Fassungslosigkeit, Entsetzen, Trauer… 

…anders können wir die letzten Tage nicht beschreiben. Die traurige Mitteilung über Malte C.s Tod hat uns sehr erschüttert und es fällt uns immer noch schwer zu begreifen, was da eigentlich passiert ist. Leider ist der Angriff auf Malte kein Einzelfall, was sich noch am selben Wochenende zeigte. Diese schlimmen Vorfälle – diese Gewalttaten – sind aus Hass geschehen und es gibt immer noch Menschen die behaupten, wir hätten doch schon alles.

Nein! Diese Taten zeigen, wie wichtig es ist weiter zu kämpfen. Kämpfen für Schutz vor Hass!

Unser tiefes Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei den von Malte geliebten Menschen, der trans Frau aus Bremen mit ihren Geliebten und der vielen von Hassgewalt Betroffenen, die es dieses Jahr auch in Berlin bereits gegeben hat.

Eure AG Jugend

WhatsApp Image 2022 09 08 at 19.10.24 1024x614 - Fassungslosigkeit, Entsetzen, Trauer... 

23.7.2022: CSD ohne Sonnenbrand, darür aber UNITED IN LOVE! ❤️

Hey Leute,

in einer Zeit, in der das Wünschen noch half, gab es beim CSD Sonnenschein und angenehme Temperaturen und keine UV-Strahlen und keinen Grund, zum Demonstrieren auf die Straße zu gehen, außer einfach den, gediegen feiern zu wollen. Ok, das war wohl ein Wunschtraum. Und ist es noch immer.

In diesem Jahr heißt CSD u.a.:

  • – im Tagesverlauf immer besser werdendes Wetter
  • – dennoch vergleichsweise milde Temperaturen
  • – eine große Parade durch Ost und West
  • – schier unendlich viele Gründe, um zu demonstrieren!!! – denn es geht diesmal gegen Hass, Krieg und Diskriminierung, jedes für sich eigentlich schon ein Thema viel zu groß für nur eine Demonstration. Infos unter www.csd-berlin.de

Ich bin mir sicher, ihr schafft es allein zum Startpunkt, durch den Zug und bis ins Finale am Brandenburger Tor. Dennoch ist es guter alter Brauch, dass wir zumindest einen gemeinsamen Treffpunkt anbieten, eine Art Kristallisationspunkt oder so. Wer also Lust hat, sich mit mir und Teilen der Bergfestgruppe (Spoiler-Alarm: die sind über 25!) zu treffen, ist einfach am Samstag um 12 Uhr am Spittelmarkt (U2) – im coolen Outfit oder nicht, mit Regenbogen oder anderem Glitzer oder nicht, ganz wie ihr wollt! Bringt sicherheitshalber eine Maske mit, falls es unterwegs mal enger werden sollte. Die schützt zwar nicht gegen MPX, aber zumindest ein bisschen gegen Corona.

Also noch mal:

  • – Samstag, 23.7.,
  • – 12 Uhr
  • – hier: Klick!
DSC3894 1024x1024 - 23.7.2022: CSD ohne Sonnenbrand, darür aber UNITED IN LOVE! ❤️

Auf einen bunten und starken Pride! Cheers Queers! 🏳️‍🌈
stefan

Romeo&Julius am 24.06.: Grillen!…Nur ohne Zirpen

Hey Leute 🙂

Im Sommer ist es immer perfekt ein Eis zu essen, um sich abzukühlen. Nur wollen wir uns morgen Abend nicht abkühlen, sondern FLOISCH grillen!!!

Keine Sorge, für die Vegeratier und Veganer unter uns gibts noch FLOISCH-Gemüse 😀 (und natürlich Grillkäse usw.) Beim Grillen unterhält sich natürlich jeder mit der Person, die grillt, sich durch die anderen ablenken und somit alles verkohlen lässt und tauschen so einige Geschichten aus.

