Romeo & Julius am 24.09.: Thank you for the music….

Hey Boyz,

wer gerne wie eine Amsel singt, egal ob unter der Dusche oder beim Putzen, ist morgen genau richtig bei uns 😉 Morgen gehen wir nämlich ins Flax und veranstalten einen Karaoke-Abend.

Genießt den morgigen Abend mit Tolga, weil es morgen sein letzter Tag bei den Jungschwuppen sein wird. Vielleicht gibt es ein Abschlussständchen von uns 😀

800px 2014 Mikrofon USB - Romeo & Julius am 24.09.: Thank you for the music....
Von Jacek Halicki, USB Microphone, 210 mm in length, manufacturer and model number unknown, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2014_Mikrofon_USB.jpg

Ich mache es heute mal kurz und schmerzlos 😀 Wir treffen uns morgen um 20 Uhr am oder im Mann-o-Meter und machen uns schnell los, damit wir noch genügend Zeit haben, um unsere Stimme zu präsentieren.

Denkt bitte auch an die 3G-Regel für’s Flax (genesen, geimpft oder getestet bzw. in unserer Sprache – GAYnesen, GAYimpft oder GAYtestet)!

Bis morgen 🙂

Liebe Grüße
Robert

Jungschwuppen Mittwochsclub am 22.09.2021: Die Qual der Wahl

Hallo Leute,
(oder auch (für die, die schon über 18 sind): Wertes Wahlvolk, Stimmvolk (für die Schweizerischen zum Verständnis) und sogar: Sehr verehrter Souverän)

wie ihr seht, wird es etwas politisch. Am Sonntag ist Bundestagswahl, die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus, zur Bezirksverordnetenversammlung (hä? Was ist das?) und auch noch ein Volksentscheid. Da wir am Freitag anderweitig beschäftigt sein werden (Party oder so), nutzen wir diesen Mittwoch um über die Wahlen zu reden.

Seid ihr politisch? Seid ihr aktiv [1]? Glaubt ihr, es gibt Parteien, die man als queere Person besser nicht wählen sollte? Ist für euch Queersein wichtig bei der Wahlentscheidung? Gibt es Hotties in der Politik? Ist der Wahlomat gut? Warum sind die Wahlplakate der FDP schwarz-weiß und nicht mit Gelbfilter? Viele Fragen, ein Mittwoch.

So, wer jetzt Angst, Langeweile, Überforderung, Unterforderung oder mehreres davon gleichzeitig verspürt hat, dem sei gesagt: Morgen ist natürlich ein Mittwoch, d.h. wir werden das Ganze ganz locker angehen und auch über anderes reden/anderes machen können [2].

Wir machen uns wie immer ab 18 Uhr einen gemütlichen Mittwochabend am Mann-o-Meter. Ihr seid alle herzlich willkommen!
Wir sehen uns morgen
Mark

[1] also Parteimitglied, aktivistisch tätig etc.
[2] nur die Vorstellungsrunde wird ein Pflichtparcour 😊

P.S.: Und geht wählen, Leute. Diesen Sonntag.

Wahltonne fuer die Bundestagswahl 2017 Zentrales Wahlbuero im Technischen Rathaus zu Bochum 02 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 22.09.2021: Die Qual der Wahl
Eine Wahlurne, wie es sich gehört. Von W.-D. Haberland – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=62569073

Romeo & Julius 17.9.: Spieleabend!

Heyo Leutis,

Lange ist´s her, seitdem wir mal wieder einen richtigen Spieleabend mit einer großen Auswahl an Spielen hatten. Aber keine Angst; Es wird kein reiner Werwolf-Abend, wie an einigen vorangegangenen Abenden.

Ich habe meinen Pokerkoffer mal wieder beim Einstauben erwischt…und Privacy wurde auch lange nicht mehr hervorgeholt. ;D Deshalb stimmen wir morgen Basisdemokratisch ab. Natürlich nur zwischen den beiden Optionen, die ich euch vorsetze. Hach ja, wie ich die Demokratie liebe… 😀

Spaß bei Seite. Jeder kann gerne seine Spiele mitbringen und dann finden wir schon etwas, was uns allen Spaß macht ^^

Lange Rede kurzer Sinn: Wir treffen uns wie gewohnt morgen um 20 Uhr vor dem oder im Mann-o-Meter.

