Romeo & Julius am 16.11.18: Goldene-Jungschwuppen-Monat November: Großer Schminkabend!

Hej Beauty’s ✨

Tomorrow Morgen tomorrow also Morgen..! Mist die linke Braue ist verzückt! Also verrutscht 🙁 wer heute noch Muse zur Selbstverwirklichung sucht braucht smokeyeyes oder eine Sonnenbrille! Um sämtliche Wochenend-Strapazen verpuffen zu lassen, zumindest optisch! Die wahren Musen sind persönliche Make-up Artisten und das 24h die Woche ✨

Warum schminken wir uns oder auch gar nicht? Darüber gibt es von politischen Diskussion bis hin zur mir egal Haltung vieles, alles ist möglich! Was ist mit euch oder dir dem aufmerksamen Blogeintraglesenden?

Dragqueens wissen gekonnt um den Einsatz von Make-Up.
Make-Up ist in diesem Fall auch eine Erweiterung von Schönheit, aber es geht um viel Mehr – hier bin ich! Und um Gesellschaftliche Konventionen neu zu definieren und mehr Raum für queeres und Vielfalt zu schaffen, vielleicht nach dem Motto: „Hey! Es geht auch anders!“ Egal wie andere es finden das sich „Mann“ schminkt!

Wir haben am Freitag um 20 Uhr einen Gast, eine Berühmtheit! Anna ✨ bekannt als Dragqueen Anna Klatsche! Ihr könnt ihr Löcher in den Bauch fragen!
Was genau geplant ist wird am Freitag in der Vorstellungsrunde besprochen 🙂

Bis dahin, cheers
Tim








Jungschwuppen Mittwochsclub am 07.11.2018: ☕️

Hey, yo Jungs

Mensch, da es ja langsam immer kälter wird scheint bei vielen auch diese, mir völlig unbekannte Winterdepression wieder zu kommen(keine Ironie, ich versteh Winterdepressionen echt nicht!✌). Auch wenn es noch nicht mal richtig Winter ist sind viele so schlecht gelaunt ohne Grund :(. Aber selbst bei schlechter Laune ist das, finde ich erst recht ein Grund morgen 18:00, auf ein Kakao, Mate, oder was auch immer ins MoM zu kommen.

Lasst uns zusammen was trinken, chillen und quatschen über

alles was gerade so abgeht. Bis dahin Leute, wir sehen uns 😉

Aaron

 

Romeo & Julius am 02.11.18: 3D-Postkartengebastel

Sehr geehrte Herren, Fagots, Liebende und Queere,

es ist ja Herbst, die Lichterkette könnte entstaubt werden sowie zwei bis drei Blätter vom Fensterbrett aufgelesen werden und drei Hippster-Pflanzen (vertrocknet weil zu fancy) in den Müll wandern. Dekoration ist unnötig. So komme ich zu unserem Thema: 3D Postkarten! Art Deco!

Es wird folgende Themenkomplexe geben:

1 Thema: Clubreinigung (Wie sieht ein Club aus, wenn alle nachhause sind oder auf den Flohmarkt? Oder McDoof? Eventuell Mond?

2 Thema: Das Thema deiner Wahl (Weihnachten, Silvester, Marienkäfer, Autos, 2D Spiele…)

Doch bevor es an die harte Arbeit geht wird es eine kleine Präsentation mit Technik und Inspirationskarten geben J

Aus Gründen des Zeitmanagments werde ich verspätet da sein, 20:30h Vorstellungsrunde wird denke ich klappen! Entschuldigt

Cheers, bis Morgen 20Uhr am Freitag im Mann-O-Meter!

Tim

Jungschwuppen Mittwochsclub am 31.10.2018

Hallo Wien!

