Romeo & Julius [0] am 15.10.2021: Spiel mit Bällen

Hey ho zusammen,

na, seid ihr auch überrascht wie schnell es kalt geworden ist? Draußen friert die Luft, aber wir nicht, denn wir sitzen und stehen drinnen zusammen im Warmen :).

Und damit uns nicht zu langweilig wird, gehen wir einem der drei beliebtesten Pseudo-Sportarten nach: Bowlen! (Die anderen beiden sind übrigens Dart und (Mini-)Golf [1]. Ich hoffe diese Wertung hat mehr Leuten eine Freude gemacht als beleidigt wurden. Ansonsten mache ich es Kurz. Also wie Ex-Kanzler Kurz: Eine Nicht-Entschuldigung [1,5] und kein wirklicher Abtritt [2]).

Egal, Orga-Teil: Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr beim MoM, von dort aus ziehen wir mit der BVG los zur Bowlinghalle „Das Bowling Studio“ (Kaiserdamm 80/81, 14057 Berlin).

Der ganze Spaß kostet maximal 10,50€ (je mehr wir sind, desto günstiger!) zzgl. 1,90€ für Bowling-Schuhe (wer keine hat).

Wer sich jetzt denkt: „Essen am Monatsende oder MoM-Gruppe?“ Der melde sich bitte bei mir, dann zahlt das MoM :).

Bis morgen ihr Lieben
Mark

1045px Pinboys nclc.04636 1024x706 - Romeo & Julius [0] am 15.10.2021: Spiel mit Bällen
Pinboys ;). Von Lewis Wickes Hine, 1874-1940, photographer. – Dieses Bild ist unter der digitalen ID nclc.04636 in der Abteilung für Drucke und Fotografien der US-amerikanischen Library of Congress abrufbar.Diese Markierung zeigt nicht den Urheberrechtsstatus des zugehörigen Werks an. Es ist in jedem Falle zusätzlich eine normale Lizenzvorlage erforderlich. Siehe Commons:Lizenzen für weitere Informationen., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2128345

[0] Auch Romeo & Julian genannt

[1] Zumindest die, die mir im Moment einfallen. Schach zählt auch nicht als Sport, sage ich jetzt mal.

[1,5] https://www.heute.at/s/kanzler-nicht-das-beduerfnis-mich-zu-entschuldigen-100168276

[2] Gegen Österreichs ehemaligen Kanzler Sebastian Kurz wird wegen Korruption ermittelt. Im Bundeskanzleramt und mehreren anderen Orten gab es seinetwegen eine Razzia. In der Folge ist Kurz (sehr widerwillig) zurückgetreten (worden), um ein Zerbrechen der Regierungskoalition zu verhindern. Also, er ist dafür Fraktionschef geworden.
Wenn einer Lust hat, können wir sehr gerne die (Un-)Sympathie von Kurz erörtern. Wer war von dieser Affäre überrascht?

Jungschwuppen Mittwochsclub am 22.09.2021: Die Qual der Wahl

Hallo Leute,
(oder auch (für die, die schon über 18 sind): Wertes Wahlvolk, Stimmvolk (für die Schweizerischen zum Verständnis) und sogar: Sehr verehrter Souverän)

wie ihr seht, wird es etwas politisch. Am Sonntag ist Bundestagswahl, die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus, zur Bezirksverordnetenversammlung (hä? Was ist das?) und auch noch ein Volksentscheid. Da wir am Freitag anderweitig beschäftigt sein werden (Party oder so), nutzen wir diesen Mittwoch um über die Wahlen zu reden.

Seid ihr politisch? Seid ihr aktiv [1]? Glaubt ihr, es gibt Parteien, die man als queere Person besser nicht wählen sollte? Ist für euch Queersein wichtig bei der Wahlentscheidung? Gibt es Hotties in der Politik? Ist der Wahlomat gut? Warum sind die Wahlplakate der FDP schwarz-weiß und nicht mit Gelbfilter? Viele Fragen, ein Mittwoch.

So, wer jetzt Angst, Langeweile, Überforderung, Unterforderung oder mehreres davon gleichzeitig verspürt hat, dem sei gesagt: Morgen ist natürlich ein Mittwoch, d.h. wir werden das Ganze ganz locker angehen und auch über anderes reden/anderes machen können [2].

