Romeo & Julius am 16.4.: Sonstige Verkehrsmittel

Hey Leute,

IMG 6732 300x300 - Romeo & Julius am 16.4.: Sonstige Verkehrsmittel

der Mietendeckel wurde heute abgedeckt, was sicherlich für einigen Diskussionsstoff im bevorstehenden Wahlkampf sorgen wird. Ein großes Projekt der zu Ende gehenden Legislaturperiode in Berlin wurde da gekippt. Ein weiteres war und ist die Verkehrswende. Weniger Platz für Autos, mehr space für Fahrräder, ÖPNV und auf ihre Füße oder Rollstühle angewiesene. Habt ihr da in den letzten Jahren Veränderungen erlebt? Gut, nicht so gut, nix? Zumindest Corona hat uns ein paar sogenannte Pop-Up-Radwege in die Stadt gezaubert; einige davon wurden sogar schon entpoppt und verstetigt. Ach ja, Pop-Up-o.ä.-Wege, es gibt doch eine ganze Menge Sachen, die einfach heute oder über Nacht oder morgen (wieder) aufpoppen könnten. Zunächst Pop-Up-Sonne und Pop-Up-Sitzgelegenheiten, um das Pop-Up-Eis vom dementsprechenden Eisladen genießen zu können.

Wie wir dort hinkommen? Mit der BVG? Dem Lime-Roller? Dem Fahrrad? Oder mit dem ä. – aber Vorsicht, das darf nicht überall angeschlossen werden! Was ist ä? Und was wollen wir spielen? Was soll up-poppen? Fragen, deren Beantwortung nicht länger als bis Freitagabend, 20 Uhr, bei Discord warten können. Discord? ääääääähhhh…. jugend@mann-o-meter.de hilft weiter!

Bis später 😉
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 7.4.: Server frühlingsputzen!

Hallo Leute,

Ostern ist vorbei und der Frühling droht nun wirklich Einzug zu halten. Ich erspare euch die obligatorischen Zeilen von Goethe mit dem Hoffnungsglück im Tale oder so. Aber – Rituale, Rituale! – was wäre der Frühling ohne den Putz? Nicht den, der von den Wänden fällt, sondern der Verstaubtes auf Vordermann oder -frau bringt. Ich lade euch deshalb an diesem Mittwoch dazu ein, gemeinsam einen Blick darauf zu werfen, was wir am Discordserverkanalchannel der Jungschwuppen optimieren wollen. Nicht dass ich scharf darauf wäre, ihn noch ewig als Kommunikationsmittel der ersten Wahl zu nutzen, aber an der einen oder anderen Stelle müssen wir uns vielleicht einfach der Realität stellen. In diesem Fall: Discord pimpen und dabei zum Beispiel klären, wer alles Admin sein sein kann, welche Textkanäle wir brauchen, ob der Britney-Spears-Bot nicht langsam aus der Vormundschaft befreit werden kann… Ihr seht, es gibt viel zu tun! Also schwingen wir den digitalen Besen 🧹 – Mittwoch ab 18 Uhr auf Discord!

Eine Mail an jugend@mann-o-meter könnt ihr schreiben, wenn ihr eines der folgenden Anliegen habt:

  • – Ich weiß nicht, wie ich euch auf Discord finde. Bitte helft mir! Schickt mir eine Einladung!
  • – Ich muss Mittwochabend leider einen Corona-Test machen, um dann zum Frisör zu gehen, außerdem neue Kopfhörer holen, weil einer irgendwo in der Ritze zwischen Matratze und Bettgestell verschwunden ist. Aber ich habe ganz hervorragende Ideen für den Server!

Auch wenn ihr etwas anderes schreiben wollt, nur zu, ich freue mich auf eure Mails 🙂

Bis später!
Stefan

IMG 6699 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 7.4.: Server frühlingsputzen!

Romeo & Julius am 12. März: Entlockung?

