Jungschwuppen Mittwochsclub am 24.4.

Hey Leute,

habt ihr Ostern gut überstanden? Wer hat Süßigkeiten gefunden, genascht, versteckt? Gibt es eigentlich so etwas wie Ostergeld (also in Anlehnung an Weihnachtsgeld)? Oder verschenken kalorienbewusste Eltern Geld? Es könnte sein, dass wir das noch brauchen. Denn das Thema diese Woche ist aus unerfindlichen Gründen SHOPPING!

Dazu zitiere ich einen Freund von mir (hetero): ich gehe nicht shoppen, ich kaufe ein. Er meint, er braucht eine Hose, geht in ein Geschäft und kauft eine Hose. Er meint nicht die Situation, dass man nichts so wirklich braucht, einfach mal loszieht, sich inspirieren lässt, ein paar Sachen anprobiert und am Ende vielleicht etwas anderes oder nichts kauft.

Egal wie eure Begrifflichkeit hier ist, also ob Shopping = Einkaufen ist oder nicht, die Frage richtet sich nach den tatsächlichen (?) Bedürfnissen. Was braucht ihr noch dringend, bevor der Sommer startet? Welche Wünsche könnt ihr euch erfüllen, welche müssen noch warten?

IMG 4158 1024x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 24.4.
Queen?

Auch wenn ihr keine Taschengeld- oder Gehaltserhöhung erwartet, ihr werdet erwartet – und zwar wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Bis dahin,
Stefan

Romeo & Julius am Freitag, 19.4.: Karfreitags-Kiez-Runde

Hallo ihr Osterhasen und -häsinnen!

immer wieder zu Ostern muss ich mir – genau wie zu Weihnachten – die schlüpfrigen Witze entfernter Bekannter und lustiger Kollegen reinziehen. „Viel Spaß beim Eiersuchen, haha!“ und so etwas. Weihnachten geht alles mit Sack, Rute, brav sein usw.

Wobei: Ein bisschen passt dass ja dann doch, allerdings zu Ostern.

Warum? Zu Ostern findet in Berlin seit vielen Jahren schon das Ostertreffen bestimmter schwuler Männer statt. SM und verschiedene Fetische treffen aufeinander, es wird gelabert, gefeiert und sich – ähm – ausgestauscht.

Fast schon eine Tradition ist für uns auch schon der kleine Karfreitagsspaziergang durch den Nollendorfplatzkiez. Hier sehen die Menschen ja auch sonst schon manchmal etwas anders aus als in Zehlendorf oder Marzahn, aber an diesem Wochenende gibt es auf aus oben genannten Gründen eine Menge zu begucken. Lasst euch überraschen!

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im (oder diesmal vielleicht auch vor dem) Mann-O-Meter. Und weil es ja ein Feiertag ist und damit von mir erklärter Ausnahmezustand herrscht, lade ich die Bergfestgruppe mit ein! Also Jungschwuppen und Nicht-mehr-ganz-so-jung-Schwuppen gemeinsam. Keine Angst, die sind auch nicht älter als krschbrubbelgrrundzwanzig.

Ich freue mich auf euch und wünsche allen, die nicht dabei sein können oder wollen ein sonniges langes Wochenende

Viele Grüße
Stefan

EiOstern2019 1024x1024 - Romeo & Julius am Freitag, 19.4.: Karfreitags-Kiez-Runde
Eineiig

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17. April: Berlin ist Mord an mein Immunsystem*

Hallo in die Runde,

Immunsystem, das ist das Stichwort. Was sind das für Zeiten, in denen Spammails darauf eingehen, dass Menschen beim Pornosehen aufgenommen wurden. Ich stelle mir Fragen:

– Ist Youporn nicht schon voll mit Amateuraufnahmen?

– Heißt es „Sie fragen sich vermutlich, …“ oder „Sie erfragen sich vermutlich, …“?

– Zwischenfrage: Was ist ein Facebook-Pixel?