Wir machen uns wie immer ab 18 Uhr einen gemütlichen Mittwochabend am Mann-o-Meter. Ihr seid alle herzlich willkommen!
Wir sehen uns morgen
Mark

[1] also Parteimitglied, aktivistisch tätig etc.
[2] nur die Vorstellungsrunde wird ein Pflichtparcour 😊

P.S.: Und geht wählen, Leute. Diesen Sonntag.

Wahltonne fuer die Bundestagswahl 2017 Zentrales Wahlbuero im Technischen Rathaus zu Bochum 02 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 22.09.2021: Die Qual der Wahl
Eine Wahlurne, wie es sich gehört. Von W.-D. Haberland – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=62569073

Jungschwuppen Mittwochsclub am 8.9.: Herbst? Nie davon gehört…

Heyo ihr Lieben,

Morgen wird es heiß. Sehr heiß. Sogar so heiß, dass ich persönlich ohne einen See, gefühlt 5 Liter kaltes Wasser oder ein Eis sofort regelrecht verdampfen würde. Der Sommer zerrt uns zurück zu sich und erinnert uns daran, dass er wohl noch nicht vollständig weg ist…Lasst uns ebenfalls der Eisdiele unserer Wahl zeigen, dass wir auch noch lange nicht weg vom Stammkundenstatus sind! 😀 Das Eis können wir dann wieder am Viktoria Luise-Platz schlabbern. Also bringt auch wieder Decken für die Wiese und gerne noch ein paar Spiele mit, wenn ihr wollt.

Vorstellungsrunden-Thema für morgen: Was tust du gegen extreme Hitze?

Kinder, ich werde die Hausaufgabe morgen abfragen. Wer sie nicht vorbereitet hat, bekommt morgen auch kein Eis!!! (nicht)

Wir treffen uns morgen wieder um 18 Uhr vorm Mann-o-Meter. Wir freuen uns auf euch! 😀

Es grüßen euch: Mark und Birk 🙂

(Von Olga Ernst – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69724143)

Romeo & Julius am Freitag, den 13.08.2021: Hals und Beinbruch beim Beachvolleyball

Moin Moin,

der Sommer ist zurück, glücklicherweise noch nicht mit voller Wucht [1].
Es ist warm und trocken und damit perfekt für Beachvolleyball. Ja, richtig gelesen, sportliche Betätigung. Wobei es auch ok ist, einfach zuzuschauen und/oder sich bei der Bar einen Cocktail zu holen. Pro-Tipp: Nicht nur auf unserem Feld gibt es hotte Boys ;).
Wer aber mag, der kann mit auf dem Feld stehen, gern auch panisch vor dem Ball wegrennen (das ist auch Sport und wohl der Grund, warum ich den ein oder anderen Cooper-Test bestanden hatte). Wer keine Ahnung von Volleyball hat: Auch ok, ist ja alles spielerisch :).

Wir treffen uns um 20 Uhr morgen beim MoM. Wer gar keine Lust auf Sport hat, kann sicherlich auch beim MoM bleiben. Falls das Wetter es sich anders überlegt oder die Corona-Regeln beim Anbieter unerwartet hart sind (deren Support ist echt ein Stück Brot, Kontaktherstellung ist außerordentlich schwer), dann bleiben wir sogar alle beim MoM :).

Also, bis morgen um 20 Uhr! Packt Wasser ein, es wird voraussichtlich heiß ;).
Mark

[1] Also zumindest nicht hier. @Italien: Sorry, da war Malle den meisten wichtiger als du.

P.S.: Kommt P.S. eigentlich vor oder nach den Fußnoten?
P.P.S.: Uuuuh, morgen ist Freitag der Dreizehnte. Gut, dass wir nicht abergläubisch sind; Sport ist ja bekanntlich gefährlich.

Athens 2004 Beach Volleyball Stadium 1024x615 - Romeo & Julius am Freitag, den 13.08.2021: Hals und Beinbruch beim Beachvolleyball
Spielfeld bei den Olympischen Spielen 2004. Von Matthew Mayer – [1], CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75880474

Romeo & Julius am 06.08.2021: Bar jeden Balls

Jojojo zusammen,

eigentlich wollte ich mit euch morgen Beachvolleyball spielen gehen. In weiser Voraussicht (30% Verplantheit) habe ich das von mir ausgespähte und auserwählte Feld noch nicht gebucht. Und das ist auch gut so, denn morgen Abend gibt es läppische 90% Regenwahrscheinlichkeit (laut wetter.com). Und oberkörperfreie Beachvolleyballboys haben damit eher so 10% Erscheinenswahrscheinlichkeit. Und ganz ehrlich, Schlammschlacht ist zwar lustig, aber nicht im Regen und nicht außerhalb des Wahlkampfes.