Hey Leute,

ein neuer Freitag und wieder mal schreibe ich einen Blogeintrag. Die letzten Monate waren schon ein bisschen so wie „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Oder zumindest wöchentlich. Nun habe ich gerade kein Bild von einem Murmeltier gefunden. Aber Katzen gehen ja eigentlich auch immer!

miau 1024x1024 - Romeo & Julius am 12. März: Entlockung?

Titel von Romeo & Julius ist an diesem Freitag „Entlockung“. Ach, das ist so schön absurd und vieldeutig. Geht es darum, einer anderen Person ein Geheimnis zu entlocken? Geht es um die Katze auf dem Bild? Immerhin hat sie keine Locken. Aber vielleicht hatte sie ja mal welche und wurde entlockt. Stimmt, vielleicht geht es ja auch um die eigene Haarpracht. Nee, nicht schon wieder Frisiersalonwitze! Ah, kennt ihr den: Kommt ein Cowboy ausm Friseur…

Ok, eigentlich dachte ich mir, dass wir unser erstes Treffen im Frühling planen. Warme Gedanken wollen wir uns machen. Denn das Ende des Lockdowns wird kommen! Die Entlockung! Los, lasst uns all den Frust und die blank liegenden Nerven für einen Augenblick vergessen und kurz fantasieren, traumtanzen, dazu ein flottes Liedchen hören und dann in ein schönes Spiel stürzen; uns aus der Entlockung entlockt dann doch wieder auf Discord einfinden. Die Realität ist immer noch besser als gar nix. Ähm, wie bitte? Egal, Freitag, 20 Uhr, Discord! Zugangsdaten erhaltet ihr unter jugend@mann-o-meter.de 🙂

Liebe Grüße
stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.3.: Frühjahrsputz

Hey Leute,

AG Jugend Flyer 1Motiv finalFINAL - Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.3.: Frühjahrsputz

diese Woche hat gut angefangen, zumindest für alle, die in Berlin leben. Denn Montag war frei, Feiertag, Internationaler Frauentag. Habt ihr dem Tag alle Ehre gemacht und euch gegen das heterosexistische Patriarchat erhoben? Oder ganz unpolitisch die Sonne genossen? Ich denke, ich liege nicht falsch damit, wenn nicht zumindest einige von euch die Zeit genutzt haben, in ihrem Zimmer oder ihrer Wohnung umzuräumen, zu putzen, Sachen auszusortieren – sprich: Frühjahrsputz zu machen.

Selbst wenn ihr zu beschäftigt oder einfach zu bequem wart – was soll’s, die Sonne, die beste Freundin, die neue Netflix-Serie oder die neue große Liebe sind ja auch beste Ausflüchte! – so bin ich mir sicher, dass jeder* von euch irgendein Vorhaben hat, was an der eigenen Wohnsituation geändert werden soll. Ist es nur endlich ein funktionierendes Rollo? Oder der Kühlschrank, der schon seit längerem mal eine Grundreinigung braucht (war der je wirklich sauber?)… Oder habt ihr ganz große Pläne mit knalliger Wandfarbe, neuen Möbeln oder Geschirrtüchern? Sagt es uns! Denn Frühjahr bedeutet ja immer auch Veränderung (hab ich mal gehört). Also los, was liegt an?!

Los geht es um 18 Uhr. Bei Discord. Infos unter jugend@mann-o-meter.de.

Ich streich noch schnell den Flur! Bis gleich 🙂
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 3.3.: Fotospaziergang

Liebe Leute,

auch wenn die Locken jetzt runter können, so ist immer noch Lockdown. Aber es gibt – abgesehen von der Öffnung von Läden mit solch schönen Namen wie Pony & Clyde, Kamm 2 Cut, Kopfkultur, nicht zu vergessen all die Wortspiele mit Haar und Hair – natürlich noch nicht allzu viele Erleichterungen.