– Gedankenspiel: Wie wäre es eigentlich, wenn die Nachricht echt wäre und auf einmal alle meine Kontakte derartige Aufnahmen bekämen. Und ich umgekehrt von all meinen Kontakten sehen könnte, wie sie vor der Webcam… – Die Welt wäre eine andere. Ich schwanke noch zwischen Kollektivpsychose und Weltfrieden ohne Klimawandel. Oder ist das das Gleiche? Einen Versuch wäre es wert!

– Ist die Behauptung, es handle sich um ein „kleines Geheimnis“ womöglich ehrverletzend und erfüllt den Tatbestand der Verleumdung?

Ich werde zumindest der Aufforderung des Hackers folgen und nicht versuchen, ihn in Verbindung zu treten oder ihn gar vorzufinden. Wer will das schon? Weiß denn irgendjemand, wie der Typ aussieht? Alte Chat-Regel: Ohne Pic kein … ähm, Date!

🚫🤳🏼📸 = 🚫🍆🍑😮😜

Vielleicht ist es ja auch kein Mann… Aber gehen wir mal davon aus. Zumindest hat er eine Schwäche – nicht für die deutsche Rechtschreibung, aber in ihr. Vielleicht trete ich ihn doch in Verbindung und drohe ihm, wenn er mir nicht sehr viel Softeis spendiert, seine Deutschlehrerin zu informieren.

Sofern euer Immunsystem in Ordnung und euer Gewissen rein ist, freue ich mich, euch heute Abend ab 18 Uhr im Mann-O-Meter zum Mittwochsclub begrüßen zu dürfen.

Bis dann, Leute!
Stefan

Mail Anhang 1 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 17. April: Berlin ist Mord an mein Immunsystem*

* (c) Sibylle Berg, die hervoragend im deutschen Sprache ist. https://twitter.com/SibylleBerg/status/993737540942352384

Romeo & Julius am Freitag, 30.3.: ÖKKT

IMG 3037 1 225x300 - Romeo & Julius am Freitag, 30.3.: ÖKKT

Hallo in die Runde,

habt ihr schon irgendwelche Hasen gesehen? Ok, nee, ich fange noch mal an… Ich möchte vermeiden, diese Einladung zu Romeo & Julius am 30.3., das ist Karfreitag, also unser Ostertreffen, mit irgendwelchen Witzchen über Eier, die gefärbt werden usw., ein- oder auszuleiten.

Berlin, das ist die Stadt, in deren Straßen sich die meisten von euch rumtreiben, ist zu Ostern, nunja, noch schwuler als sonst. Das liegt daran, dass vier freie Tage am Stück natürlich zum Feiern einladen. Die Tage sind wieder etwas länger. Da steigt die Laune, sich unters Volk zu mischen. Und Schöneberg ist alljährlich zu Ostern quasi überschwemmt mit schwulen Touristen aus aller Welt, die sich hier zum traditionellen Leder- und Fetisch-Treffen einfinden. Was für uns wiederum heißt: es gibt was zu sehen! Deshalb treffen wir uns trotz des Feiertags und damit leicht außerplanmäßig zu unserer karfreitäglichen Runde durch Schöneberg, zur österlichen Kiez-Kneipen-Tour.

Ob wir nun tatsächlich in Kneipen oder Bars einkehren, hängt davon ab, wie alt am morgigen Freitag der Jüngste unter uns ist. Deshalb zieht euch bitte warm an, damit wir notfalls für unseren Spaziergang durch das schwule Epizentrum auch einfach am Späti Fanta oder Malzbier ziehen können.

Wichtig: Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und keine mutwillige oder fahrlässige Beschädigung von Fahrrädern anderer Gruppenbesucher!

Wir treffen uns pünktlich 20 Uhr im Mann-O-Meter und ziehen dann fix los, bevor Mann-O-Meter dann schon um 21 Uhr schließt.

Vorfreudige Grüße sendet
Stefan

 

Foto (c) St.Engel

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 19.04.2017: Ich bin wieder da!

Hey Leute,

Ostern ist vorbei, wir haben alle unsere Eier versteckt, gefunden, gefärbt oder sonst was damit gemacht. Und nun ist es wieder mal Mittwoch und das heißt wir treffen uns bei erfrischenden Getränken und was zu knabbern.

