“. Das passt ungefähr so gut zusammen wie Stroh und Sex. Kurzum: Perfekt! Morgen legen wir mal Arielle, die Nicht-Mehr-Jungfrau rein (merke: egal wie wenig Sex du hast, Arielle ist Meer-jungfrau) und lassen die Lippen sprechen. Ich habe natürlich keine Mühen gescheut und Nächte für dieses Thema recherchiert, die wichtigsten Floskeln kann ich akzentuieren und auch die Pointen sitzen mittlerweile.

Falls ihr jetzt Panik bekommt weil das Standard-Repertoire an Porno-Wortschatz fehlt dann kramt nochmal die ganzen Vorstellungsgespräch- und Pizza-Lieferanten Videos raus und lasst die Dauerwiedergabe laufen.

Von „Dauert’s noch“ bis „Weck mich auf wenn’s vorbei ist“. Von „Oh“ zum „Ah“, da is mehr als ein Buchstabe Unterschied, und alles dazwischen werden wir heraus arbeiten. Und zwar morgen, den 17. April um 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Linktipp: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/oma-mit-schwulen-enkeln-tritt-nach-84-jahren-aus-kirche-aus-a-1028821.html

Jungschwuppen Mittwochsclub am 01.04.: Zu Ostern sind nicht nur Eier blau!!!

easter bunnies on tour

Hallo ihr kleinen Häschen,

Mittwoch sind sowohl eure bilabliale Blaskraft als auch eure filigrane Fingerfertigkeit gefragt, denn es geht um pralle Eier! Und nein, das ist jetzt kein Aprilscherz. Da Ostern vor der Tür steht, geht es bei den Jungschwuppen diese Woche heiß her. Die reinste Blasphemie, denn nichts geht über eine ordentliche Vorbereitung für die Eiersuche am kommenden Wochenende!

Eierschalen-Expertin Jojo wird wird mit einem Aufgebot an Eiern auf euch warten und euch sodann in die aufregende Kunst des Eggings einführen. Es wird feuchtfröhlich. Nach dem kräftezehrenden (Aus)blasen widmen wir uns der Verzierung…ob gefärbt, beklebt oder bemalt- mit Eiern lässt sich so allerhand anstellen, und das weiß zu Ostern nicht nur die bigotte Hausfrau 😉

Zu unserem österlichen Eierlauf mit Hindernissen laden wir euch gerne ein. Wir treffen uns – und wir wisst es alle nur zu gut – am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter.

Es grüßt euch Jojo (auf geheimer Eierbeschaffungsmission)

Linktipp: Na wenn wir das nicht besser können 😀

Bild von torbakhopper @ flickr.com

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 18.03.: Blas…phemie!!!

easter preview

Hallo Jungs,

und allwöchentlich grüßt der Jojo! Nach unserer rasanten und doch fulminant spaßigen Kneipentour in Mitte letzte Woche treffen wir uns Mittwoch erst einmal wieder, und zwar ganz ungezwungen und in ruhiger Runde, zu Kräutertee und kakaohaltigem Heißgetränk, bevor ihr dann am Freitag mit Martin und Steven auf experimentelle Art und Weise den Frühling willkommen heißt: „Der Lenz zieht seine Bahnen. Höre, wie die Vögel schrein“. Na das wird ein Spaß.

Morgen wollen wir aber zunächst über die wirklich wichtigen Dinge sprechen: Was trägt Man(n) diesen Frühling? Leder oder Gummi zu Ostern oder doch zu Mutti zum Gänsebratenessen? Und was hat es eigentlich mit diesen asymmetrischen Männertangas auf sich?

Diese und andere Abstrusitäten stehen diese Woche auf unserem Tapet. Kommt wie immer zahlreich am Mittwoch um 18 Uhr ins MOM.

Linktipp: Frömmigkeit in höchster Perfektion!! 😉

Bild von thefuturistics @ flickr.com

Romeo & Julius am 13.03: Finde deine Mitte in Mitte

Ein kleines Quiz für zwischendurch:

Was war denn das gleich nochmal? Da, zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Irgendwas, was weder bei uns am Nolli, noch bei den ganzen mega-coolen und angesagten Bars und Clubs liegt.

„Wie, in Berlin gibt es sonst noch was?“ Ach ja, Mitte war das. Unser historisches Zentrum … oder so in der Art.