Ich freue mich auf euch! 🙂

Liebe Grüße,
Birk

IMG 3309 1 1024x768 - Romeo & Julius 17.9.: Spieleabend!

Bild von: MIR! ;D

Jungschwuppen Mittwochsclub am 15.9.: WWW – Wie wird’s Wetter?

Hey Leute,

ein neuer Mittwoch mitten im September und wir treffen uns natürlich zum Mittwochsclub bei Mann-O-Meter! Leider noch unklar: das Wetter, das entscheidet, ob es eine neue Chance auf Eis gibt, ob wir uns verkriechen müssen oder ob wir uns entscheiden, nass zu werden – wenn es denn regnet.

Lassen wir uns überraschen! Je nach Gesamtlage ziehen wir uns ins Mann-O-Meter oder in andere geschützte Bereiche zurück. So flexibel sind wir. Meistens. Fast immer. Aber nicht, wenn es Zeiten geht: Pünktlich 18 Uhr starten wir. Vielleicht auch ein bisschen später. Also ab 18 Uhr. Ihr seid herzlich eingeladen! 💁‍♂️🌈

Stefan

Romeo & Julius am 10.09.: Turn the lights on

Hey Leute,

Berlin ist seit fast einer Woche wieder bunt beleuchtet. Jedes Jahr im Spätsommer/Herbst werden die Lichter angeschaltet und große schwarze Boxen werden an besonderen Gebäuden aufgestellt. Was könnte das wohl sein?! Vielleicht kennt der eine oder andere das Festival of Lights. Falls nicht, lernt ihr es kennen 😉

Somit steht das Thema für morgen fest. Wir gehen zum Festival of Lights und ich hoffe, dass das Wetter stabil bleibt. Falls der schwule Wettergott nicht mit uns ist, gehen wir ins trockene Flax und verbringen dort, auch mit bunten Lichtern, den Abend 🙂

IMG 7354 768x1024 - Romeo & Julius am 10.09.: Turn the lights on

Wir treffen uns morgen um 20 Uhr vor dem Mann-O-Meter und dann schauen wir uns die Lage an. Beides liegt ja zum Glück auf einem Weg 😀

Bis morgen!

Liebe Grüße
Robert

Romeo & Julius am 10.9.: Bar-Night of Lights? o,O

Heyo Boys, Girls and Divers*,

Nachdem wir uns am Mittwoch entspannt bei sommerlicher Sonne und Hitze ein Eis gegönnt haben, geht es am Freitag zum allseits bekannten Festival of Lights! Einige (Oder die meisten von euch, lol) fragen sich jetzt sicherlich, was das für ein Festival ist. Nein, es ist nicht das skandinavische Lucia-Fest.

In diesem Festival werden verschiedene Sehenswürdigkeiten und auch andere sehr schöne Gebäude in Berlin in farbenfrohe Lichterspiele getaucht. Jedes Jahr wieder ist es einfach erstaunlich, was für Kunst, Technologien und Einfallsreichtum dahinterstecken. Es ist quasi ein Sight-Seeing der dritten Art, wenn man so will! ;D

Falls das Wetter nicht mitspielt, werden wir das Ziel unserer Tour durch Berlin einfach zum Flax umändern. (Corona Tests nicht vergessen!) Da gibt es ja auch genug wunderbares Lichtspiel und zusätzlich noch Musik, etwas zu trinken und vor allem Tischtennis. Was für ein Service! 😀

Wir treffen uns wie gewohnt um 20 Uhr im oder vor dem Mann-o-Meter, bevor wir alle gemeinsam losziehen. 🙂

Liebe Grüße,

Robert und Birk

Von Fredrik Magnusson – Lucia, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3227349

Jungschwuppen Mittwochsclub am 8.9.: Herbst? Nie davon gehört…

Heyo ihr Lieben,

Morgen wird es heiß. Sehr heiß. Sogar so heiß, dass ich persönlich ohne einen See, gefühlt 5 Liter kaltes Wasser oder ein Eis sofort regelrecht verdampfen würde. Der Sommer zerrt uns zurück zu sich und erinnert uns daran, dass er wohl noch nicht vollständig weg ist…Lasst uns ebenfalls der Eisdiele unserer Wahl zeigen, dass wir auch noch lange nicht weg vom Stammkundenstatus sind! 😀 Das Eis können wir dann wieder am Viktoria Luise-Platz schlabbern. Also bringt auch wieder Decken für die Wiese und gerne noch ein paar Spiele mit, wenn ihr wollt.