Also folgende Vorstellungsrunden-Frage: Welches Essen habt ihr schon einmal beim Grillen oder Kochen verhunzt? Ich bin gespannt auf die Ergebnisse 😀

Wie immer treffen wir uns um 20 Uhr vorm/im Mann-o-Meter. Ich freue mich auf euch! 🙂

Liebe Grüße,

Euer Birk

FF2BB572 8F31 4C15 85A9 7C8E58CA6A27 1024x671 - Romeo&Julius am 24.06.: Grillen!…Nur ohne Zirpen
FLOISCH-Gemüse-Spieße. (kostenlos auf pixbay verfügbar)

Romeo&Julius am 27.05.: Leinwand statt Grasland

Heyo Leute,

Da das Wetter morgen eher nicht so mitspielen will, ist unser Plan für einen Schönen Abend im Gleisdreieck-Park leider durchkreuzt worden :/

In jedem normalen Raum sind üblicherweise keine Regenwolken, weshalb wir uns dann lieber nach drinnen verziehen. Trotz all dem können wir trotzdem überall hin und das mit unserer Vorstellungskraft! 😀 Besser gesagt mit der von anderen… Denn wir machen einfach einen Film/Serien-Abend draus.

Ihr dürft aus einer Vorauswahl Abstimmen, welchen Film oder welche Serie wir gerne sehen wollen. Nur damit ich dann genau das anschmeißen kann, was die wenigsten Stimmen hat >:D Ist Demokratie nicht herrlich?

Spaß bei Seite. Aus folgenden Serien/Filmen wählen wir: 1. Heartstopper 2. Q-Force 3. Call me by your Name 4. Young Royals 5. Brokeback Mountain 6. Alex Strangelove. Falls euch allen nichts davon zusagen sollte, bin ich natürlich auch für weitere Ideen offen ^^.

Frage für die Vorstellungsrunde: Welche Serie war so gut für euch, dass ihr sie (fast) komplett an einem Stück durch gesuchtet habt?

Bereitet schonmal eure Stimmzettel vor und freut euch auf was zu knabbern 😀

Wir treffen uns wie an jedem Freitag um 20 Uhr im Mann-o-Meter. Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße,

Euer Birk

movie night g9a86d046f 640 - Romeo&Julius am 27.05.: Leinwand statt Grasland
Filmnacht 😀 (kostenlos auf Pixbay verfügbar)

Jungschwuppen Mittwochsclub am 15.12.: Du hast den Farbfilm vergessen

Hey Boys,

ich brauche ein Thema für unseren Abend, und angeblich hat jemand den Farbfilm vergessen. [1] Das nutze ich für die Frage für die Vorstellungsrunde: Habt Ihr schonmal was vergessen? [2]

Wir treffen uns wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-o-Meter. 🙂

Liebe Grüße

Euer Johannes

mouse g7e23c3bf0 1920 1024x683 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 15.12.: Du hast den Farbfilm vergessen
Auch die Weihnachtsmaus fotografiert mit Farbfilm (Pixabay)

[1] Zusammenhang: Zapfenstreich (Original) [3]

[2] Und inoffiziell: Mögt ihr Musik von früher?

[3] Ebenfalls 1974 erschienen ist auch das Lied Karneval von Marianne Rosenberg. Zehn Jahre später erschien Computerliebe von Paso Doble. Zwischen den Liedern gibt es keinen Zusammenhang, ich wollte nur mal was verlinken. ^^ Auch nice: Ich bin wie du und Marleen (auch Marianne Rosenberg). 🙂 [4]

[4] Manche mögen lieber Techno. Für euch: Kraft und Licht

Romeo & Julius & … unterwegs… (25.6.)

Liebe Leute,

es ist Freitag, der 25.6. Der Lockdown ist zu Ende, demnächst fallen die Obergrenzen für Treffen im Freien. Abstand bleibt dennoch eine wichtige Devise. Deshalb haben wir uns entschieden, Abstand von Berlin zu halten. Wir sind in Flecken-Zechlin. Und da sind wir nicht allein! So haben wir schon einen Mader hier gesehen. Auch Biber könnte es geben. Und der eine oder andere hat wohl auch schon die eine oder andere Mücke erblickt. Ganz zu schweigen von helikoptergroßen Waldhornissen (gibt es so etwas?) haben wir schon in unserer Mitte willkommen heißen dürfen. Wir waren bisher vorsichtig, weil der Selbstverteidigungskurs noch vor uns liegt. Hoffentlich bleiben wir auch danach vorsichtig 😉