 

4446372326_34968a0efb_z

 

Mitte? „Sowas von zweitausend und eins„, sagt ihr? Aber da Retro und Vintage eh wieder total hip, und sowieso mega-in sind, schauen wir ein paar Jahre zurück und ziehen mit euch in Bars mit allerbester Boutiquen-, Designer-, Hipster- und Retro-Ramsch-Läden-Aussicht. Bei unserer morgigen KKK, unserer sagenumwobenen Kiez-Kneipen-Kur, geht es also, zum Ende der Woche, von Anfang an, in die Mitte der Stadt: Ganz nach Betty F*’s Motto: Betreutes Trinken in Mitte. Also, am Freitag, den 13.03, um 20 Uhr ins Mann-O-Meter kommen und seine Mitte finden.

Es freuen sich Jojo und Steven auf euch!

 

Romeo & Julius am 06.03.: Jungschwuppen Homekino

Liebe Cineastengemeinde,

bevor uns der Frühling so richtig krass in seinen Strudel hascht, gibt es in dieser Woche nochmal einen ganz kuschlig-heimeligen Abend auf der Fernseh-Couch im Mann-O-Meter. Danach ist Schluss mit dem Stubenhockertum – von da an verkehren wir nur noch outdoor. Naja, außer immer wenn es regnet.

Zum letzten Jungschwuppen Homekino im März 2015 empfängt euch diesmal Jojo. Folgende Sachen solltet ihr bitte mitbringen:

  • Ein Sofa (je 2 Personen)
  • Chips, Flips, Dips
  • Das dritte hätte ich fast vergessen, aber hier ist es: Filme!

Jojo wird nach einer kreativen Vorstellungsrunden ein notariell beglaubigtes Auswahlverfahren starten. Je mehr DVDs ihr dabei habt, desto schneller wird es gehen. Und dann heißt es nur noch: Chiiilllllnnnnnn…

entspannteuch

Wie? Was? Wo? Wann?

  • Entspannt und vorbereitet (s. o.)
  • Jungschwuppen Homekino (is so mit Movies so…)
  • Mann-O-Meter
  • Freitag, 20 Uhr

Vorentspannen: Klick!

Romeo & Julius am Freitag, 27.02.: Spieleabend

HShake ur ass!!!allo Jungs,

der Monat neigt sich dem Ende und ebenso der Winter. Wenn auch noch nicht kalendarisch so zumindest doch jahreszeitlich feiert der Frühling dieses Wochenende bereits seinen Auftakt: Hasch, Hasch 😉 Die ersten Krokusse buddeln bereits ihre zarten Knospen aus den Untiefen von Mutter Erdes Schoß und ragen ihre Köpfchen gen Himmel, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Aber nicht nur die Botanik erfreut sich an dem Wetteraufschwung, auch wir Jungschwuppis können förmlich spüren, wie unsere Endorphine angekurbelt werden und die ersten Frühlingsgefühle in Wallung kommen.

Trotz schleichenden Frühlingsanfangs ist es dann leider noch nicht warm genug, um unsere Twister-Partie outdoor in den Tiergarten zu verlegen. Aber unser Spieleparadies im MOM lädt gerne ein, auch indoor ’ne Runde Halma oder Mau-Mau zu spielen.

Spieleleiterin Jojo erwartet euch voller Vorfreude am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter.

Linktipp: Klick!!!

Bild von www.flickr.com/photos/Dean_In_SF 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 18.02.: Be my Bottom, Valentine!

BottomHallo Jungs,

nach unserem doch recht kurzen Bowling-Vergnügen vergangenen Freitag laden wir euch diese Woche wieder zu einer frischen Runde Mittwochsclub ein. Zwei bedeutende Feiertge haben wir diesmal völlig außer Acht gelassen: den Valentinstag am Samstag und den – und ja es gibt ihn wirklich, haltet euch fest – World’s Bottom Day am Sonntag. Daher haben wir gedacht, warum nicht beide Feiertage kombinieren, diese Woche quasi im Double begehen und ihre wahre Bedeutung für uns ergründen. Vielleicht holen wir uns voneinander noch die ein oder anderen Tipps, das nächste Jahr kommt schließlich früher als man denkt.

Ich erwarte euch also sehnsüchtig, wie immer am Mittwoch – 18 Uhr – im Mann-O-Meter.

Linktipp: A perfect Valentine’s Day Dinner.