Eine Erleichterung ganz natürlicher Art stellt momentan zumindest das Wetter da. Ja, ich weiß, es ist zu warm für diese Haares- ähm… Jahreszeit. Das soll uns aber nicht davon abhalten bzw. erst recht dazu ermuntern, einfach mal rauszugehen. Spazieren, Joggen oder Nordic Walking, dabei frische Luft in den Lungen und im frisch gestylten Hair! Die Ampel ist rot, aber ihr lauft noch rüber, der Bus… haarscharf! Hat nicht viel gefehlt. Ansonsten hättet ihr in die Haarwerkstatt gemusst. Oder in die Notaufnahme (für Frisuren)? Ok, ihr merkt schon, der Sprachwitz will kaum enden. Und eigentlich ging es doch um die erholsame Bewegung draußen, in der Sonne, die schon ganz hervorragend wärmt. Aber wehe, ein Haus, ein Baum oder eine Brücke werfen einen Schatten – da wird es sofort kühl.

Wer das Handy dabei hat, kann beim Herumwandern einfach auch mal ein paar Fotos machen. Nicht gleich für Instagram, sondern um sie vielleicht in der Mittwochsrunde zu zeigen. Keine Angst, das ist keine Teilnahmebedingung. Aber vielleicht lässt sich das eine oder andere Rätsel lösen, so zum Beispiel die Frage, wo das in diesem Eintrag verbratene Bild entstanden ist? Wer weiß es?

Wie dem auch sei: wir treffen uns Mittwoch, 18 Uhr, bei Discord*, um gemeinsam den Sonnenuntergang vor dem Fenster zu beobachten 😉

Vorfreudige Grüße
Stefan

IMG 6573 1024x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 3.3.: Fotospaziergang

*Discord? –> jugend@mann-o-meter.de

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.2.: Winter adé

Hallo Leute*,

nun hat das große Tauwetter eingesetzt. Nicht politisch, nicht zwischen China und den USA, zwischen der EU und Russland, zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer und der CDU, Köln und Düsseldorf – nein, das nicht. Aber der Winter zieht sich zurück, das ist alles. Stattdessen locken in den nächsten Tagen zunehmend frühlingshafte Temperaturen.

Ich persönlich mag Frühling und Sommer auf jeden Fall lieber als die nasskalten Jahreszeiten. Und trotzdem bin ich ein bisschen wehmütig, weil es in den letzten Tagen zwar sehr kalt, aber doch nicht nass und matschig war. Wann werden wir das nächste mal über zugefrorene Seen laufen können? (Achtung: nix ist und war von der Feuerwehr freigegeben!)

Und so heißt es Abschied nehmen, wie so oft im Leben von allem möglichen. Lieblingsgetränke, die der Späti um die Ecke aus dem Sortiment genommen hat, eine Band, die sich auflöst, ein schöner Urlaub, der zu Ende geht. Urlaub, was ist das? Natürlich gehen auch Freundschaften, Beziehungen und andere enge Kontakte immer wieder zu Ende. Manchmal ist das erleichternd, manchmal hinterlässt so etwas aber auch Leere, Wehmut, Trauer oder Wut. So weit soll es aber natürlich nicht kommen, sofern wir Einfluss darauf haben! Deswegen formuliere ich die Frage zum Mittwoch mal ganz einfach: Was gibt es nicht mehr, was ihr früher irgendwann mal sehr gern gehabt habt? Lasst es uns wissen und/oder lasst euch überraschen, was die anderen so zu erzählen haben!

Mittwoch, 18 Uhr, Discord – wie immer 🙂

Wer nur den Zugang verloren hat oder noch nie hatte, muss nicht traurig sein, sondern kann stattdessen eine Mail an jugend@mann-o-meter.de schreiben.

Bis denne
Stefan

winterade - Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.2.: Winter adé

Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf

Hallo ihr Lieben,

Frühling liegt in der Luft, Blumen sprießen überall, Picknick zu zweit auf der Wiese umgeben von süßen Kaninchen – so sieht Valentinstag in manchen Filmen aus. Beim Herausgucken aus meinem Fenster ist mir aufgefallen: Dieser Tag liegt einfach mal mitten im Winter. Wer hat sich das ausgedacht [1]? Na ja, Schneeballschlachten können auch romantisch werden 😊.