Morgen, bei angeblich 20 Grad, besteht unter anderem die Option, einen heißen Kakao oder Minztee zu trinken 😉
Konspirative Gespräche über Alltag und Science Fiction oder was auch immer sind möglich. Oder Grünen-Tee?
Vielleicht doch lieber eine kalte Cola ohne Eiswürfel aber mit Zucker? Mittwoch 18 Uhr im MOM!
Cheers und bis Morgen

Tim

Jungschwuppen Mittwochsclub am 24.10.: grindr-Romeo-tinder Profile Pimp Up pt1

Hallo Jungs,

so ein Profil in einem schwulen sozialen Netzwerk (oder ein anderes, was die Suche Mann –> Mann zulässt), ist ja theoretisch im Handumdrehen erstellt. E-Mail-Adresse, Username, ein paar mehr oder weniger intime Fotos und Selbstauskünfte gegeben – fertig! Aber was macht ein Profil erfolgreich? Sind es besonders kurze Texte? Ausführliche Analysen der Philosophiegeschichte? Hochglanzfotos wie aus der Modewerbung, die den Abgebildeten mittels Bildbearbeitung oder richtigem Filter ins beste aller Lichter rücken? Oder Fotos aus dem Alltag, beim Feiern, in der Uni, im Café, vor dem Computer oder der elterlichen Schrankwand?

Der Herbst ist da! Und damit endlich Zeit, um sich um solch wichtige Dinge wie den eigenen Internetauftritt zu kümmern. Bevor Tim euch am Freitag die Möglichkeit eröffnet, ein paar neue Profilbilder zu machen, schlage ich vor, uns der ganzen Sache im Rahmen einer gemütlichen Mittwochsclub-Runde anzunähern. Dazu treffen wir uns ab 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Ich freue mich auf Berichte von skurrilen Onlineerfahrungen 😉

Bis dahin!
Stefan


CC BY-ND 2.0; https://www.flickr.com/photos/gazeronly/

Romeo & Julius am 19.10.18: Homekino (diesmal Demokratischer)

Hey, yo Jungs

Da es immer kühler wird und rausgehen nicht immer die Option ist muss eben Netflix herhalten und deswegen ist bei uns Freitag wieder Homekino, allerdings etwas Demokratischer. Letztes mal haben sich, obwohl es letztendlich cool war, Leute unglaublich aufgeregt, dass die Wahl des Films nicht so Demokratisch ablief wie eventuell erwartet. Da man aber natürlich immer Sachen verbessern kann und ich ein natürlich ein mega Ehrenmann bin hab ich mich entschieden dass alles Demokratischer zu gestalten 😀 wie auch immer wir werden sehen 😉 Wir sehen uns am Freitag, 20 Uhr, im MoM !

Aaron

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17. Oktober: Erkältungszeit und Serien

Hallo Jungs,

trotz teils immer noch sommerlicher Temperaturen lässt ein Blick auf Bäume und  Sträucher keinen Zweifel: wir stecken mitten im Herbst. Bunt sind schon die Wälder… und so. Bei einigen Bäumen wirkt es so, als ob sie sich quasi über Nacht entschieden hätten, nun ganz plötzlich alle Blätter gelb werden zu lassen und sie dann auch möglichst innerhalb von ein paar Stunden abzuwerfen.

Nicht nur, dass im Goldenen Oktober ideale Lichtbedingungen für Fotografen herrschen, auch die ersten Erkältungen und Infekte lassen sich nun nicht mehr vermeiden. Vermutlich ist es nicht möglich, dem anständig auszuweichen. In der Bahn, auf Arbeit, in Schule oder Uni, irgendwo erwischt es einen garantiert. Immer beliebt sind dann die Ratschläge der Anderen: Sauna, heißes Bad, warmes Bier vor dem Schlafen, Inhalieren, Sport, kein Sport, Tabletten, Homöopathie oder Kräuterbonbons – die Auswahl an Hinweisen ist schier unendlich.

Ich finde, dass zu einer schönen Erkältung neben dem Stapel an Taschentüchern auch immer ein bequem eingerichtets Sofa, Getränke (von mir aus auch Tee) sowie Süßigkeiten in Reichweite und ein Netflix-, Amazon- oder anderer Account gehören. Dann kann man mal ein oder zwei Folgen gucken, eine Runde schlafen, weitergucken usw. – So können die Tage vergehen und die Genesung kann kommen. Womit wir beim Thema wären: Welche Hausmittel und welche Serien empfehlt ihr, um möglichst gut über die Runden zu kommen, wenn Hals und Nase dicht sind?