Bild von ♡ prince charming ♡ @ flickr.com

Romeo & Julius am Freitag, den 13.02.: Die Kugel hat drei Löcher

Hallo ihr Lieben! naja im vergleich dazu ist er jetzt schon irgendwie geller :S

Drei Finger sind manchmal zu wenig! Donnerstag nachts braucht man manchmal schon die ganze Hand. Aber wem sag ich das, als Jungschwuppe in Berlin kriegt man ja auch schnell ein Händchen für die ein oder andere Situation.

Doch keine Angst, es geht hier um nichts anderes als unser Ziel morgen! Es geht um Löcher! Es geht um Lichter! Wir gehen morgen… BOWLEN! Wir haben etwas ganz Besonderes für Euch! 2 Stunden, 2 Bahnen, 2 Gruppenleiter, 2 Thekenmitarbeiter (2 Euro? Es wird wahrscheinlich teuer, wir würden uns freuen, wenn es geht, wenn ihr Euer Kleingeld bereit habt!) Eine ruhige Kugel schieben mit netten Jungs aus Berlin! Kommt vorbei!

Es freuen sich auf Euch die Lochbeauftragten Jojo und Martin Möchtegern! Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

*kreisch*

Linktipp: Klick!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.02.: Coffee or Vodka?

Botox to goпривет Jungs,

frisch und munter melden sich Stefan und Jojo aus Belarus zurück und können es kaum erwarten, euch von unserer kleinen abenteuerlichen Reise zu berichten. Da gibt es so einiges an Spannendem zu erzählen – Macht euch also gefasst auf eine zweistündige Diashow mit Reisefotos und zahlreichen Anekdoten. Die entscheidende Frage lautet: Coffee or vodka? Was es mit dieser Frage und weiteren interessanten Eindrücken unsererseits auf sich hat, erfahrt ihr diesen Mittwoch in aller Ausführlichkeit. So viel sei zumindest jetzt schon verraten, Botox to go ist dort der letzte Schrei – ich, Tante Jojo, musste da gleich zuschlagen und sehe seitdem gestraffter denn je aus, mindestens 10 Jahre jünger. Nur damit ihr euch nicht wundert, wer denn der ’neue‘ Gruppenleiter morgen ist. Also freut euch, bei mir sieht man auf jeden Fall nicht mal mehr Lachfalten 😛

Seid wie immer mit dabei – Mittwoch – 18 Uhr – Mann-O-Meter

До встречи

Romeo & Julius am Freitag, den 30.01.: Spieleabend

pigletsHallo Leute!

Mensch war das ein Mittwochsclub: vor lauter Gutmenschentum, Menschwerdungsbestreben und Unmenschlichkeiten, womit wir uns so tagtäglich bzw. allmittwochlich beschäftigen (müssen), sollten wir diese Woche, natürlich ganz human, einfach mal wieder entspannt ausklingen lassen. Also warum nicht im Rahmen unseres obligatorischen Spieleabends am letzten Freitag des Monats eine Partie Mensch ärgere dich nicht spielen? Oder doch gleich Flaschendrehen? Das kann allerdings bei all‘ euch Maneatern schnell alles andere als menschlich, ja geradezu schweinisch werden 😉

Zum kunterbunten Spielespaß lädt Jojo ein. Wie immer – Freitag – 20 Uhr – im Mann-O-Meter.

Bild von CarbonNYC [in SF!] @ flickr.com

Jungschwuppen Mittwochsclub am 21.01.: Berlin Fashion Week

Anna u FannyHallo meine kleinen Fashion Victims,

nachdem wir jetzt bestens informiert sind, wie es um unser Allerwertesten so steht, lasst uns diesen Mittwoch doch gemeinsam besprechen, wie wir diesen jetzt, wahlweise auch andere Körperteile, modisch besonders gut in Szene setzen können. Passend dazu findet in dieser Woche die Berlin Fashion Week statt mit zahlreichen Veranstaltungen und Messen rund um Mode, Fashion, Design, die uns hierfür sicherlich die ein oder andere Inspiration geben können.

Moms Starlets Anna Klatsche und Fanny Famöös waren schon auf Expedition und haben am Wochenende sogar ihren persönlichen Beitrag zu DER Modeattraktion Berlins geleistet und als glamouröse Mannequins die Massen auf dem Fashion Bump! Runway des Schwuz begeistert.

Was seht ihr euch gern auf Laufstegen oder in Modemagazinen an? Die neue Unterwäsche-Kollektion von Calvin Klein, vorzugsweise an Justin Bieber? Wie definiert ihr euren Stil? Sind Markenklamotten wichtig, wenn man schwul ist? Diese und weitere Fragen stehen auf dem Programm.