Heute ist Freitag und von allen MoM-Tagen dieses Jahr am nächsten dran am Valentinstag. Was gibt es also passenderes als heute wieder Online-„Speed-Dating“ zu machen! Ob wir hier einen Partner fürs Leben finden, steht in den Sternen, aber zumindest lernen wir hier die anderen mal von einer anderen Seite kennen (nämlich in einem 1:1-Gespräch). Insofern ist es auch schon was für die, die schon einen Partner gefunden haben.

Ich freue mich euch heute Abend um 20 Uhr zu sehen!

Mark

[1] Eine Erzählung ist, dass ein gewisser Valentin von Rom Paare christlich getraut hat und dafür hingerichtet wurde (das Christentum war damals verboten). Was für ein schöner Anlass für diesen Tag!

CottontallRabbit - Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf
Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben (SHAME, SHAME, SHAME!!!). Es wird „Hardyplants“ als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). , Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1618572

Jungschwuppen Mittwochsclub am 29.4.: M-A-S-K

Hallo Jungs,

sorry, ich war gestern krank und hab nicht daran gedacht, euch rechtzeitig zum lustigen Mittwochszeitvertreib ab 18 Uhr eingeladen.

Kurzer Kommentar zur Zeit: Der 1. Mai steht vor der Tür und gleichzeitig haben wir nun eine Pflicht, in bestimmten öffentlichen Bereichen Masken zu tragen. Hätte mir das jemand vor ein oder zwei Jahren gesagt… 😂 – Gleichzeitig kündigen Aktionist*innen verschiedener Bündnisse zum 1. Mai Demos und Aktionen an, zum Teil melden sie diese auch an, und versichern im Vorhinein, sich an Abstands- und Maskengebot halten zu wollen. Vermummungsgebot zum 1. Mai, so weit musste es erst mal kommen!

Ich melde für heute Abend eine Versammlung im Internet an. Mittwochsclub, heute, 29.4., 18 Uhr bei auf unserem Discordserverchannelkanal, ihr kenn das Spiel! Wer den Link nicht hat, kann mir gern eine Mail an jugend@mann-o-meter.de schreiben.

Wir sehen bzw. hören uns!
Stefan

PS Hörtipp zur Zeit: Sucht mal nach Hip-Hop-Old-School-Zeugs wie The Mask von den Fugees 🙂

IMG 5570 1024x431 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 29.4.: M-A-S-K

Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub Folge 5 am 15. April

Hallo Leute,

wie war euer Ostern? Hattet ihr einen Hauch von Familie oder habt ihr euch ganz bewusst ferngehalten? Ich zumindest kann behaupten, dass das Essen hervorragend war, und das Wetter war ja auch ganz cool. Da das ganze nächtliche Ge(f)eier ausgefallen ist, konnte ich sogar durchgängig Tageslicht genießen. Unglaublich!

Ich hoffe, ihr habt euch gut erholt und seid bereit für eine kleine Runde Mittwochsclub. Discord lebt, vielleicht auch jitsi? Ich habe da etwas vorbereitet… (nee, nicht ich, stimmt…)…

In der Hoffnung, dass wir den Himmel bald wieder planmäßiger und häufiger und gemeinsamer zu Gesicht bekommen, freue ich mich, euch heute Abend, 18 Uhr, bei Discord auf der Sofaecke zu begrüßen. Wer nicht weiß, wo das ist, schreibt bitte eine Mail an jugend@mann-o-meter.de.

Liebe Grüße
Stefan

IMG 5484 1024x576 - Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub Folge 5 am 15. April

Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub, Folge 4: Fenster auf, Frühling rein!