Das Projekt, zumindest die DGB-Jugendbildungsstätte hier in den Pride Monat zu führen, hat zumindest schon einige vorzeigbare Ergbnisse zutage gefördert. Anders als in München hat hier niemand gegen die eine odere andere Regenbogenfahne interveniert 🏳️‍🌈

Da es heute Nachmittag eimen Dragworkshop gibt und viele sich schminken, werden wir es wohl kaum zum Abend nach Berlin schaffen. Zumal es später noch Lagerfeuer und morgen einen Selbstverteidigungsworkshop gibt 🪵🔥🥋👊

Was heißt das konkret für alle, die in Berlin geblieben sind: ihr könnt euch natürlich sehr gern 20 Uhr vor dem Mann-O-Meter treffen. Koordiniert euch einfach untereinander, ob und wer vorbeikommt! Und dann möchte ich nicht versäumen, euch auf eine der morgigen CSD-Routen hinzuweisen. Pride ist nämlich nicht nur in Flecken-Zechlin! Kämpft, wo ihr seid für gleiche Rechte!

Wir sehen uns in aller Geschlossenheit am Mittwoch wieder in Berlin im Mann-O-Meter! Und rufen aus Nordbrandenburg: Happy Pride!

Stefan

Romeo & Julius am 28.05.: Hoffnungsvoll geht’s nach vorne

Hey Boyz,

in den letzten Tagen gab es einige Lockerungen und das Licht am Ende des Tunnels ist nah. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen…. Falls es jedoch einmal nicht mitspielen möchte, muss die Freizeitgestaltung wieder nach innen verlagert werden. Wer hat seinen Netflix-Account schon so sehr ausgereizt und weiß gar nicht mehr, was man noch schauen soll?

Dafür schaffe ich jetzt Abhilfe! (Achtung Werbeblock 😉)

Die ARD hat eine schwule Serie als Stream herausgebracht! Sie heißt „All You Need“ und ist kostenfrei in der Mediathek zu sehen. Bisher gibt es nur eine Staffel, aber es lohnt sich. Sie hat Ähnlichkeit mit „Queer As Folk“, falls . Nur, dass sie in Berlin statt in Amerika spielt.

Doch wie wichtig ist die queere Sichtbarkeit im TV (Stream, Mediatheken, usw.) für euch? Ist es ausreichend oder hat Deutschland noch viel nachzuholen? Lasst es uns wissen.

Apropos Berlin: Berlin ist, wie jedermann weiß, eine Stadt 😀 Also sollten wir Stadt, Land, Fluss spielen. Es wird aber nicht so, wie es jeder kennt. Lasst euch überraschen! 😉

IMG 6615 1024x463 - Romeo & Julius am 28.05.: Hoffnungsvoll geht’s nach vorne

Wer sich das ultimative Stadt, Land, SPECIAL nicht entgehen lassen möchte, kommt morgen Abend zu Discord. Um 20:00 Uhr geht es los! Den Link gibt es unter jugend@mann-o-meter.de.

Bis dann 😀
Robert

Jungschwuppen Mittwochsclub am 24.2.: Wellness-Club

Hallo Leute,

ich war heute Teil eines Clubhouse-Talks, jaja, dieses elitäre für gelangweilte Millenials oder so. Obwohl ich doch eigentlich zur Generation X oder Y oder so gehöre… Egal. Also es ging um queere Räume, die es ja im Moment so nicht gibt. Zumindest nicht so, wie wir es gewohnt waren, bis vor knapp einem Jahr… Na ihr wisst schon. Diese Räume hatten u. a. die Funktion, uns immer mal wieder von nervigen und stressigen Alltagssachen abzulenken. Wir konnten uns einfach mal in einem sicheren Rahmen fallen und/oder gehen lassen. Sei es nun der große Club, die monatliche Party, die alteingesessene Bar in Schöneberg oder der neumodische Laden in Neukölln oder Kreuzberg.