Nach meiner längeren Auszeit werde ich morgen, trotz Krücken, wieder durchstarten und die Gruppe leiten.

Wir treffen uns wie immer um 18:00 Uhr im MoM.

Bis dahin Jakob.

Bazooka 1024x731 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 19.04.2017: Ich bin wieder da!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 30. März: Osterhasenpfotennachlese

Moin die Jungherren!

Habt ihr Ostern überlebt? Viel gefeiert und viel Geld ausgegeben? Oder die Familie besucht und viel Geld eingesammelt? Oder beides miteinander verbunden und dafür am Ende bei Null (nicht Promille) rausgekommen?

Ich hatte am Wochenende Besuch von einem befreundeten Paar aus einer europäischen Hauptstadt (nicht Wuppertal) und die beiden haben bewiesen, dass sie es echt faustdick hinter den Löffeln haben. Was mich aber verwundert hat bei zwei jungen Männern, die sich die Berliner Nächte um die Ohren schlagen, feiern, tanzen und dabei sicher nicht dem Zölibat verpflichtet blieben, dass sie miteinander einen – nun ja – sehr zarten und nicht immer allzu kernigen (um in der Sprache der Haferflocken zu bleiben) Umgang miteinander pflegten. Und das ist ganz und gar sprachlich gemeint! Ein beliebtes Kosewort war „Hasenpfote“ – passend zu Ostern und zum jahreszeitbedingten Triebstau.

Hasenpower

Das bringt uns den dieswöchigen Themen näher: einerseits möchte ich euch anbieten, alle Ostersüßigkeiten, die ihr nicht mehr mögt, mitzubringen. Bitte nix, was ihr schon gegessen oder vorgekaut habt. Für alles andere findet sich mit Sicherheit ein freudiger Abnehmer. Und dann wäre doch ein schönes Einstiegsthema der Umgang mit Kosewörtern und welche ihr am liebsten mögt, falls ihr welche nutzt.

Lust drauf? Dann kommt am Mittwoch um 18 Uhr zum Jungschwuppen-Mittwochsclub ins Mann-O-Meter!

Es freut sich: Der Ost-Hase

Kein Spieleabend zu Ostern

Hallo Jungs,

eigentlich hatten wir vor, mit einem großen Spieleabend – letzter Freitag des Monats! – ins Osterfest zu starten. Aber: der Spieleabend muss krankheitsbedingt leider ausfallen. Also ein Karfreitag ohne Jungschwuppen, Romeo und Julius. 🙁

Wir sind sicher, ihr findet an diesem ansonsten doch recht erlebnisreichen Wochenende eine nahezu gleichwertige Beschäftigung und wünschen euch ein erholsames und/oder ereignisreiches verlängertes Wochenende!

Liebe Grüße,
Die AG Jugend 😉

Jungschwuppen Mittwochsclub am 08. April: Die Berlin Blockbuster Boys

Und, der Osterhase was Schönes gebracht?

8607263236_7d00c56966_m

 

Mir nur auf die Arbeit: Ein Haufen, sagen wir mal „gewagt“ gekleideter, Männer. In Schöneberg war dieses Wochenende gut was los, dem Wetter zu trotz. Wer hat sich auf der Fugger- quatsch, der Motzstraße umgeschaut?

Aber abropos Wetter, dieses Wochenende soll der Frühling richtig durchstarten. Mit bis zu zwanzig Grad geht es raus. Bei uns liegt jetzt neuerdings eine Angel herum, ich hoffe ja mal stark die Morgenpost war mit ihrer Prognose nicht zu optimistisch (… notfalls wird halt im Schwuz geangelt).7014785525_ebc64fdb40_z

Wie auch immer. Das Wochenende ist noch viel zu lange hin, und jetzt gilt es erstmal die Zeit bis dahin zu überbrücken. Cool wäre da doch ein Film, ein richtig guter Streifen; irgendwas um die Frühjahrsmüdigkeit in vollen Klängen zu genießen. Ich will morgen was richtig Spannendes sehen, also bringt eure besten DVDs mit; dann, wenn es heißt die Berlin Blockbuster Boys laden auf einen Kakao zum alltäglichen schwulen Wahnsinn ein. Wie immer, morgen, Mittwoch den 08. April um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

 

Fasten am Karfreitag: Romeo & Julius fällt am 03. April aus!