Hey Leute,

ich weiß nicht, wie das passieren konnte, aber ganz schnell war er da, der Frühling. Jetzt mögen einige maulen, „ja, aber was bringt das, wenn man nicht raus , keine Leute treffen, abends lange draußen abhängen darf?“ – völlig zurecht! Wobei das ja nicht die Schuld des Frühlings ist, sondern eher auf das Konto einer komischen Virus-Pandemie geht.

Ehrlich mal, wäre Virus im Winter geiler? Wenn sowieso schon alles düster und grau ist? Wohl kaum, ich glaube, Pandemie ist eigentlich immer unpassend. Aber zumindest erwischt es uns in einer Zeit, wo sinnlos eine Runde rausgehen, spazieren oder mit dem joggen anzufangen, einfacher ist als Mitte November. Vielleicht werden wir am Ende sagen: Glück im Unglück gehabt! Deshalb: geht spazieren, haltet körperlichen Abstand zu den meisten (Lebenspartner*innen und Kuscheltiere sind erlaubt!), aber genießt die Luft. Und seid pünktlich 18 Uhr zu Hause oder mit dem Handy in einem Gebiet mit guter Netzabdeckung, damit wir unsere Online-Mittwochsrunde fortsetzen können. Los geht es wie immer am Mittwoch um 18 Uhr auf dem bekannten Discord-Server. Wer den nicht kennt, schreibt bitte eine Mail an jugend@mann-o-meter.de!

Bis später! 🌞🌷
Stefan

IMG 5477 1024x768 - Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub, Folge 4: Fenster auf, Frühling rein!

PS Wo ist Manfred aus Busenbach?

Romeo & Julius am Freitag, 3.4.: Stadt, Land, Todesursache

Heyhey an alle Kontaktbeschränkten!

Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich schon drei Wochen her, dass wir uns das letzte Mal live und in echt sahen. Seitdem geht alles, was noch geht, online, was sich wohl so schnell auch nicht ändern wird. Lasst uns deshalb online kreativ bleiben. Also nicht immer nur Stadt-Land-Fluss, sondern auch mal andere Kategorien einbringen. Was auch geht: einfach nur erzählen, zocken oder gemeinsam bei United we stream reinzuschauen, dort gibt es 5 Stunden SchwuZ oder – was ich ja besonders cool finde, aber gut, persönlicher Geschmack und so – 5 Stunden Sisyphos, da gibt es im Hintergrund immer so lustige Figuren: https://www.arte.tv/de/videos/096844-016-A/united-we-stream-16-sisyphos/ – naja, wer drüber lachen mag ^^

Worauf es am Ende hinausläuft, werden wir sehen. Sehr wahrscheinlich werden wir aber heute Abend einen Gruppenleiter bei discord begrüßen dürfen, der dort noch gar nicht zu sehen war. Dann müsst ihr euch auch nicht allein nur über mich lustig machen ob meiner technischen Fähigkeiten 🙂

Los geht es wie immer am Freitag um 20 Uhr! Und wer nicht weiß, wie er zu uns findet, schreibt bitte eine Mail an jugend@mann-o-meter.de 🙂

grafik 3 1024x474 - Romeo & Julius am Freitag, 3.4.: Stadt, Land, Todesursache
Screenshot von https://www.arte.tv/de/videos/096844-016-A/united-we-stream-16-sisyphos/

Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub am 18. März: Wie schalte ich das Internet ein?

Hallo ihr Lieben,

ich mache es kurz und knapp: es gibt kein Matscha, keine Club Mate Cola, keinen Kakao. Und bitte keine Witze von wegen „dann nehm‘ ich ’n Corona“. Haha. Nicht lustig!