Aber auch Wellness gehört(e) zur schwulen Szene dazu. Denn wer hart feiert, muss sich auch hart entspannen können. Dafür gab es in Berlin noch vor ein paar Jahren sage und schreibe vier schwule Saunen. Und nun? Keine mehr! Naja, eine zumindest ist nur in Corona-Pause und kehrt hoffentlich zurück. Denn die Entspannung, die das Beisammensein in gut geheizten Räumen und das Wechselspiel von heißer Sauna und kaltem Wasserschauer zur Folge haben können, ist nicht zu unterschätzen. Und dann gibt es ja auch noch so viel zu entdecken… Jaja, aber darum soll es im Detail an diesem Mittwoch nicht gehen, sondern – so sei es einfach mal in die Runde geworfen – um die Frage, wie in Zeiten eingeschränkter Möglichkeiten Entspannung überhaupt möglich ist. Habt ihr Rezepte? Verratet sie uns! Mittwoch, 18 Uhr, Discord!*

Bis später 🙂
Stefan

wellnesssauna 1024x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 24.2.: Wellness-Club

*Zugang über jugend@mann-o-meter.de

Romeo & Julius am Freitag, 19.2.2021: Wer war Romeo, wer war Julius?

Hallo Junx* und liebe Leute,

neues Spiel, neues Glück! Ich weiß, ihr mögt, Love Letters, geheime Diktatoren, gefallene Spione und wurmartige Kurven- und andere rätselhafte Zeichnungen. Mal mehr, mal weniger… Rätselhaft soll es auch an diesem Freitag zugehen, aber etwas quizmäßiger. Anders als beim letzten Probelauf tatsächlich etwas berlin-bezogener und technisch ausgereifter. Ok, an der Stelle will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ihr könnt euch sicher vorstellen, dass wir hier immer unser bestes geben!

Seid dabei, wenn wir ein kleines Quiz rund um die großen Fragen des jungschwuppigen Lebens in dieser Stadt vor, während und nach der Pandemie veranstalten! Los geht es am Freitag um 20 Uhr auf Discord*

Wärmt eure grauen Zellen auf und los geht’s 🙂

Stefan

Fragezeichen - Romeo & Julius am Freitag, 19.2.2021: Wer war Romeo, wer war Julius?

*Kein Zugang? Mail an jugend@mann-o-meter.de!

Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf

Hallo ihr Lieben,

Frühling liegt in der Luft, Blumen sprießen überall, Picknick zu zweit auf der Wiese umgeben von süßen Kaninchen – so sieht Valentinstag in manchen Filmen aus. Beim Herausgucken aus meinem Fenster ist mir aufgefallen: Dieser Tag liegt einfach mal mitten im Winter. Wer hat sich das ausgedacht [1]? Na ja, Schneeballschlachten können auch romantisch werden 😊.

Heute ist Freitag und von allen MoM-Tagen dieses Jahr am nächsten dran am Valentinstag. Was gibt es also passenderes als heute wieder Online-„Speed-Dating“ zu machen! Ob wir hier einen Partner fürs Leben finden, steht in den Sternen, aber zumindest lernen wir hier die anderen mal von einer anderen Seite kennen (nämlich in einem 1:1-Gespräch). Insofern ist es auch schon was für die, die schon einen Partner gefunden haben.

Ich freue mich euch heute Abend um 20 Uhr zu sehen!

Mark

[1] Eine Erzählung ist, dass ein gewisser Valentin von Rom Paare christlich getraut hat und dafür hingerichtet wurde (das Christentum war damals verboten). Was für ein schöner Anlass für diesen Tag!

CottontallRabbit - Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf
Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben (SHAME, SHAME, SHAME!!!). Es wird „Hardyplants“ als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). , Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1618572

Jungschwuppen Mittwochsclub am 6.1.: Glück auf!

IMG 6424 edited - Jungschwuppen Mittwochsclub am 6.1.: Glück auf!

Hey Junx*!

Seid ihr gut in das neue Jahr gestartet? Es war vielleicht nicht die dickste Party ever, aber ich bin mir sicher, das die zurückliegenden Feiertage die sein werden, an die wir uns auch in ein paar Jahren noch gut erinnern können.

Bei unserem ersten Treffen soll es natürlich auch um Vorsätze, Wünsche und Erwartungen an das neue Jahr gehen; dabei nicht soviel, woran man persönlich scheitern kann. Das zieht ja immer so runter. Ansonsten: einfach Mittwoch machen, also gemütliche Runde 🙂

Ich freue mich darauf, euch wieder zu hören und evtl. zu sehen. Los geht es bei Discord (Zugang unter jugend@mann-o-meter.de) wie immer mittwochs um 18 Uhr!