Wir treffen uns wie immer am Mittwoch, um 18 Uhr im Mann-O-Meter.

 

Romeo & Julius am Freitag, den 16.01.: Alles für’n Arsch!

Hi Boys,

diese Woche lässt tiiiieeeeff blicken, denn wir widmen uns einem delikaten Thema. Ich, Jojo, meines Zeichens Moms Spülbeauftragte, habe ein buntes Potpourri an Dingen für euch, die im besten Sinne für den Arsch sind.ups

Denn in dieser Woche geht es um unser Hinterteil. Und da gibt es – gerade für schwule Jungs und Männer – eine ganze Menge Wissenswertes. Es geht von A wie Anus bis Z wie Zinksalbe. Wie muss ein sexy Hintern aussehen? Eher klein und knackig oder lieber ausladend? Wer hat sich schon mal mit kosmetischen Details – Rasur oder Natur? Oder Waxxxxxing!!!! – befasst? Und muss man als Schwuler auf Analsex stehen? Wie bereitet man sich darauf am besten vor? Außerdem gibt es natürlich auch ein paar gesundheitliche Hinweise 😛 – Da kann ja nix mehr schiefgehen, oder?

Wir treffen uns wie immer am Freitag frisch, frank und frei um 20 Uhr im Mann-O-Meter. Bringt eure Fragen mit und freut euch auf einen spannenden Abend mit mir, Jojo 🙂

Zur Einstimmung: Klick!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 14.01.: Serielle Homosexualität

Heyho in die Mittwochswilligenrunde!

Wer kennt sie nicht? Leute, die alle Nase lang einen neuen Freund haben und immer wieder stock und steif behaupten, für sie sei Treue unerlässlich in einer Beziehung. Ok, im Grunde genommen haben sie wahrscheinlich schon eine Beziehung mit dem BVG-Kontrolleur, wenn sie ihren Fahrschein vorzeigen. Und dem muss man nicht treu sein, oder? Wenn der Partner häufiger gewechselt wird als das Achselshirt und man es trotzdem schafft, dem jeweils Aktuellen treu zu sein, dann kann man ganz beruhigt von serieller Monogamie sprechen.

Mir ist heute ein witziger Beitrag untergekommen, der sich zwar nicht mit Monogamie befasst, zumindest nicht direkt, sondern mit etwas anderem, was ich hier auch unter dem Aspekt „seriell“ verstanden haben möchte, nämlich mit der Homosexualität von Heterosexuellen. „Geht nicht“, sagt ihr? „Seriell geht alles!“ sage ich. Und wenn Drogen mit im Spiel sind…

seriellgay

Und damit zum Thema – so wir denn kein anderes, noch spannenderes finden – des dieswöchigen Mittwochs. Es geht mal wieder in Richtung Traumtyp, nämlich um die Frage, welcher Typ nur für euch mal seriell homosexuell, sprich schwul, werden könnte (gern auch ohne Drogen!!!) oder es einfach bleiben sollte, weil er es sowieso schon ist. Na das ist doch mal ein Einstieg! Wir treffen uns ganz Mittwoch-like am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter. Es freuen sich in großer Runde

Jojo, Steven und Stefan 😉

Hier ist der Klick-Tipp (keine Lügenpresse!): Link!

Gesundheits-Tipp: Klick!

Bild von www.flickr.com/photos/icanteachyouhowtodoit

Romeo & Julius am Freitag, 9.1.: Sing uns ein Lied! – Karaoke

Hallo Jungs,

der Januar wartet mit frühlingshaften Temperaturen und novemberartigen Niederschlägen auf. Bestes Wetter also, um die seit Wochen nervende Bronchitis abzuhusten und sich die Welt schön zu singen! Genau darum soll es in dieser Woche gehen: Karaoke! Jojo und Martin haben extra keine Box reserviert, damit ihr gemeinsam das Monster Ronson stürmen und je nach Lust und Laune kleine Kabinen oder gleich die große Bühne erobern könnt. Das auf dem Bild könntet ihr sein!!!

singsangklingklang

Doch vor den Gesang hat der liebe Gott die Pünktlichkeit gesetzt. Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter, um dann singend und jauchzend quer durch die Stadt der höchsten Gesangsvollendung entgegen zu fahren.