Vorstellungsrunden-Thema für morgen: Was tust du gegen extreme Hitze?

Kinder, ich werde die Hausaufgabe morgen abfragen. Wer sie nicht vorbereitet hat, bekommt morgen auch kein Eis!!! (nicht)

Wir treffen uns morgen wieder um 18 Uhr vorm Mann-o-Meter. Wir freuen uns auf euch! 😀

Es grüßen euch: Mark und Birk 🙂

(Von Olga Ernst – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69724143)

Romeo & Julius am 3.9.: Pizza Studio

Hey Jungs,

nachdem wir am Mittwoch die unvergleichbaren Infidelix und Saphira zu Besuch hatten, geht es am Freitag ganz gesittet zu. Wir backen Pizza! Ich mache es kurz: Teig und Grundbelag ist am Start. Und ihr bestimmt, was noch drauf soll. Oder ob es klassisch bei Margherita bleibt – immer lecker! Hoffentlich 🙂

Schreibt bei Signal oder an jugend@mann-o-meter.de, was noch rauf soll. Oder bringt es einfach selbst mit. Los geht’s wie immer am Freitag um 20 Uhr.

a più‘ tardi
Stefan

IMG 6746 1024x1024 - Romeo & Julius am 3.9.: Pizza Studio

Jungschwuppen Mittwochsclub am 01.09.: MUSIC IS WHAT FEELINGS SOUND LIKE!

Hallöchen Boyz,

diesen Mittwoch bekommen wir zum Gaytränk und der Talkrunde eine musikalische Untermalung von einem Stargast. Wer das sein wird, sage ich nicht 😉 Es wird kein Song aus dem Buch (siehe Foto) sein 😀 Lasst euch überraschen!

IMG 7309 736x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 01.09.: MUSIC IS WHAT FEELINGS SOUND LIKE!

Mehr gibt es heute eigentlich nicht zu sagen… obwohl es fehlt noch eine Frage für die VORSTELLUNGSRUNDE 😉
Passend zum Thema Musik: Welche Musikrichtung mögt ihr gar nicht?

Wir treffen morgen um 18 Uhr am Mann-o-Meter und trinken ein Gaytränk und lauschen der Musik. Natürlich dürft ihr euch auch über die aktuellen Geschehnisse eurer Woche unterhalten.

Liebe Grüße und bis morgen!
Robert

Romeo & Julius am 27. August: Ausflug anstelle oder unter Einbeziehung eines Spieleabends

Liebe Leute,

an diesem Freitag ist kein offizieller Mitarbeiter des Mann-O-Meter bereit, die Verantwortung für euer Treiben zu übernehmen. Der Spieleabend wird deswegen umgewidmet bzw. begrifflich spezifiziert zu einem Tischtennisspieleabend. Wer möchte, darf auch nur Publikum sein. Den Ort des Geschehens werdet ihr kennen, wenn ihr das folgende Bilderrätsel entschlüsselt habt:

Flax 1024x1024 - Romeo & Julius am 27. August: Ausflug anstelle oder unter Einbeziehung eines Spieleabends

Das war jetzt nicht allzu schwer, oder? Für alle, die immer noch rätseln oder nicht rätseln wollen, werden Basti und Birk dankenswerterweise ab 20 Uhr im oder vorm Mann-O-Meter auf euch warten. Dann geht es ab in die Bahn und … – na ihr werdet schon sehen! Ich werde versuchen, später noch auf eine Runde TT dazuzukommen. Mal sehen, ob ich es schaffe 🙂

Viel Spaß schon mal und einen guten Start ins Wochenende gewünscht 😎
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 25.8.: Sturm auf das Salatbuffet

Hey Leute,

ich dachte, es wird vielleicht noch mal warm. Von wegen Eis essen oder so. Aber dieser Sommer bleibt relativ kühl und feucht, was die Pflanzen sicherlich freut. Es wächst, so lässt es sich vereinfachen, dieser Tage mehr Salat als Softeis. Zum Glück gibt es auch Süßspeisen, die wärmen. Heiße Schokolade zum Beispiel. Mit Marmorkuchen oder Schokokeksen. Das gibt Energie, um durch die kühlen Abende zu kommen! Den Salat können wir dann getrost anderen überlassen.