Was verbindet ihr mit Karfreitag? Möglicherweise Religion, besinnliche Feiertage? Denken? Kummer und Trauer, vielleicht ein stilles Gebet? Oder doch das Leder- und Fetischtreffen? Letzteres verwandelt zumindest dieses Wochenende Schöneberg in ein Leather-, Rubber- und Sportswear-Universum, in dem nicht nur Hunde an der Leine geführt werden.

406153400_2b56f9776d_z

Aber zurück zum stillen Trauern: Leider muss die Jugendgruppe am Freitag, den 03. April, ausfallen.

Aber Stop. Das heißt ja noch lange nicht, dass das Mann-O-Meter geschlossen ist. Bis 21 Uhr stehen euch unsere

Türen offen. Unser Tipp: Mit den Jungs eine Uhrzeit ausmachen, im MoM treffen und ab zusammen auf’s Osterfest!

Das gewohnte Programm geht bei einer genüsslichen Tasse Kakao nächsten Mittwoch weiter. Dann, wenn wieder etwas Ruhe in Schöneberg eingekehrt ist.

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 01.04.: Zu Ostern sind nicht nur Eier blau!!!

easter bunnies on tour

Hallo ihr kleinen Häschen,

Mittwoch sind sowohl eure bilabliale Blaskraft als auch eure filigrane Fingerfertigkeit gefragt, denn es geht um pralle Eier! Und nein, das ist jetzt kein Aprilscherz. Da Ostern vor der Tür steht, geht es bei den Jungschwuppen diese Woche heiß her. Die reinste Blasphemie, denn nichts geht über eine ordentliche Vorbereitung für die Eiersuche am kommenden Wochenende!

Eierschalen-Expertin Jojo wird wird mit einem Aufgebot an Eiern auf euch warten und euch sodann in die aufregende Kunst des Eggings einführen. Es wird feuchtfröhlich. Nach dem kräftezehrenden (Aus)blasen widmen wir uns der Verzierung…ob gefärbt, beklebt oder bemalt- mit Eiern lässt sich so allerhand anstellen, und das weiß zu Ostern nicht nur die bigotte Hausfrau 😉

Zu unserem österlichen Eierlauf mit Hindernissen laden wir euch gerne ein. Wir treffen uns – und wir wisst es alle nur zu gut – am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter.

Es grüßt euch Jojo (auf geheimer Eierbeschaffungsmission)

Linktipp: Na wenn wir das nicht besser können 😀

Bild von torbakhopper @ flickr.com

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 18.03.: Blas…phemie!!!

easter preview

Hallo Jungs,

und allwöchentlich grüßt der Jojo! Nach unserer rasanten und doch fulminant spaßigen Kneipentour in Mitte letzte Woche treffen wir uns Mittwoch erst einmal wieder, und zwar ganz ungezwungen und in ruhiger Runde, zu Kräutertee und kakaohaltigem Heißgetränk, bevor ihr dann am Freitag mit Martin und Steven auf experimentelle Art und Weise den Frühling willkommen heißt: „Der Lenz zieht seine Bahnen. Höre, wie die Vögel schrein“. Na das wird ein Spaß.

Morgen wollen wir aber zunächst über die wirklich wichtigen Dinge sprechen: Was trägt Man(n) diesen Frühling? Leder oder Gummi zu Ostern oder doch zu Mutti zum Gänsebratenessen? Und was hat es eigentlich mit diesen asymmetrischen Männertangas auf sich?

Diese und andere Abstrusitäten stehen diese Woche auf unserem Tapet. Kommt wie immer zahlreich am Mittwoch um 18 Uhr ins MOM.