 

Foto von www.flickr.com/photos/malingering

Jungschwuppen Mittwochsclub am 7.1.2015: Eine Woche neues Jahr. Welche Vorsätze sind schon gekippt?

Hallo Jungs,

das neue Jahr hat uns eigentlich schon fest im Griff. Wer erinnert sich schon noch an Silvester? Und wer weiß überhaupt noch, was er sich vor knapp einer Woche alles vorgenommen hat?

Wir wollen unseren ersten Mittwochsclub in diesem Jahr nicht dazu nutzen, uns gegenseitig zu erzählen, welche ach so tollen Vorsätze mit uns in das neue Jahr gestartet sind, um dann romantisch schwelgend in das schöne „Wäre-doch-schön-wenn…“-Feeling zu verfallen, sondern mal gucken, was innerhalb einer Woche schon schief gegangen ist. Vielleicht hat der eine oder andere dann ja einen Tipp parat, was der „Gescheiterte“ hätte besser machen können. Und dann kommen wir vielleicht doch noch zu genau den Vorsätzen, deren Umsetzung bislang wunderbar geklappt hat. Was meint ihr?

Wir laden euch – egal wie doll ihr eure Vorsätze durchzieht – zu Kola, Kaffee, Kakao und Lebkuchen (häh???) ins Mann-O-Meter ein. Und zwar wie immer Mittwoch, 18 Uhr. Das haben wir uns ganz fest vorgenommen!

Berlin_2015

Romeo & Julius am Freitag, 19.12.: Große Jungschwuppen-Weihnachtsfeier

Liebe Jungschwuppen, Romeos und Juliusse,

der letzte Termin in diesem Jahr steht an und wir wollen es noch einmal richtig krachen lassen: die berühmt-berüchtigte Jungschwuppen-Weihnachtsfeier! Mit Getränken, ein wenig lecker-deftigem Essen und –

BRINGT SCHROTT-GESCHENKE MIT!!!!111

Schrottwichteln!

eifersüchtiger Schneemann

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im Mann-O-Meter. Wer zuerst kommt, bekommt noch was 🙂

Übrigens: Wer Lust hat, vom 2.-8. Februar auf einen Austausch nach Minsk mitzufahren, kann auch schon um 18 Uhr in die Berliner Aids-Hilfe (gleich um die Ecke, Kurfürstenstr. 130) kommen. Dort findet ein Treffen mit den Beloruss_innen statt, die gerade in Berlin sind und zum Teil danach mit ins MOM kommen.

Nach der Weihnachtsfeier begeben wir uns in einen kurzen Winterschlaf und treffen uns im neuen Jahr am 2. Januar wieder – dann mit einer Prenzlauer-Berg-Kneipentour, die von einem eingefleischten Prenzlberger aus der Gruppe geleitet wird 🙂

Wir wünschen euch auf diesem Wege schon mal erholsame Feiertage und eine fette Silvesterparty!

Eure AG Jugend im Mann-O-Meter

Foto von www.flickr.com/photos/92282778@N06

Romeo & Julius am Freitag, 12.12.: Fannys Backstube – Plätzchenzeit!

Hey ihr Weihnachtsfreaks und -muffel!PlatzdaPlätzchen

Es geht hochweihnachtlich her und weiter. Doch mal ganz ehrlich: auch diejenigen unter euch, denen der ganze Trubel sowieso recht herzlich am Allerwertesten vorbeigeht, können sich leckerem Gebäck sicher nur schwer entziehen, oder?

An diesem Freitag lädt euch Jojo aka Fanny Backöös zu einer ausgedehnten Teigwälz-, Ausstech-, Back- und Naschsession ins Mann-O-Meter ein. Wir haben schon damit begonnen, die Formen zu formen, sind aber für jede darüber hinaus gehende Hilfe sehr dankbar!

Wer also Backlust, Hunger, Bock auf nette Leute oder alles hat, der ist am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter, um das Nudelholz zu schwingen 🙂

Jungschwuppen Mittwochsclub am Dienstag, 10.12.: Weihnachtsbaumeinweihung

Hallo Jungs,

seit heute gibt es nun auch im Mann-O-Meter einen Weihnachtsbaum! Strahlt schon ganz schön, die gute Tanne 😉 – Das bedeutet, dass wir uns quasi auf dem Endspurt befinden. Noch vier Mal Treffen der Jungschwuppen- und Romeo-und-Julius-Bagage im Mann-O-Meter und dann ist Schluss für 2014!Klingbäumchen

Ein kurzer Überblick über den verbleibenden Fahrplan gefällig? Bitte:

  • diesen Mittwoch Weihnachtsbaumbeschauung,
  • Freitag Fannys Plätzchenbäckerei (eure Hilfe ist gefragt!),
  • Mittwoch nächster Woche Besuch aus Belarus und
  • am Freitag drauf dann der krönende Abschluss mit der Jungschwuppen-Weihnachtsfeier.