Viele Grüße
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 30.12.: AmongUs@Discord

Hallo Leute,

der Feiertage erster Teil ist überstanden! Habt ihr die Kontaktbeschränkungen ernst genommen oder mit allen (Groß-)Eltern, Geschwistern, Tanten, Cousinen und Cousins gefeiert? Vielleicht wollen wir es gar nicht so genau wissen. Und zu aller Sicherheit findet unser letztes Treffen in diesem Jahr wie erwartet auf Discord statt. Wo auch sonst?

In der vergangenen Woche haben wir entschieden, an diesem Mittwoch den Kehraus der Hochstapler zu zelebrieren, sprich: alle, die Lust haben, sind eingeladen, zusammen (und gegeneinander) Among Us zu spielen.

Wer keine Lust auf Among Us hat, kann natürlich auch etwas anderes spielen oder sich interessiert und gewitzt am Gespräch beteiligen. Lost geht es zur finalen 2020-Runde wie immer am Mittwoch um 18 Uhr auf unserem höchstexklusiven Discord-Kanal. Wer den nicht kennt, schreibt bitte eine Mail an jugend@mann-o-meter.de 🙂

Egal ob wir uns am Mittwoch über den Weg laufen oder nicht, euch allen wünschen wir einen guten Start in das neue Jahr – auf dass 2021 (wieder) mehr Möglichkeiten bietet als das abgelaufene Jahr!

Liebe Grüße
Stefan

img 6274 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 30.12.: AmongUs@Discord

Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.11.

Helau, Alaf, Olé!

Der 11.11. ist vielerorts ein besonderes Datum, weil… Ja, ok, das interessiert in Berlin wohl kaum einen. Außer vielleicht Zugezogene oder Menschen mit Fernweh. Aber auch in Berlin haben wir ein Faible für lustige Verkleidungen, Kostüme und Schminke – man muss nur mal beim CSD, beim Karneval der Kulturen oder bei Folsom gewesen sein. Oder bei der Goldenen Jungschwuppe! Naja, in diesem Winter ziehen wir die Zeit der Enthaltsamkeit stärker durch, nur um hoffentlich im nächsten wieder eine Schippe drauflegen zu können!

Ich lade euch am 11.11. zu unserer traditionellen Mittwochssitzung ein. Nicht schon um 11Uhr11, sondern erst ab 18 Uhr. Man braucht schon ein bisschen Zeit, um sich zu entfalten und frisch zu machen. Damit ihr die Möglichkeit habt, das Frischmachen zu faken oder einfach auch sträflichst zu unterlassen, gibt es Discord. Ihr könnt teilnehmen, ohne dass andere euch sehen – das gibt es sonst im Mann-O-Meter nicht. Oder ihr verwendet – so die Zeit fürs Schminken nicht reicht – Snap Camera oder einen anderen dieser bunten Filter, dann ist sofort Zeit für Konfetti!

Egal wie, es kommt Mittwoch, ganz sicher. Wir treffen uns ab 18 Uhr auf Discord. Wer den Zugang benötigt oder Antworten auf andere Fragen, kann mir gern schreiben: jugend@mann-o-meter.de.

Mann-O-Meter“ wäre doch auch ein passender Karnevalsruf… Ohje…
Stefan

eulenfasching - Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.11.

Romeo & Julius am 30.10.: Discordia coronae

Hey Leute,

IMG 6198 - Romeo & Julius am 30.10.: Discordia coronae

wie ihr sicher schon mitbekommen habt, stecke ich noch ein paar Tage in Quarantäne. Das ist aber nur ein Grund dafür, an diesem Freitag kein Live-Treffen stattfinden zu lassen. Denn als ob mein Status schon ein Omen gewesen wäre, so haben wir heute bei Mann-O-Meter beschlossen, alle Gruppentreffen vor Ort zu canceln. Einige haben es ja schon kommen sehen.

Das heißt, dass wir wieder auf unseren altbekannten Discord-Server zurückgreifen. Ich habe ihn mir gerade mal angesehen, ein bisschen Staub habe ich gefunden, aber tatsächlich wurde er auch in den letzten Monaten ab und an mal geölt und am Laufen gehalten.