Das Mann-O-Meter hat zu. Es gibt keine Gruppentreffen. Und selbst wenn es sie gäbe, dürften nicht mehr als 50 kommen und ich müsste von allen Name, Adresse und Telefonnummer notieren. Wollen wir uns dem Stress nicht aussetzen. Da niemand genau weiß, wie lange uns dieser Zustand erhalten bleibt, haben wir heute kurzerhand beschlossen, einen virtuellen Mittwochsclub stattfinden zu lassen. Es gibt einen Discordchannelserver (ich weiß jetzt, was das ist, auch wenn ihr es nicht glaubt), auf dem wir uns unterhalten können. Den Link erhaltet ihr über die bekannten Chatgruppen. Wer da nicht drin ist oder neu zu uns dazustoßen möchte, kann mir gern eine Mail an jugend@mann-o-meter.de schreiben, damit ich ihm den Link schicken kann.

Wir treffen uns wie immer 18 Uhr, jeder auf dem eigenen Sofa oder wo auch immer, aber mit eigenem Getränk. Und wer auch immer Hoffnung hatte, wir würden keine Vorstellungsrunde machen… hihi ^^

cyber mc 300x300 - Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub am 18. März: Wie schalte ich das Internet ein?

Ich freu mich darauf, euch zumindest zu hören!

Bis morgen,
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 19.2.: Fit für den Frühling!

Hallo Leute,

es wird Zeit, mal wieder etwas mit Sport zu machen. Der Frühling naht, denn den Winter haben wir sowieso aufgegeben. Und der eine oder andere wird sich Gedanken darüber machen, ob ein bisschen mehr Oberarm, strammere Waden oder ein Six- oder Eight-Pack-Bauch seinen Anziehungswert auf andere sowie auf das eigene Spiegelbild erhöhen könnten. Wobei sich dabei natürlich die Frage stellt, ob wir nicht alle, so wie wir sind, schon schön genug sind. Und ob das nicht ganz schön oberflächlich ist, sich selbst und vielleicht andere verstärkt auf das Äußere zu reduzieren. Ihr könnt es mir sicher sagen!

dreistreifensindkeineweltmarke 300x300 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 19.2.: Fit für den Frühling!

Andererseits ist nicht von der Hand zu weisen, dass ein wenig Bewegung und ein Hauch von ausgewogener Ernährung (Frage ins Backoffice: Haben wir noch Kekse?) einen Einfluss auf die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden haben. Ich weiß, man kann sein Wohlbefinden unter Umständen auch mit Unmengen Keksen und Schokolade steigern! Wobei hier die Nachhaltigkeit zu hinterfragen wäre, nur nebenbei bemerkt 🙂

Da es ja „nur“ Mittwoch ist, wollen wir uns mal nicht verrückt machen. Man soll es mit Fitness auch nicht übertreiben. Deshalb erwarte ich euch erst mal ganz wie gewohnt um 18 Uhr im Mann-O-Meter und verspreche hoch und heilig, dass wir keine Matten zum Bodenturnen ausrollen werden, ok?!

Ich freue mich auf eure Tipps und Vorschläge,
Stefan

Romeo & Julius am Freitag, 2. Mai: Kleidertausch-Party

photo5357163294881852130 768x1024 - Romeo & Julius am Freitag, 2. Mai: Kleidertausch-Party

Huhu die Guys!

Der Konsum von Plastiktüten ist nicht gut für den Fisch von Morgen auf unserem Teller. #Mikroplastik

Ach was soll es, lasst uns shoppen! Wow omg!

The sky is the Limit oder der bedrohliche Wäscheberg a la Kreuzberg oder Prenzelberg? Nun ja.

Wer eine Alternative sucht ist im Mann-O-Meter richtig. Besonders die mit den Jutebeuteln und Thermobechern! Oder die mit dem neuen Outfit um 21h?

Bitte mitbringen: alte Klamotten für die Kleidertauschparty in noch tragbarem Zustand! Das heißt: keine großen Löcher oder Flecken! Trash bevorzugt am Limit zur Dauersonnengangstheorie. Oder in Berghainschwarz bzw. kein Trash.

Das ist die Gelegenheit den Kleiderschrank zu entspannen, wenn schon der Wäschberg a la Berlin Mitte nicht mehr möchte.

So Amen! Um 20h beten wir zu Shoppingcentern weltweit und treffen uns um 20h im MOM. Wie immer! Am Freitag!