Linktipp: Frömmigkeit in höchster Perfektion!! 😉

Bild von thefuturistics @ flickr.com

Romeo & Julius am Freitag, 18.04 : Die göttlichen goldenen Eier des Eostrae!

Keine  Sorge! Wir wollen nicht mit der alten Tradition eines friedlichen Karfreitags brechen. Und gewiss werdet ihr auch die kommenden Feiertage in familiärer oder freundschaftlicher Gesellschaft hüpfen und tanzen!  Nur bringen wir es einfach nicht übers Herz einen „Frei“-Tag ohne euch zu verbringen. Daher wollen wir gern zusammen mit euch die germanische Frühlingsgöttin „Eostrae“  -heute OSTERN genannt- herbei flehen.Ostara_Wikipedia

Diese Göttin, pflege ich, Clément, zu behaupten, ist in Wirklichkeit ein schöner Prinz mit  – und jetzt flüstere ich ganz, aber ganz leise. Er darf nämlich nicht mitbekommen, dass ich ihn verrate– goldenen EIERN!

Aber bien sûr! Sicher! Und es ist noch lange nicht alles liebe Leute: Dieser in Wahrheit sich als Prinzessin tarnende junge Gott steht auf Jungs und selbstverständlich auch auf Schwuppen! Na dann! Das alles sind wir doch oder?

Kommt also zahlreich! Denn Herr Mister-Lecker-Eier-Ostern hat  seine göttlichen goldenen Eier hier irgendwo im Mann-O-Meter versteckt. Denjenigen, die sie ausfindig machen werden, verspricht „Eostrae“ einen erfrischend-süßen Kuss, der –ich zitiere Monsieur der Prinz wortwörtlich– so lecker sei wie erstklassige Schokoladenbonbons!!

Oh là là…

PS: Bringt DVDs, CDs, Spielzeugs, aber bitte kein verrücktes hehe  🙂 , einfach alles mit, was ihr denkt zu dem morgigen Tag passt und dann legen wir mal richtig los!

Wie immer am Freitag //  um 20 Uhr //  im Mann-O-Meter //.

Ich, Clément, freue mich auf euch!

Romeo & Julius am Freitag, 29. März: Osterspieleabend

gay easter bunny

Diese Woche fällt Romeo & Julius zwar auf Karfreitag, doch soll dies kein Anlass sein mit der Gewohnheit zu brechen. Es ist letzter Freitag im Monat und das heißt: Spieleabend. Und diesmal mit Osterkörbchen, Schoko-Schmunzelhasen und bunten Eiern. Wer also noch nicht auf dem Weg in die Heimat ist, um Muttis Osterbraten zu genießen oder vielleicht jetzt schon eine kleine Verschnaufpause von den ganzen Easter (Leather?) Partys braucht, der ist natürlich gern gesehen. Wie immer Freitag, wie immer 20 Uhr und wie immer im MOM.

Linktipp!

Ansonsten wünscht der Jugendbereich des Mann-O-Meter allen ein schönes Osterfest! 😀

Bild von Pinky-Lee @ flickr.com

Romeo & Julius, Freitag, 06.04.: Osterwasser oder Oberwasser

Hallo ihr Hasen!bugs-bummy2

Dies ist der erste Termin der Jungschwuppen in neuer Formation nach Relaunch! Der fantastische Start vom neuen Mittwochsclub ist uns noch in Erinnerung. Zwischen Zote und Quote blicken wir auf diesen neuen, schönen und durchaus goldenen Freitagstermin von Romeo und Julius, der schwulen Jugendgruppe von Mann-O-Meter!

Da Ostern ja quasi vor der Tür steht, (jedes Jahr wieder, jedes Jahr neu), machen wir diese Woche eine Oster-Erlebnistour mit allem was dazu gehört! Ostera!

Mit im Programm:

  • falscher Hase
  • Info: Ostern als Berliner Leder- und Fetischfest?
  • ein geheimer Ostertrunk

Wir treffen uns wie IMMER am Freitag im MOM um 20 Uhr!

Linktipp: Klick!