Mal sehen, ob wir es noch drauf haben! Schwierige Zeiten erfordern digitale Lagerfeuer. Und zu dem lade ich euch herzlich ein! Los geht es wie immer am Freitag um 20 Uhr. Das Beste: ihr müsst nicht mal aus dem Haus gehen! Wer den Zugang zum Server nicht hat, kann mir gern eine Mail an jugend@mann-o-meter.de schreiben.

Möbelt eure Kopfhörer, Mikros und Headsets auf – ich freue mich auf klare, knisterfreie Stimmen!

Stefan

Romeo & Julius am 28.10.2020: Zuckeln zum Tiergarten

Hallo Jungs,

zieht euch diesen Mittwoch warm an, denn wir werden zum Tiergarten zuckeln und uns im Café am Neuen See breit machen. Das ist Outdoor und entsprechend „frisch“, es gibt dort zwar irgendwo ein paar Heizpilze, aber ob wir den Verteilungskampf gewinnen…

Dieses Mal überraschend mit mir und nicht mit Stefan. Der hat nämlich Hausarrest (Quarantäne), weil er schlechten Umgang hatte. (Ein negatives Testresultat dir, Stefan!)

Wir Covid19-Unverdächtigen treffen uns jedenfalls wie immer erst einmal um 18 Uhr vor dem MoM und laufen dann gemeinsam die 20-Minuten-Strecke zum Café.

Vorankündigung: Diesen Samstag (Halloween) gibt’s übrigens ein Treffen im MoM um 13 Uhr. Es gibt Kürbisschnitzen und so Zeugs. Und außerdem sturmfrei (das MoM gehört uns drei Stunden ganz allein!). Kommt in Alltagskleidung, Kostümen oder was auch immer.

Mark

1620px Insel Zapatilla Panama 27062314092 1024x683 - Romeo & Julius am 28.10.2020: Zuckeln zum Tiergarten
Schön wär’s, wenn’s hier so aussähe. Bild von dronepicr – Insel Zapatilla Panama, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52016835

Romeo & Julius am 25.9.: Flaxige Abenteuer mit B. und G.

Hey Leute,

für diesen Freitag habe ich die besondere Ehre, euch in dieser Rolle bislang komplett unbekannte Gastgeber ankündigen zu dürfen – wohl gemerkt, in der Rolle als Gastgeber!

Was geht?

Das geht:

Basti und Gaykut freuen sich darauf, euch ins Flax führen zu dürfen. Das ist nicht direkt um die Ecke, nicht am MOM, nicht in Schöneberg und dazu noch im Osten. Besser, wenn ihr solche Hürden in Hordenstärke nehmt! Treffpunkt und Zeit sind alte Bekannte: 20 Uhr vor dem Mann-O-Meter, 20:30 geht es los, zunächst ein beherzter Sprung auf das Trottoir vor dem MOM, dann der Straßengraben und eine Hürde bis unter den U-Bahnhof, die Treppen hinaufgeeilt, schnell gecheckt, dass alle ein gültiges Ticket haben und sicherheitshalbe Mund und Nase mit einer geeigneten Abdeckung beschützen. Man weiß ja nie! Wenn dann die U2 kommt, beginnt das Abenteuer. Nur so viel ist sicher: FF XVI oder GTA VI sind nichts dagegen.

Also: Freitag, 20 Uhr, MOM = Abenteuer Großstadt!

Viel Spaß dabei 🙂
Stefan

IMG 6024 - Romeo & Julius am 25.9.: Flaxige Abenteuer mit B. und G.

Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

Hallo Leute,

es wird langsam kühler und herbstlicher, besonders abends. Nix mehr mit stundenlangem Abhängen im Park und Ärgern über Mücken und andere Insekten. Und da ich den Freitagabend in dieser Woche übernommen habe, probieren wir mal, wie das so mit der neuen Normalität, die ja nicht normal werden soll und so, im MOM funktioniert.

Der Plan:

  • – Treffen vor dem MOM ab 20 Uhr
  • – Vorstellungsrunde und Quizrunde rund um Sex(ualität) und so (ja, manch einer praktiziert das auch in Pandemie-Zeiten ;))
  • – Besetzung der Räume des Mann-O-Meter und frei Auswahl an Spielen bis ca. 23 Uhr.