Ich erwarte euch am Mittwoch um 18 im Mann-O-Meter – in hoffentlich in gesunder und munterer Runde 😉

Stefan

Romeo und Julius am 12.10.2018: Waffelbäckerei

Hey Gays
Grau schwarz melierte Waffeln, köstliche Waffeln, mit Puderzucker. Sieht aus wie aus einem Foodmagazin! ✨ Hach!
Die Waffeln könnten in einem kurzen Zeitfenster verschwinden! Warum?
Ein mit Fassungslosigkeit gerührter Teig ist gut! Oder in Form gepresst? Zur einer Waffel?
Morgen Freitag der 12. Oktober treffen wir uns um 20 Uhr im MOM! 🙂

Cheers
Tim

Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.10.2018: ⛅️☕️

Hey, yo Jungs

Für alle die letzten Mittwoch keinen gechillten Tag hatte, die Deutsche Nationalhymne gesungen haben und oder nur den ganzen Tag Deutschland Dokus geguckt haben gibt es diesen Mittwoch wieder den normalen Mittwochsclub. Da ich das alles wieder komplett verpennt hab hier das wesentliche: Mittwoch, 18:00, im MoM. Bis dahin Leute, wir sehen uns 😉

Aaron

Romeo und Julius am 05.10.2018: Festival of Lights 2018🌌

Hey yo Jungs

Das Festival of Lights steht wieder an und es werden wieder Gebäude angeleuchtet, deepe Botschaften werden über Scheinwerfer dem ganzen Publikum präsentiert und Leute bekommen Photosensitive Anfälle wegen zuviel Geflimmer an den Fassaden, wie auch immer ein Highlight ist es allemal. Ein Keks für jeden der diesen dummen Wortwitz verstanden hat hahah. Ich erwarte euch wie immer am Freitag, 20 Uhr, im MoM. Bis dahin Leute wir sehen uns 😉 

Aaron

Feiertag = freier Tag

Hallo liebe Jungschwuppen, Romeos und Julianten!

Nachdem der vergangene Freitag mit einem doch sehr anstrengenden Thema belegt war, gönnen wir uns und euch eine Verschnaufpause. Und es ist ja auch Tag der Vereinigung. Also auf geht’s: Sucht euch jemanden, der sich mit euch und mit dem ihr euch ver… gnügen wollt!

Aaron, Tim und ich werden die Beine hochlegen und uns einfach mal gönnen. Deshalb gibt es an diesem Mittwoch keinen Mittwochsclub. Dafür sind wir dann voll erholt am Freitag zurück, um uns mit euch die Lichter dieser Stadt reinzuziehen.

Aber gut, eine kleine Vorankündigung kann ich euch an dieser Stelle noch machen: am 24.11., das ist ein Samstag, findet im Mann-O-Meter die

Goldene Jungschwuppe 2018

statt. Und ihr seid herzlich eingeladen – nicht nur als Zuschauer*innen, sondern auch als Mitwirkende! Wer also schon mal anfangen möchte zu üben – the time is now!

Was die Goldene Jungschwuppe ist? Purer Trash! Schaut mal auf der Videoplattform eures Vertrauens nach…

Liebe Grüße und schöne Einheizfeier!
Eure AG Jugend im Mann-O-Meter

Romeo & Julius am 28.9.: Chat Life Hacks

Hallo Jungs,

es ist mal wieder Zeit, ein bisschen grundsätzlicher zu werden. Dafür schlage ich vor, einfach mal in die (Un-)Tiefen menschlicher Kommunikation einzusteigen. So von Angesicht zu Angesicht geht das ja immer noch, von wegen Kommunizieren, am besten ohne körperliche Gewalt. Aber wie alle wissen, bleibt einem beim Chatten die Möglichkeit der Ausübung direkter körperlicher Gewalt am Gegenüber verwehrt, obwohl sie dort häufig am ehesten provoziert wird. Wie oft ist man bei WhatsApp oder irgendeiner Dating-App utnerwegs und schreibt ganz nett mit jemandem hin und her und auf einmal kommt der andere einem sowas von schief, dass man sich fragt, was denn nun in den gefahren ist?!

Oder Gruppen bei WhatsApp & Co. *nerv* – Ganz schnell schaukelt sich da etwas hoch, was sich am Ende nur schwer wieder beruhigen lässt.