Aaaalso gehen wir morgen einfach ins Flax. Das Leben kann so einfach sein.

Ihr könnt gern direkt dorthin oder um 20 Uhr beim MoM aufkreuzen. Wir machen uns dann zwischen 20:30 Uhr und 21 Uhr auf in die Bar (Flax = Bar).

Bis morgen!
Mark

Ultraschall Club Munich 1997 Bar 1024x544 - Romeo & Julius am 06.08.2021: Bar jeden Balls
Hier fällt kein Regen. Sieht irgendwie unterirdisch aus. Vielleicht tropft es ja von der Decke. Foto von David Weber – Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Ultraschall Club Munich 1997 Panorama Bar.jpg, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=97998279

Jungschwuppen Mittwochsclub am 04.08.2021: Das Lied von Eis und Kaffee

Jo Leudis,

draußen ein Wetter, dass den Bäumen die Blätter auszieht. Apropos Ausziehen: Ein sehr vielseitiges Wort. Man kann Schubladen ausziehen. Oder aus einer Wohnung ausziehen. Oder sich Kleidung ausziehen. Wer jetzt erwartet hat, dass es in diese Richtung weiter geht, irrt. Wir interessieren uns für das Ausziehen in die grüne Wildnis des Viktoria-Luise-Platzes, um dort ein Eis zu erjagen. Warum? Weil die Eislobby stark ist :O.

Wart ihr als Kind auch so, dass ihr (fast) immer ein Eis essen konntet? Ob es draußen kalt war, man satt war – egal! Ich hab das Gefühl damals im Alleingang die Eisdiele auf meinem Schulweg finanziert zu haben. Lieblingssorte: Kirscheis.

Na ja, die Zeiten sind vorbei. Wir gucken mal, wie das Wetter morgen wird, wenn’s stürmt, gibt’s Heißgetränke im MoM.

Bis morgen ab 18 Uhr im Mann-o-Meter!

Mark

Vincent Willem van Gogh   Cafe Terrace at Night Yorck 817x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 04.08.2021: Das Lied von Eis und Kaffee
Irgendsoein Gammelbild von einem Koch, zeigt wahrscheinlich sein Restaurant. Was zunächst wie schlichter Dilettantismus aussieht, entpuppt sich dem kunstwissenschaftlich geschulten Auge eindeutig: Es handelt sich hier um den Hilfeschrei eines depressiven Gastro-Arbeiters, aus dessem Leben die Farben entwichen sind (schwere Realitätsstörung bei der Farbwahrnehmung!), Schatten umherwandern und der umringt von Leere ist (man bemerke die unbelegten Stühle am Rand). Eine aufwühlende Impression.

SPECIAL Romeo & Julius am 23.07.2021: Alt aber noch gut!!!

Hallo zusammen,

Kinders, wir werden alle nicht jünger. Aber morgen eben doch.
Mindestens ganze zwei Jahre verjüngt (und das ohne Babyblut!) – dafür aber auch nur an einem einzigen Tag. Klingt wie in einem Märchen? Ist aber Realität!

Ein paar von euch sind Anfang dieses Jahres aus der Gruppe ausgeschieden, weil das Höchstalter (von früher 29) auf 27 Jahre abgesenkt wurde. Da haben wir euch einfach aus dem Nest geschubst, ohne Ausnahme – und vor allem: ohne Abschied (danke, ****-***-* [1]).
Das wollen wir verdammt noch einmal nachholen! Also: Morgen (und nur morgen) darf jede Person kommen, die an oder nach dem 01.01.1991 geboren wurde [2].

Wir treffen uns vor dem MoM ab 20 Uhr, Vorstellungsrunde ist um 20:30 Uhr und danach ziehen wir in den Gleisdreieckpark und machen dort ein Groß-Picknick.
Wer Lust hat, kann schon um 19 Uhr kommen, da bereiten wir Nudelsalat vor.

Also, schnappt euch euch selbst, eure Decken (so vorhanden), euren Partner (so vorhanden), sowie Spiele, Getränke, Essen, Musikboxen – ach, bringt einfach mit, worauf ihr Lust habt!