Ciao
Tim

Romeo & Julius am Freitag, 19.4.: Karfreitags-Kiez-Runde

Hallo ihr Osterhasen und -häsinnen!

immer wieder zu Ostern muss ich mir – genau wie zu Weihnachten – die schlüpfrigen Witze entfernter Bekannter und lustiger Kollegen reinziehen. „Viel Spaß beim Eiersuchen, haha!“ und so etwas. Weihnachten geht alles mit Sack, Rute, brav sein usw.

Wobei: Ein bisschen passt dass ja dann doch, allerdings zu Ostern.

Warum? Zu Ostern findet in Berlin seit vielen Jahren schon das Ostertreffen bestimmter schwuler Männer statt. SM und verschiedene Fetische treffen aufeinander, es wird gelabert, gefeiert und sich – ähm – ausgestauscht.

Fast schon eine Tradition ist für uns auch schon der kleine Karfreitagsspaziergang durch den Nollendorfplatzkiez. Hier sehen die Menschen ja auch sonst schon manchmal etwas anders aus als in Zehlendorf oder Marzahn, aber an diesem Wochenende gibt es auf aus oben genannten Gründen eine Menge zu begucken. Lasst euch überraschen!

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im (oder diesmal vielleicht auch vor dem) Mann-O-Meter. Und weil es ja ein Feiertag ist und damit von mir erklärter Ausnahmezustand herrscht, lade ich die Bergfestgruppe mit ein! Also Jungschwuppen und Nicht-mehr-ganz-so-jung-Schwuppen gemeinsam. Keine Angst, die sind auch nicht älter als krschbrubbelgrrundzwanzig.

Ich freue mich auf euch und wünsche allen, die nicht dabei sein können oder wollen ein sonniges langes Wochenende

Viele Grüße
Stefan

EiOstern2019 1024x1024 - Romeo & Julius am Freitag, 19.4.: Karfreitags-Kiez-Runde
Eineiig

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17. April: Berlin ist Mord an mein Immunsystem*

Hallo in die Runde,

Immunsystem, das ist das Stichwort. Was sind das für Zeiten, in denen Spammails darauf eingehen, dass Menschen beim Pornosehen aufgenommen wurden. Ich stelle mir Fragen:

– Ist Youporn nicht schon voll mit Amateuraufnahmen?

– Heißt es „Sie fragen sich vermutlich, …“ oder „Sie erfragen sich vermutlich, …“?

– Zwischenfrage: Was ist ein Facebook-Pixel?

– Gedankenspiel: Wie wäre es eigentlich, wenn die Nachricht echt wäre und auf einmal alle meine Kontakte derartige Aufnahmen bekämen. Und ich umgekehrt von all meinen Kontakten sehen könnte, wie sie vor der Webcam… – Die Welt wäre eine andere. Ich schwanke noch zwischen Kollektivpsychose und Weltfrieden ohne Klimawandel. Oder ist das das Gleiche? Einen Versuch wäre es wert!

– Ist die Behauptung, es handle sich um ein „kleines Geheimnis“ womöglich ehrverletzend und erfüllt den Tatbestand der Verleumdung?

Ich werde zumindest der Aufforderung des Hackers folgen und nicht versuchen, ihn in Verbindung zu treten oder ihn gar vorzufinden. Wer will das schon? Weiß denn irgendjemand, wie der Typ aussieht? Alte Chat-Regel: Ohne Pic kein … ähm, Date!

🚫🤳🏼📸 = 🚫🍆🍑😮😜

Vielleicht ist es ja auch kein Mann… Aber gehen wir mal davon aus. Zumindest hat er eine Schwäche – nicht für die deutsche Rechtschreibung, aber in ihr. Vielleicht trete ich ihn doch in Verbindung und drohe ihm, wenn er mir nicht sehr viel Softeis spendiert, seine Deutschlehrerin zu informieren.