Wer also Lust hat, sich auf das Wagnis Wetter einzulassen: Mittwoch, 18 Uhr, Mann-O-Meter! Und wenn es zu kühl wird, finden wir ganz sicher ein trockenes, warmes Plätzchen 🙂

Bis später!
Stefan

IMG 7390 1024x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 25.8.: Sturm auf das Salatbuffet

Romeo & Julius am 20.8.: Identität(en) (und Stress damit?)

Hallo Leute,

auf unserem kleinen mehrtägigen Ausflug zu Beginn des Sommers hatten wir in kleinem Kreis bereits die Möglichkeit, uns über verschiedene Identitäten auszutauschen. Dabei ging es vor allem darum, welche sexuellen und romantischen Identitäten und Orientierungen es so gibt und natürlich auch darum, mit welchen Zeichen und Flaggen sie sich jeweils repräsentieren.

An diesem Freitag soll es darüber ein wenig hinausgehen. Oder nochmal ein bisschen detaillierter hinschauen. Denn was bedeutet eigentlich Identität? Bedeutet sie, dass ich mein Leben lang dieselbe Person bin? Legt sie mich fest? Und welchen Einfluss habe ich selbst? Außerdem ist natürlich sehr spannend, welcher Zusammenhang es zwischen der Identität zum Beispiel als queere Person und meiner Persönlichkeit, meinem Selbstbewusstsein und meiner Selbstwahrnehmung besteht. Denn allzu oft sind mit der eigenen Identität Gefühle von Angst oder Scham verbunden, die ganz häufig belastend und in den meisten Fällen hoffentlich auch unnötig und überwindbar sind. Wie das klappen kann? Lasst uns mal einen Blick drauf werfen!

Ihr seht, es kann ein geistreicher Abend werden. Ich werde ein paar Stichworte und Inputs vorbereiten und freue mich auf euch, hoffentlich diskussionsfreudig oder zumindest wissbegierig wie gewohnt 🙂

Los geht es um 20 Uhr im oder vor dem Mann-O-Meter. Wir werden gemeinsam mit dem einer etwaigen Wetterentität entscheiden 🌈

Liebe Grüße
Stefan

identitaet 1024x1024 - Romeo & Julius am 20.8.: Identität(en) (und Stress damit?)

Jungschwuppen Mittwochsclub am 18. August

Hallo Leute,

spätsommerlich heiß ist es in diesem Jahr nicht, obwohl wir uns mitten in den Hundstagen befinden. Stattdessen weht ein frischer Wind. Fast schon ein bisschen herbstlich🍂, findet ihr nicht? Optimistisch wie ich manchmal bin, gehe ich davon aus, dass es am Mittwoch milder und weniger luftbewegt ist und wir uns ohne Erkältungsgefahr treffen können. Keine Angst, ich werde nicht zwei Stunden aus meinem Urlaub berichten! Aber vielleicht anderthalb, wer weiß 🤪

Mittwoch ist ja immer Mittwochsclub, und da es sich um dien 18. August handelt, treffen wir uns auch um 18 Uhr. Wo? Vor dem Mann-O-Meter (bei Starkregenereignissen im Mann-O-Meter, ihr werdet es finden…)

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit euch und auf heiße Schokolade etc. 😉
Stefan

spielplatz - Jungschwuppen Mittwochsclub am 18. August

Romeo & Julius am Freitag, den 13.08.2021: Hals und Beinbruch beim Beachvolleyball

Moin Moin,

der Sommer ist zurück, glücklicherweise noch nicht mit voller Wucht [1].
Es ist warm und trocken und damit perfekt für Beachvolleyball. Ja, richtig gelesen, sportliche Betätigung. Wobei es auch ok ist, einfach zuzuschauen und/oder sich bei der Bar einen Cocktail zu holen. Pro-Tipp: Nicht nur auf unserem Feld gibt es hotte Boys ;).
Wer aber mag, der kann mit auf dem Feld stehen, gern auch panisch vor dem Ball wegrennen (das ist auch Sport und wohl der Grund, warum ich den ein oder anderen Cooper-Test bestanden hatte). Wer keine Ahnung von Volleyball hat: Auch ok, ist ja alles spielerisch :).