Ich hab mir gedacht, dass ich euch mal ein, zwei kommunikationspsychologische Ansätze präsentiere und wir anschließend in gemütlicher Runde checken, was man so machen kann, um es entweder gar nicht so weit kommen zu lassen oder im Ernstfall die Lage zu beruhigen. Wer Lust hat, kann gern eigene Beispiele mitbringen oder mir vorher schicken. Ich anonymisiere die selbstverständlich, bevor wir sie in großer Runde diskutieren ^^

Los geht es am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Bis dahin friedlich bleiben 😉
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 26.9.

Hi Moonlight, Hey alle Anderen! Gays and Guys!

Wir schließen die Augen, rollen die Yogamatte aus! Atmen im Takt oder versuchen es zumindest. Nun ja! Wie es einem auch an einem Mittwoch geht! Kein Yoga bitte, es ist Mittwoch. Zeit, Kalorien und ein paar Kohlenhydrate anzusetzen im Zeitfenster von 18 bis ca. 20 Uhr, bitte!

Womit? Einer heißen Schokolade plus Spekulatiuskeks! Ja da war doch was! Alle mit Powerfood und die Avantgarde trinken natürlich Cola Light. Oder Wasser? Mit Sprudel?

Morgen (Mittwoch) 18 Uhr im Mann-O-Meter, ich freue mich auf Euch!

Tim

Romeo & Julius am 21.9.: Sugaring!

Hey Boys,

Das Wort „Sugaring“ sagt den meisten vielleicht erstmal nicht viel. Aber wenn ich Waxing sage, weiß dann doch jeder bescheid.
Sugaring ist eine Art von Waxing, die eigentlich in allen Bereichen besser als „normales“ Waxing ist. Und das Beste: man kann es ganz einfach und günstig selber herstellen, und das werden wir an diesem Abend auch machen.
Vielleicht finden wir danach auch mutige Testkandidaten für unsere Kreation 😉
Aber warum genau Sugaring? Jede Haarentfernungsmethode hat natürlich ihre Vor- und Nachteile, aber nach langer research bin ich am Ende bei Sugaring gelandet, und vielleicht kann ich euch auch davon überzeugen dass es die beste – oder zumindest eine der besten – Haarentfernungsmethoden ist.
Man sieht sich wie immer Freitag um 20 Uhr im MoM, Tim und ich freuen uns auf euch!

Felix

Jungschwuppen Mittwochclub am 19.9.: Schwule Stars

Hey Leute,

erst Batman und Robin, dann die Cowboys aus Brokeback Mountain und Mr. Sulu aus Star Trek. Und jetzt der große Knall, obwohl wir es alle irgendwie schon immer wussten: Ernie und Bert! Schwul!

Wie sollte es anders sein, denn eine normale WG haben die beiden doch nicht wirklich am Start. Beziehungsweise, was heißt normal? Oder normalerweise, was heißt denn Beziehung?

Ein mögliches Vorstellungsrundenthema für diesen Mittwoch ist also die Frage, wer eure schwulen Lieblingsfiguren oder -darsteller oder -paare im Kino, Fernsehen oder Internet sind. Vielleicht diskutieren wir auch etwas ganz anderes…

Was sicher ist: Wir treffen uns wie immer am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Es freut sich:
Stefan 😉

Romeo und Julius am 14.09.2018: Kinoabend (diesmal ein richtiges Kino)

Hey, yo Jungs

Obwohl bereits vorletzten Freitag ein Kino Abend im MoM selbst stattfand können wir diesen Monat irgendwie nicht genug von Kino kriegen und deswegen gehen wir diese Freitag in ein richtiges Kino, ihr habt richtig gehört. Next Level shit, Endstufe Kino, kein MoM Homekino. Um es vorweg zu nehmen: Wir hatten allein bei der gewünschten Uhrzeit von 21 Uhr+ unfassbar wenig Auswahl bei den Filmen und dennoch haben wir keine  WLAN kosten gescheut um einen passenden Film zu finden…. Gebt euch den Trailer von „ALPHA“, den Film den wir sehen werden und kommt alle am Freitag, 20:00, im MoM… ..und obwohl ich eigentlich immer derjenige bin der überall zu spät kommt wär es cool wenn wir gegen 20:30 los könnten 😉 bis dahin Leute wir sehen uns !

Aaron