Sofern euer Immunsystem in Ordnung und euer Gewissen rein ist, freue ich mich, euch heute Abend ab 18 Uhr im Mann-O-Meter zum Mittwochsclub begrüßen zu dürfen.

Bis dann, Leute!
Stefan

Mail Anhang 1 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 17. April: Berlin ist Mord an mein Immunsystem*

* (c) Sibylle Berg, die hervoragend im deutschen Sprache ist. https://twitter.com/SibylleBerg/status/993737540942352384

Romeo und Julius am 12.04.2019: Maybach-Ufer 🌃

Hey, yo Jungs!

Die Nächte werden wärmer (oder kälter in der letzten Tagen) und Leute fangen an, an random Orten in der Innenstadt zu chillen. Da chillen in der Innenstadt nicht so ganz meins ist, gehen wir diesen Freitag zum Maybach-Ufer und laufen einfach bisschen rum 😉

Funfact: ich war noch nie am Maybach-Ufer. Deswegen wird allein der Hinweg ein absolutes Erlebnis.

Wir sehen uns wie immer Freitag, 20:00, im MoM.

Bis dahin Leute, wir sehen uns 😉

Jungschwuppen Mittwochsclub am 3. April

Hey boyz,

ihr seid alle herzlich eingeladen am Mittwoch im MoM vorbeizuschauen, euch auszutauschen und etwas erfrischendes zu zischen.
Ich bin neu hier und weiß ehrlich gesagt nicht so recht was ich hier schreiben soll, aber ich habe noch 10 Wochen Zeit das herauszufinden

Ich freu mich darauf euch kennen zu lernen! Los geht es wie immer um 18 Uhr!

xoxo Yannik

Romeo & Julius am 22.3.: Frühlingserwachen

Hej!

Für immer Freitag der 13.! Oder was auch immer! Aberglaube von der rechts schwarz abbiegenden Katze bis hin zur Mondlandung. Zeit für ein Bastel-Event! Omg. Das ist ist viel, furchtbar! Ja diesen Freitag!

Wir werden Ostereier bemalen und Fröbelsterne basteln (diese in Mondlandungsfarben) oder einfach nur gelb? Wie der Mond oder in Ozeanblauefarbe? Egal der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! The Sky is the limit? Mondlicht trifft Zitroneneisgelb!

Für Bastelmaterial und Nervennahrung wird gesorgt sein!

photo5233336256707013306 768x1024 - Romeo & Julius am 22.3.: Frühlingserwachen

Wir treffen uns am Freitag ab 20 Uhr im Mann-O-Meter! Bis dahin feiert schön!

Cheers
Tim

Jungschwuppen Mittwochsclub am 20.3.: 10-Jahres-Herausforderung

Hallo Leute,

morgen ist wieder Mittwoch. Und wir nähern uns so langsam den Zeiten, an denen es noch nicht stockfinster ist, wenn wir uns in der Wochenmitte treffen. So langsam kehrt ein Hauch von Frühling ein! Und schon haben wir den nicht besonders fiesen, aber dunklen Winter vergessen. Wir freuen uns auf den Sommer und haben vielleicht auch gar nicht mehr im Kopf, wie heiß es letztes Jahr war und wie viele Wespen uns zum Ende hin das Eisessen erschwert haben.

Noch krassere Rückblicke konnte man vor ein paar Wochen auf Instagram, Facebook und Co. erleben. Leute haben aktuelle Fotos von sich mit solchen von vor zehn Jahren konfrontiert. Das kann manchmal schon recht erschreckend oder zumindest amüsant sein. Ich fände es mal spannend, Bilder von heute mit Bildern aus der Zukunft – sagen wir 2029 – zu konfrontieren. Wer weiß, was dabei herauskommen wird. Und ob alles so kommt, wie wir es uns wünschen oder erwarten?

Ich kann mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit voraussagen, dass wir uns auch diese Woche am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter zum Mittwochsclub treffen. Darauf freue ich mich! Challenge!

Liebe Grüße
Stefan