Wir treffen uns um 20 Uhr morgen beim MoM. Wer gar keine Lust auf Sport hat, kann sicherlich auch beim MoM bleiben. Falls das Wetter es sich anders überlegt oder die Corona-Regeln beim Anbieter unerwartet hart sind (deren Support ist echt ein Stück Brot, Kontaktherstellung ist außerordentlich schwer), dann bleiben wir sogar alle beim MoM :).

Also, bis morgen um 20 Uhr! Packt Wasser ein, es wird voraussichtlich heiß ;).
Mark

[1] Also zumindest nicht hier. @Italien: Sorry, da war Malle den meisten wichtiger als du.

P.S.: Kommt P.S. eigentlich vor oder nach den Fußnoten?
P.P.S.: Uuuuh, morgen ist Freitag der Dreizehnte. Gut, dass wir nicht abergläubisch sind; Sport ist ja bekanntlich gefährlich.

Athens 2004 Beach Volleyball Stadium 1024x615 - Romeo & Julius am Freitag, den 13.08.2021: Hals und Beinbruch beim Beachvolleyball
Spielfeld bei den Olympischen Spielen 2004. Von Matthew Mayer – [1], CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75880474

Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.08.: Gelb wie die BVG

Hey Leute,

morgen zum Bergfest (Mittwoch) wird gestreikt, aber nicht mit uns! 😉 Die BVG, unser Retter in Not, fährt ja zum Glück noch. Nur die S-Bahn und Nah- und Fernverkehr, kurz DB, nicht….

Wir treffen uns aber trotzdem zum Kaffee, einem Glas Milch oder doch auf eine Flasche
Bio-Zisch oder sonst was. Auf jeden Fall ist für jeden Geschmack was dabei. Mit einem GAYtränk können wir dann, auf der MoM-Terasse oder sonst wo, das Bergfest feiern. 😀

Ich kenne Quietscheenten nur aus der Badewanne und nicht in der Stadt. Habt ihr beim Baden ein Quietscheentchen dabei bzw. badet ihr überhaupt gerne? Diese überdimensionalen Entchen sind am Zoo zu beobachten.
Vielleicht ist da auch gleich eine Parallele zum Zoo hergestellt worden 😉 Auf jeden Fall passen sie perfekt zur BVG.

IMG 7088 768x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.08.: Gelb wie die BVG

Das und Vieles mehr dann morgen ab 18 Uhr vor dem Mann-o-Meter. Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße
Robert

Romeo & Julius am 06.08.2021: Bar jeden Balls

Jojojo zusammen,

eigentlich wollte ich mit euch morgen Beachvolleyball spielen gehen. In weiser Voraussicht (30% Verplantheit) habe ich das von mir ausgespähte und auserwählte Feld noch nicht gebucht. Und das ist auch gut so, denn morgen Abend gibt es läppische 90% Regenwahrscheinlichkeit (laut wetter.com). Und oberkörperfreie Beachvolleyballboys haben damit eher so 10% Erscheinenswahrscheinlichkeit. Und ganz ehrlich, Schlammschlacht ist zwar lustig, aber nicht im Regen und nicht außerhalb des Wahlkampfes.

Aaaalso gehen wir morgen einfach ins Flax. Das Leben kann so einfach sein.

Ihr könnt gern direkt dorthin oder um 20 Uhr beim MoM aufkreuzen. Wir machen uns dann zwischen 20:30 Uhr und 21 Uhr auf in die Bar (Flax = Bar).

Bis morgen!
Mark

Ultraschall Club Munich 1997 Bar 1024x544 - Romeo & Julius am 06.08.2021: Bar jeden Balls
Hier fällt kein Regen. Sieht irgendwie unterirdisch aus. Vielleicht tropft es ja von der Decke. Foto von David Weber – Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Ultraschall Club Munich 1997 Panorama Bar.jpg, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=97998279

Jungschwuppen Mittwochsclub am 04.08.2021: Das Lied von Eis und Kaffee

Jo Leudis,

draußen ein Wetter, dass den Bäumen die Blätter auszieht. Apropos Ausziehen: Ein sehr vielseitiges Wort. Man kann Schubladen ausziehen. Oder aus einer Wohnung ausziehen. Oder sich Kleidung ausziehen. Wer jetzt erwartet hat, dass es in diese Richtung weiter geht, irrt. Wir interessieren uns für das Ausziehen in die grüne Wildnis des Viktoria-Luise-Platzes, um dort ein Eis zu erjagen. Warum? Weil die Eislobby stark ist :O.