Ich freue mich auf eure jungen und alten Gesichter, freudestrahlend im Vollmondlicht. Morgen ganz besonders natürlich auf die alten Gesichter 😉.

Bis morgen!
Mark

[1] *_*

[2] Das auszurechnen hat erstaunlich lange gedauert (besonders dafür, dass Mathe mich Master nennen muss).

P.S.: Für alle, die morgen nicht kommen können: CSD ist am Tag danach (da feiern wir rein, wooop wooop), vielleicht sieht man sich ja dort.
P.P.S.: Wer morgen nicht kommen kann: Akzeptiert als Entschuldigung werden lediglich Krankenhausaufenthalt oder Schlimmeres. Oder eigene Hochzeit (oder Besseres).

Duesseldorf Firework 2007 751x1024 - SPECIAL Romeo & Julius am 23.07.2021: Alt  aber noch gut!!!
Von Ruben Wisniewski – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2827702
(Hat jemand hier so eine gute Kamera und entsprechende Skills? Mitbringen! (digital oder analog (Mensch, nicht das Mitbringen, die Kamera natürlich!)))

Romeo & Julius am 16.07.2021: Hot am Nollendorfplatz

Moin Leutz,

morgen werden wir den Nollendorfplatz etwas umfunktionieren und dort einen Grill errichten. Nicht, dass wir mehr hotness nötig hätten, aber ein geselliges Beisammensein und dann auch noch Essen sicherlich schon.

Ihr kennt das Spiel, wir treffen uns morgen um 20 Uhr vor dem Mann-o-Meter. Wer pünktlich kommt, darf mitentscheiden, was an Grillgut gekauft wird. Wenn ihr dann noch genug lobbyiert, gibt es vielleicht sogar unvegane Sachen. Ansonsten bekommt ihr alle DiNKelBuRGEr!

Bis zum Biss ins Essen!
Mark

P.S.: Heute habe ich die erste Mücke des Jahres in meinem Zimmer. Man wünscht ja keinem den Tod, aber…
P.P.S.: Zählt das eigentlich als Blutspende? Das wäre ja i.d.R. rechtswidrig bei uns Homos…
P.P.P.S.: Update – die Mücke hatte einen „Unfall“. Beim Schreiben dieses Eintrags sind Tiere zu Schaden gekommen.

P.P.P.P.S: Eigentlich sollte der Titel „Hot am Nollendorfplatz – holt eure Würstchen raus [1]“ heißen. Aber nicht, dass das einer falsch versteht.
[1] Mit „eure Würstchen“ sind natürlich unvegane Lebensmittel gemeint.

Direkt Grillen Schema - Romeo & Julius am 16.07.2021: Hot am Nollendorfplatz
Voll tolle Darstellung des Grillprinzips. Gargut in Rosa (wie könnte es anders sein). Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben (und ich bin zu faul, das manuell nachzuschauen). Es wird Thogru als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). – Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben (shame on you!). Es wird angenommen, dass es sich um ein eigenes Werk handelt (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28253368

Jungschwuppen Mittwochsclub am 07.07.: Regen kann auch schön sein

Moin ihr Lieben,

morgen ist Mittwoch, morgen ist Mann-o-Meter-Tag (die Schreibweise muss ich immer nachschauen).
Morgen regnet es bis in den Nachmittag hinein, aber für uns wird abends bestimmt die Sonne mindestens durchblitzen (#Regenbogen).

Habt ihr den Pride Month gut überstanden? Sind euch auch die ganzen Regenbögen überall aufgefallen? Jedes Jahr werden es mehr (yeah).

Wir treffen uns einfach um 18 Uhr vor dem MoM, schnappen uns ein Getränk und schauen, wohin es uns verschlägt. Am Ende sitzen wir unter der ausfahrbaren Markise (die wir bei Regen eigentlich nicht ausfahren dürfen) und zeigen uns Fotos von Regenbögen, die wir irgendwo entdeckt haben (Mein Favorit sind ja die BVG-Haltestellen).

Ich freue mich auf jeden Fall darüber, darauf, auf euch, auf uns. Bis morgen

Mark

P.S.: Mögt ihr eigentlich Regen? Ich finde diese warmen Sommerregen und heftige Gewitter eigentlich immer ganz schön. Im Zweifel gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung Einstellungen.

ReflectionRainbow 680x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 07.07.: Regen kann auch schön sein
Von Tlatla in der Wikipedia auf Englisch – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons durch Andys., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6650374

Romeo & Julius am 18.06.2021: Barstürmen

Hallo Leutis!

