Anna & Fanny am Freitag, 21.11.: Die Goldene Jungschwuppe 2014 im Rauschgold

Hallo Jungs,

20 Jahre Jugendbereich von Mann-O-Meter! Wir wurden gegründet, da haben die meisten von euch noch sonst was veranstaltet oder auch noch gar nichts! Das ist ein Grund zum Feiern! Zunächst einmal wird der Name des Freitagstreffs in dieser Woche außer Kraft gesetzt.

Romeo & Julius = Anna & Fanny

Wir, Clément, Martin, Jojo und Stefan, laden euch hiermit ganz recht ziemlich herzlich ein zur

Goldenen Jungschwuppe 2014.

Auf euch wartet ein straußbuntes Programm, Spaß, Politik und Hintergrund und das Ganze in schrägsten Klamotten! Ich, Stefan, habe mir einen neuen Armreifen gekauft. Nur für die Goldene Jungschwuppe (GJS 2014).

Mit dabei sind unter anderem:

Fanny, Anna und Olga beim Showbrainstorming.
Fanny, Anna und Olga beim Showbrainstorming.
  • Die Herrin Deluxe,
  • Camilia Light,
  • Margot Schlönzke,
  • Emily Collier,
  • Vera Titanic,
  • Paris Hostel,
  • Gina Tacia,
  • Tiffany „Die Gewinnerin des Vorjahres“ Diamond,
  • Jurassica Parka als Moderatorin,
  • die Jungschwuppen Allstars aka Fanny Famöös, Anna Klatsche und Olga Rasputinova und
  • IHR!!!

Crazycrazycrazy! Und damit wir noch mit anderen Gewohnheiten brechen, treffen wir uns diesmal nicht im Mann-O-Meter, sondern direkt im Rauschgold. Wer aus Versehen zunächst im Mann-O-Meter aufschlägt, nimmt den eigens eingerichteten Shuttle-Service „M19“ direkt vom Nollendorfplatz zum Mehringdamm.

Die Türen öffnen sich um 20 Uhr. 20:30 startet die Vorstellungsrunde. 21 Uhr geht die Show los!

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit und für euch und uns 🙂

Romeo & Julius am Freitag, 25. Oktober: Spieleabend und Halloween Party Tipps!

Hallo ihr Lieben 🙂

Der Herbst steht auf der Leiter, der Stefan auf der Matte und fliegt weg und der Martin auf dem Schlauch. Deswegen jetzt erst an dieser Stelle der Blogeintrag!

Die versierten Partygänger freuen sich auf ein ganz besonderes Wochenende: Halloween steht vor der Tür und wir lassen es uns nicht nehmen gewohnt seriös-journalistisch über die Hightlights dieses vor allem in der schwulen Szene beliebten Festes zu berichten. Grund für diesen Hype könnte die Gewohnheit, ja sogar die Pflicht sein, sich zu verkleiden. In der schwulen Subkultur ist „Verkleiden“ ja allgemein ziemlich angesagt. Und Halloween bietet da eine guten Spagat zwischen allgemeiner Transenfummelei und spießigem, heteronormativem „Fasching“ mit Cowboy und Indianer. Denn an Halloween rückt das Böse, das Schreckliche, das vollkommen Abgedrehte in den Mittelpunkt. Teilweise bereiten Leute monatelang ihren Halloweenabend vor! Aufwendige Kostüme, farbige Kontaktinsen und aufwendiges MakeUp..

Die erfolgreichste Halloweenparty in Berlin bietet eine hervorragende Bühne dafür: Die seit 15 Jahren bestehende Halloween Masquerade vom Team von Bob Young! (das ist übrigens der GMF Veranstalter, für diese Party kriegen wir auch freundlicherweise ab und zu mal Freikarten für die Gruppe.. ^^). Das Highlight an dieser Veranstaltung sind die Gäste selbst, denn von überall her stürmen die Halloween Fans und tragen unglaubliche Kostüme, so gut wie jeder hat ein aufwendiges Kostüm und alle berauschen sich aneinander. Von den Simpsons, Gremlins, Bösewichte, allerlei Drags als alle möglichen Hexen und Figuren.  Außerdem sorgt ein aufwendig designtes „Haunted House“ für Unterhaltung bei der das jeweilige Motto voll und ganz aufgeführt wird. Dieses Jahr lautet das Motto „Hollywood Horror“  und letztes Jahr war das Motto „The Ocean’s Dead“. So gut wie alles sitzt und passt an diesem Abend. Zu kritisieren waren letztes Jahr die Situation der Sanitäranlagen, bei der man das Unterwasserpiratenmotto gleich auf den Toiletten spüren konnte 😉 Außerdem ist der Eintrittspreis mit 15 € vergleichsweise hoch, jedoch bekommt man für dieses Geld auch so einiges geboten! Und sei es nur eine Horde voller testosteron geladener Schwulis echt guten Kostümen.