Wart ihr als Kind auch so, dass ihr (fast) immer ein Eis essen konntet? Ob es draußen kalt war, man satt war – egal! Ich hab das Gefühl damals im Alleingang die Eisdiele auf meinem Schulweg finanziert zu haben. Lieblingssorte: Kirscheis.

Na ja, die Zeiten sind vorbei. Wir gucken mal, wie das Wetter morgen wird, wenn’s stürmt, gibt’s Heißgetränke im MoM.

Bis morgen ab 18 Uhr im Mann-o-Meter!

Mark

Vincent Willem van Gogh   Cafe Terrace at Night Yorck 817x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 04.08.2021: Das Lied von Eis und Kaffee
Irgendsoein Gammelbild von einem Koch, zeigt wahrscheinlich sein Restaurant. Was zunächst wie schlichter Dilettantismus aussieht, entpuppt sich dem kunstwissenschaftlich geschulten Auge eindeutig: Es handelt sich hier um den Hilfeschrei eines depressiven Gastro-Arbeiters, aus dessem Leben die Farben entwichen sind (schwere Realitätsstörung bei der Farbwahrnehmung!), Schatten umherwandern und der umringt von Leere ist (man bemerke die unbelegten Stühle am Rand). Eine aufwühlende Impression.

Romeo & Julius am Freitag, 30.7.: Spieleabend!

Hallo ihr Lieben,

früher, in den guten alten Zeiten, als es noch Traditionen gab, da gab es einen Brauch: immer am letzten Freitag des Mondes wurden Spiele aus Schränken und Truhen geholt und es wurde gespielt – Privacy, Werwolf, Therapy und anderes. Auch Mensch ärgere dich nicht soll es mal gegeben haben. Aber man muss ja nicht alle Traditionen eins zu eins wiederbeleben. Nun, das Ende des Monats naht, der letzte Freitag auch. Deshalb seid ihr herzlich zu einer kleinen Spiele-Runde ins MOM eingeladen. Je nachdem wie lange die dauert, kann es danach auch noch eine andere Runde im Flax geben, solange es keine Trinkspiele sind! (Fanta ausgenommen)

Ach naja, ihr kennt das doch: Los geht es um 20 Uhr im Mann-O-Meter! Kommt vorbei und lasst uns eine Runde zocken. Nur nicht Mensch ärgere dich nicht. Bitte!

Aufgeregte Grüße
Stefan

camphoto 1804928587 1 300x300 - Romeo & Julius am Freitag, 30.7.: Spieleabend!

PS Gleich zu Beginn des Abends gegen 20 Uhr habt ihr die Möglichkeit, den Gründer von https://queermentor.org kennenzulernen. Pavlo kommt auf einen Sprung vorbei. Wer also noch irgendwas in der eigenen Zukunft vorhat, aber vielleicht ein bisschen auf Erfahrung und Unterstützung von außen bauen möchte, hat hier eine Chance, mal den eigenen Tellerrand zu erweitern. Oder so 🙂

Jungschwuppen Mittwochsclub am 28.7.: Nach dem CSD ist…

Hey Jungs*,

habt ihr euch vom Hitzemarsch am Samstag erholt? Es war gemessen an den derzeitigen Bedingungen sicherlich recht eng. Aber wer verfolgt hat, was zum Teil aus der rechten Ecke daraus gemacht wird und wie die Querdenker*innen (nicht Queer!) jetzt zetern, muss doch zumindest ein paar wichtige Punkte ins Feld führen: der CSD ist eine politische Demonstration. Auch wenn die Teilnehmer*innen (zum Glück) Spaß dabei haben. Die Kommentare bei Twitter, Facebook und Co. zum CSD tun so, als ob es sich um eine Party handelte. Dabei bedienen sie derartig viele homo-, bi- und trans*phobe Klischees, dass schnell klar wird, dass wir noch sehr viele CSDs brauchen werden. Dazu kommt: wenn die Polizei und die Veranstalter*innen auf dem CSD mehr Abstand und beständigeres Maskentragen anmahnten, haben sich die Teilnehmer*innen daran gehalten. Wie dagegen vermeintlich quer Denkende auf solche Aufforderungen reagieren, haben wir in Berlin, Leipzig, Kassel und anderswo gesehen.