Berlin macht sich im zwei Wochentakt lockerer (hm, genauso lange wie die Inkubationszeit – wahrscheinlich tatsächlich kein Zufall).
Wir nutzen die Chance, dass ab morgen Bars nachts ihr volles Angebot haben dürfen und gehen nach einem langen halben Jahr endlich mal wieder ins FLAX.
Wer das nicht kennt: Das ist eine schnucklige Bar für junge Schwule. Und das passt doch zu uns [1]!

Achtung: Für die Innenräume braucht ihr ein negatives Testergebnis (oder vollen Impfschutz oder einen Nachweis, dass ihr eine Infektion tapfer überlebt habt. Ihr kennt das ja…)

Aber die Hürde überspringen wir doch mit links und machen uns einen schönen Abend 😊!
Ihr könnt gern direkt zum FLAX oder aber erst einmal zum MoM, wo wir dann gemeinsam den beschwerlichen Weg nach Prenzlauer Berg auf uns nehmen werden.

Ich freue mich auf euch morgen um 20 Uhr
Mark

[1] Ich wollte erst einmal schreiben: Wie die Faust in den Arsch, aber dann ist mir aufgefallen, dass so Leute wie Arbeitgeber*innen das lesen könnten. Und manche von euch das vielleicht generell too much oder too deep finden. Also stattdessen: Wie die Faust aufs Auge.

Wpolonio 2005 028 - Romeo & Julius am 18.06.2021: Barstürmen
Von Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Fedaro als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). – Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird angenommen, dass es sich um ein eigenes Werk handelt (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=562834

Romeo & Julius am 21.05.2021: Irgendwas mit ESC

Jojojo zusammen!

Es ist ESC-Zeit [1] und anscheinend ist das auch so ein Event für Gays. Zumindest hatte ich das mal vor drei, vier Jahren so gehört. Also wird das unser Thema für Freitag 😊.

Wir können natürlich morgen Songs anhören und Karaoke mit den Best of ESC der letzten Jahrzehnte machen (ABBA war auch mal dabei). Aber eine andere Idee ist mir noch gekommen: Bei der ESC-Website kann man sich die ganzen Sänger*innen anschauen und bekommt so einen Steckbrief zu sehen, wo die Leute irgendwelche Fragen beantwortet haben. Das fand ich ganz spannend, das könnten wir für uns übernehmen, nur halt mit eigenen Fragen, die wir uns überlegen. Vielleicht machen wir einen Fragenpool und jeder nimmt sich die zehn Fragen heraus, die er interessant findet. Vielleicht machen wir auch einen Teil der Antworten geheim. So viele Möglichkeiten!

Also ich freue mich auf euch, bis morgen ab 20 Uhr bei Discord!

Mark

Domenico Modugno 1958 Bestanddeelnr 909 4001 cropped 1024x818 - Romeo & Julius am 21.05.2021: Irgendwas mit ESC
Lustiges Foto. So sah der ESC 1958 aus. Schon ziemlich anderer Geschmack. Ich bin eigentlich froh, dass das jetzt anders aussieht. Photo by Harry Pot / Anefo – http://proxy, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=101669288

[1] Bestimmt kennen alle die Abkürzung, aber für diejenigen, die sie nicht kennen: Aww, I feel you, kannte die auch lange nicht. Also: Es geht um den Eurovision Song Contest. Wie der Namen schon sagt ist das ein Song-Wettbewerb mit europäischen Ländern. Wie Australien. Oder Israel. Oder Marokko. Hm, vielleicht ist meine Definition hier falsch.
Ein kurzer Blick auf Wikipedia: Offenbar sind alle Mitglieder der European Broadcast Union teilnahmeberechtigt. Wer sich eine Karte davon besorgt sieht schnell: Das ist wie ein feuchter Traum des Imperium Romanum.
Und assoziiert sind auch noch China, Indien und ein paar andere Länder. Das ist wie das Produktsortiment von Tchibo.
Mensch, heute mal nur eine Fußnote. Aber dafür lang wie fünf.