Bedingung ist, dass ihr eine Gesichtsabdeckung nutzt (im Gesicht), die wir euch auch gern zur Verfügung stellen, und dass ihr Verständnis habt, wenn wir improvisieren müssen, falls es zu viele Leute werden. Ich bin da ganz zuversichtlich, dass wir das hinbekommen und freue mich auf eine hoffentlich gemütliche Runde, um gemeinsam ins Wochenende zu starten! 🙂

Bis morgen,
Stefan

baum 1024x768 - Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

PS: wer vorher Lust auf ein bisschen Action hat und noch nicht 27 ist, kann ja mal hier reinschauen…

Romeo und Julius am Freitag, 21.08.2020

Merhaba Jungs*


Nach einer langen Woche mit viel Schweiß und Fleiß, ist es Mal wieder an der Zeit, sich ein wenig zu entspannen. Gemütlich an der Spree sitzen, schöne Musik dabei hören, für den Moment entspannen und einfach nur den Abend genießen… klingt doch gut, oder? Hierfür möchte ich euch zum Eatside im Universal Haus einladen, da gibt es eine Veranstaltung namens: „After Work an der Spree“, die von 18- 22 Uhr geht. Wer mag kann bereits nach 18 Uhr da antanzen und die anderen können sich wie immer um 20 Uhr vor dem Mom treffen. Anschließend können wir gemeinsam hinfahren und nach der Veranstaltung können wir die East Side Gallery besuchen, oder sich zur Warschauerstraße begeben. Die Veranstaltung findet in der Stralauer Allee 1, 10245 Berlin, direkt neben der Oberbaumbrücke statt. Falls es regnen sollte, gibt es laut Veranstalter auch Ausweichmöglichkeiten im Haus. Die AHA- Regeln sind selbstverständlich auch hier zu berücksichtigen.Also Jungs, wir freuen uns auf euch und auf einen entspannten Abend.


-Eintritt Kostenlos-

 Bis dahin.


Kerem

Samstag, 2.11: QueerZ – Club.Youth.Festival@SchwuZ

Hey QueerZ!

Das Wochenende steht vor der Tür und was liegt an? Bloß keine Müdigkeit vortäuschen! Besonders nicht tagsüber, denn an diesem Samstag geht im SchwuZ die Post ab – tatütata! Alle zwischen 14 und 21 sind willkommen, incl. besten Freund*innen. Hier die Tatsachen:

queerz webflyer 440x700 - Samstag, 2.11: QueerZ - Club.Youth.Festival@SchwuZ

QueerZ – Workshops, Party & Show für alle LSBTIQ+ von 14 – 21 Jahren und ihre Freund_innen

Doors open: 13.00 Uhr
Workshops ab 14.00 Uhr
Party ab 18.00 Uhr
Show: 20.00 Uhr
Instagram: @queerzberlin

Eintritt/Entrance Fee: 3 Euro
Im Fummel/in drag kostenlos/for free

Tanzen.Feiern.Neues machen.

Angebotene Workshops:
– Drag-Workshop mit Berlins jüngstem Drag-Superstar Amy Strong & Sharleen Voyage
– DJ – Workshop mit DJ Freshfluke
– Mixology – Workshop für alkoholfreie Cocktails
– Selbstverteidigung & Empowerment mit Nadine

Danach gibt es ein Quiz und Mitmachaktionen vieler queerer Projekte.

Am frühen Abend beginnt eine rauschende Party, bei der die jüngsten Angehörigen der queeren Communities Berlins gemeinsam tanzen und feiern können. Die wird um 20 Uhr von einer großen Show gekrönt.

Na wenn dit mal nüscht is… Mindestens ein Chef von den Jungschwuppen wird auch vor Ort sein, also los, reißt euch hoch vom Sofa!

Romeo und Julius am 25.10.: Jungschwuppen Home-Kino 🎬

Hey Jungs,

für morgen steht Home-Kino auf dem Programm! Erkennt jemand die Filmreferenz die ich mache 🐴 🌈???

Bis dann, am Freitagabend um 20 Uhr im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz.

MOM20191024 1024x576 - Romeo und Julius am 25.10.: Jungschwuppen Home-Kino 🎬