993729_177775379075316_1207787025_n

Halloween Masquerade von Bob Young Events

Motto: Hollywood Horror

Am 26.10.2013, 23 Uhr im Kino International. Eintritt: 15€

9510_10151898351666251_890456911_n

Für die nicht so verkleidigungswütigen Halloweenfreunde empfehlen wir eine herausragende Show im goldschwuppig glänzenden Rauschgold. Mit der Veranstaltung „Eine Bar voller Schrecken“ lockt die kleine Bar am Mehringdamm wiederholt etliche Besucher an. Das Playback läuft und läuft und die Transen und Jungs sehen hammer aus und fesseln das Publikum mit einer sehr liebevoll zusammengestellten Hommage an Vampir und Horrorgrusel Filme/Hörspiele. Dabei wird es nicht langweilig und gleichzeitig kommt der Transenshow Humor nicht zu kurz.

Eine Bar voller Schrecken / Das Vollplayback Grusical

Spieltage: 25./26./30.10. & 01.02.11 jeweils um 22 Uhr

Eintritt: ca 5€ (je nach Platz und Kartenkauf)

Vielleicht ist das ja etwas für Euch, wir wünschen Euch einen spukig guten Start ins Wochenende! Außerdem laden wir Euch natürlich noch zu unserer Jugendgruppe ein. Diese Woche steht wieder, da wir den letzten Freitag des Monats haben, der Spieleabend auf dem Programm. Freut Euch auf Dima und Clement als Gastgeber und lasset die Spiele walten in den Heiligen Spielehallen des Mann-O-Meter! Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

wizz

Spieleabend im Mann-O-Meter

Spieltag: 25.10.13 / 20-22 Uhr

Eintritt frei! 😉


Jungschwuppen Mittwochsclub am 16. Oktober: Nachlese

cher

Hallo Jungs,

ich habe grad noch mal mit Cher getextet, und auch sie ist krass traurig, dass die Goldene Jungschwuppe nun vorbei ist. Sie hat sich aber gefreut, dabei gewesen zu sein. Wer kann das nicht von sich behaupten?

Wir vom Jugendbereich und auch einige neue Sternchen und Sterne aus der Gruppe haben einen aufregenden Abend mit wenig Frischluft, aber auch mit viel hart erarbeitetem Schweiß hinter uns und denken, dass es sich gelohnt hat.

Was gibt es schöneres nach einem Höhenflug? Genau: Die Rückkehr in den Alltag, zur Gewohnheit, zum geregelten Gang der Dinge. Und was könnte da besser passen als das Ende der Herbstferien, das Ende der Semesterferien, das Ende der Mitte des Oktobers?

Jojo und Stefan freuen sich, euch ganz geregelt und gemütlich zu einer weiteren Ausgabe des Mittwochsclubs einladen zu dürfen.

Wann? Mittwoch, 18 Uhr!

Wo? Mann-O-Meter

Was? Jungschwuppen Mittwochsclub. Mit einer Tasse Kakao durch den alltäglichen schwulen Wahnsinn.

Wahnsinn!

Freitag, 11.10.: Die Goldene Jungschwuppe 2013

goldenejungschwuppe

Es ist soweit und wir haben alles perfekt geplant. Die Goldene Jungschwuppe findet in diesem Jahr an einem Freitag statt – praktisch, oder? – und zwar im Rauschgold, einem Ort, der schon viele aufgehende Sterne erblickt hat – und das Ganze ganz zufällig – nein geplant! – am Coming-out-Tag (oder „Day“, auf neudeutsch)!

Unglaublich!

Zur Feier des Tages hat die BVG für Alle, die es verpeilen, einen Shuttle-Service vom Mann-O-Meter zum Rauschgold eingerichtet. Semesterticket, Umweltkarte, Sozialticket oder aber auch der gute alte Einzelfahrschein genügen, um ganz unproblematisch vom Nollendorfplatz an den Mehringdamm zu gelangen. Der Shuttle-Service ist leicht zu erkennen: ein gelber Doppeldeckerbus mit dem Codewort M19 weist euch den Weg!

Im Rauschgold wollen wir feiern und uns feiern lassen und eine ausgelassene Show mit einer Menge Bühnenneulingen (ich bin gespannt, wen ihr wiedererkennt!) und altbekannten, aber jung gebliebenen Stars der ganz speziellen Berliner Manege erleben. Doch nicht zu viel erzählt und verraten, lasst euch überraschen:

Freitag, 11. Oktober, 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) im Rauschgold (Mehringdamm 62)

Auf euch und einen tollen Abend freuen sich

Anna Klatsche, Fanny Famöös und Olga Rasputinova

sowie ganz unauffällig orga-mäßig Clément und Stefan