Das klingt doch nochmal ganz ordentlich, oder? Fehlt nur noch Schneeeeeee……..

Zunächst aber ein ganz gechillter Mittwochabend unterm Baum. Vielleicht gibt’s zur heißen Schokolade auch Lebkuchen 🙂 – Findet es heraus: am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 26.11.: Nutellaspielchen

wollen kein Nutella
… wollen kein Nutella.

Hey Jungs,

für uns ist das Jahr quasi vorbei. Nach der Goldenen Jungschwuppe am vergangenen Freitag haben wir jegliche Daseinsberechtigung verloren. Nein, natürlich nicht. Aber hart drauf hingearbeitet und dann während der Show mit vielen kleinen und größeren… na, sagen wir Problemchen zu kämpfen gehabt – da kann einem am Ende schon ein Stein vom Herzen fallen. 20 Jahre Jugendbereich – unser kleines Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende zu. Was noch fehlt? Die komplette Vorweihnachtszeit, die kurz vor Weihnachten in die Jungschwuppen-Weihnachtsparty mündet!

Wir wollen in dieser Woche nicht schon die Vorweihnachtszeit, doch aber die süße Zeit, einläuten. Ein Überbleibsel der Goldenen Jungschwuppe ist nämlich ein Glas Nutella. Unberührt. Noch. Wie wär’s, wenn wir das beim Mittwochsclub ändern? Wozu passt Nutella? Schrippen oder Waffeln? Oder doch zu Bratkartoffeln? Wir werden es herausfinden. Für alle, denen das zu komisch ist: es gibt auch Cola light 🙂

Wir freuen uns auf jeden Fall, euch wieder ganz wie gewohnt und ohne hysterische Panik in Anbetracht großer bevorstehender Ereignisse zum Jungschwuppen Mittwochsclub zu begrüßen – wie immer um 18 Uhr im Mann-O-Meter 🙂

Jojo und Stefan

Anna & Fanny am Freitag, 21.11.: Die Goldene Jungschwuppe 2014 im Rauschgold

Hallo Jungs,

20 Jahre Jugendbereich von Mann-O-Meter! Wir wurden gegründet, da haben die meisten von euch noch sonst was veranstaltet oder auch noch gar nichts! Das ist ein Grund zum Feiern! Zunächst einmal wird der Name des Freitagstreffs in dieser Woche außer Kraft gesetzt.

Romeo & Julius = Anna & Fanny

Wir, Clément, Martin, Jojo und Stefan, laden euch hiermit ganz recht ziemlich herzlich ein zur

Goldenen Jungschwuppe 2014.

Auf euch wartet ein straußbuntes Programm, Spaß, Politik und Hintergrund und das Ganze in schrägsten Klamotten! Ich, Stefan, habe mir einen neuen Armreifen gekauft. Nur für die Goldene Jungschwuppe (GJS 2014).

Mit dabei sind unter anderem:

Fanny, Anna und Olga beim Showbrainstorming.
Fanny, Anna und Olga beim Showbrainstorming.
  • Die Herrin Deluxe,
  • Camilia Light,
  • Margot Schlönzke,
  • Emily Collier,
  • Vera Titanic,
  • Paris Hostel,
  • Gina Tacia,
  • Tiffany „Die Gewinnerin des Vorjahres“ Diamond,
  • Jurassica Parka als Moderatorin,
  • die Jungschwuppen Allstars aka Fanny Famöös, Anna Klatsche und Olga Rasputinova und
  • IHR!!!

Crazycrazycrazy! Und damit wir noch mit anderen Gewohnheiten brechen, treffen wir uns diesmal nicht im Mann-O-Meter, sondern direkt im Rauschgold. Wer aus Versehen zunächst im Mann-O-Meter aufschlägt, nimmt den eigens eingerichteten Shuttle-Service „M19“ direkt vom Nollendorfplatz zum Mehringdamm.

Die Türen öffnen sich um 20 Uhr. 20:30 startet die Vorstellungsrunde. 21 Uhr geht die Show los!

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit und für euch und uns 🙂