Die Zeitung mit den vier Buchstaben hat sogar vermutet, dass nur Demos zugelassen werden, die irgendwie politisch genehm seien. Sorry, aber nur weil Demonstrierende sich und andere schützen wollen und sich an Auflagen halten, heißt das nicht, dass sich ihre Anliegen nicht auch gegen in Deutschland betriebene Politik und vorherrschende Ansichten richtet (siehe Facebook, Twitter, Bild & Co.)

Ihr seht, ein bisschen angefressen bin ich noch ob der Nachwehen of it all… Aber insgesamt war es ja ein schöner Tag, viel Sichtbarkeit, ein bisschen Chaos und trotz der ernsthaften Anliegen auch mal sehr viele fröhliche Menschen. Wie waren eure Eindrücke? War es zu viel, hat es Spaß gemacht, war es anstrengend? Braucht ihr eine heiße Schokolade oder Cola, um überhaupt erst mal reden zu können? Kommt beim Mann-O-Meter vorbei, denn am Mittwoch gibt es wieder einen Mittwochsclub! Los geht es um 18 Uhr, wer hätte das gedacht? 🙂

Liebe Grüße
Stefan

IMG 7066 300x300 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 28.7.: Nach dem CSD ist...

Pride – CSD – Berlin! 24.7.2021

Liebe Häsinnen und Hasen, Einhörner und Gehörnte, Traumtänzer*innen und hedonistische Realitätsignorierende! Kurz: Liebe Leute*!

👯👯‍♂️🦄🦏💃🕺🏻😈🤡👽👾🤪🤩🏳️‍🌈🏳️‍⚧️

Am Samstag findet mal wieder ein CSD – neudeutsch: Pride – statt. Zur Erinnerung: Vor zwei Jahren sind noch über eine Million Menschen durch Berlin gezogen und haben das 40. Jubiläum des Berliner CSD gefeiert. Letztes Jahr gab es dann einen etwas kleineren Demo-Umzug Ende Juni und einen eher, nunja, skurrilen Versuch, den CSD online zu begehen. Insofern haben wir 2021 schon wieder fast so etwas wie Normalität, denn nach der Sterndemo im Juni und dem Marzahn-Pride am vergangenen Wochenende gibt es an diesem Wochenende die vom CSD e.V. organisierte traditionelle Demo sowie den Dyke*-March am Sonntag. Und angeblich soll es im September noch etwas geben, aber gut, das hat ja noch Zeit…

Die AG Jugend, also die geheimen Mächte hinter Jungschwuppen, Mittwochsclub, Romeo & Julius, möchten an diesem Samstag gemeinsam mit euch durch die Leipziger Straße zum Potsdamer Platz und Brandenburger Tor, über den Großen Stern bis zur Urania ziehen. Ob wir alle gemeinsam so lange durchhalten, wage ich ja zu bezweifeln, aber ein gemeinsamer Treffpunkt ist doch auch schon mal was. Wie bereits angekündigt, soll das am Spittelmarkt sein. Dort gibt es direkt am U-Bahn-Ausgang an der Ecke Wallstr./Seydelstr. einen alten DDR-Plattenbau, auf dem in Regenbogenfarben das Logo eines großen Cola-Herstellers prangt. Ich schreibe den Namen jetzt mal nicht, denn wir haben ja zuletzt auch über Pink Washing von großen Konzernen geredet… Oder vielleicht doch? Falls also ein Limo-Konzern Lust hat, sich pink zu waschen, dann nutzt doch unser Spendenkonto dafür! @cocacola_de @pepsi.de @afri.de @clubmate_de

Also wisst ihr, wo ich meine? Das hier! Wisst ihr, wann ich meine? 12:30 🕧 – dann haben wir genug Zeit, uns bis 13 Uhr in Bewegung zu setzen. Vorher geht da eh nichts. Bitte lest euch vorher noch die AGBs auf der CSD-Seite durch! Nichts essen auf dem Weg! Aha… Wir freuen uns auf jeden Fall auf euch und sagen:

HAPPY PRIDE!!!🌈

Mark, Robert und Stefan 🦄

IMG 4633 1006x1024 - Pride - CSD - Berlin! 24.7.2021