Hier übrigens noch eine kleine Karte zum „politisch motiviertem Wählen“

Mutual neglect of score allocations in the Eurovision 2010 to 2015 1024x310 - Romeo & Julius am 21.05.2021: Irgendwas mit ESC
By AlexInTown – For the research on the Eurovision song contest with the data, model and graphVizPreviously published: http://jasss.soc.surrey.ac.uk/21/1/1.html, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71784798

Romeo & Julius am 14.05.2021: ****-Spiele

Hallo Leutz,

na, schon im Impffieber [1]? Wie auch immer euer persönlicher Impfstatus ist, bis wir uns alle wieder physisch treffen können, wird’s noch mindestens ein paar Wochen dauern. Passend dazu hat das Wetter beschlossen, wieder kühl und regnerisch zu werden [2]. Das ist gutes, altes Discord-Wetter.

Morgen haben wir viel zu bequatschen! Aus Neugier (und für die Jugendgruppe) habe ich mal „homosexual computer games“ in meine Suchmaschine getippt. Da bekommt man echt ganz schön viel unzensiertes Zeug!
Das spielen wir natürlich morgen nicht, aber reden kann man trotzdem drüber :D.
Wer das jetzt schade findet, für den habe ich ein neues, komplett jugendfreies Spiel ausgegraben. Ist ziemlich nice, man braucht allerdings ein Smartphone dafür [3].

Also: Morgen mag Brückentag sein, wir finden aber trotzdem wie gewohnt ab 20 Uhr statt. Schicht im Schacht ist noch nicht [4].
So viele Fußnoten [5] hatte ich noch nie in einem Post. Dann kann es morgen ja nur gut werden 😊.
Bis dann!

Euer Mark

[1] Kann Spuren von Wortwitz enthalten.
[2] Mir persönlich tatsächlich lieber als sengend-wo-ist-der-nächste-See-meiner-ist-ausgetrocknet-heiß.
[3] Keine Angst, es ist nicht Among Us.
[4] Ihr könnt bei Youtube mal „Noch nicht Schicht“ eingeben, da kommt echt etwas Gutes raus!
[5] Ganze fünf! In so einem kurzen Text! Voll krass!

GT40 Lunar Lander - Romeo & Julius am 14.05.2021: ****-Spiele
Modernste Technik. Vorhersage der Sars-CoV-2-Fallzahlen. Im 20. Jahrhundert. Zufall? Ich glaube nicht.
Bildet tatsächlich ein PC-Spiel ab (Lunar Lander). Foto von Brouhaha, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1487661

Romeo & Julius am 09.04.2021: Glück zeichnen

Hallo Leute,

Mensch, schon der achte April und niemand hat hier einen Aprilscherz gemacht! Wahrscheinlich, weil man nur noch mit guten Nachrichten schocken kann. Und das ist dann irgendwie nur halb so lustig. Also für denjenigen, der den Scherz macht.

Kennt ihr Coldmirror? Eine wunderbare Youtuberin, die für Harry-Potter-Verfremdungen, StarStarSpace (irgendwas mit Weltraum) und Japanoschlampen (geiles Anime) bekannt ist. Sie macht aber auch Animationen ihrer skurrilen Träume, für die sie zurecht nicht bekannt ist, die sind nämlich echt seltsam. Mit Träumen sind die gemeint, die man im Schlaf hat; aber mein Hirn dachte sich: Träume! Zukunftsvorstellungen! Wünsche! Tja, und die Idee für den morgigen Abend ward geboren. Angedacht ist, dass wir jeder für uns eine schöne Zeichnung anfertigen mit all den Sachen, die wir uns wünschen oder auch einfach Sachen, die wir gerne machen, die wir liebhaben, an die wir uns gerne zurückerinnern. Ach, generell: Was macht euch glücklich?

Wer mag, darf dann die anderen raten lassen, was dargestellt ist. Und dann selbst erzählen, was „der Künstler damit meinte“.

Wie immer: Alles kann, nichts muss. Ich freue mich total darauf, zu schauen, was wir aus dem Abend machen. Vielleicht wird’s am Ende ein Tratsch-Abend? Eine Spieleabend? Wer weiß!

In jedem Fall geht’s morgen (Freitag) um 20 Uhr los, auf Discord in alter Frische (wer nicht weiß wie er dahin kommt, der schicke eine Email an jugend@mann-o-meter.de).

Mark

P.S.: Ich hänge halb erkältet zuhause und mache mir einen Tee nach dem anderen. Jetzt habe ich eine Packung erwischt, wo auf den Teebeuteln Sinnsprüche stehen. „Zeit für eine Tasse Gelassenheit“. Damit wollten sie bestimmt die lange Ziehzeit rechtfertigen.

Attempted restoration of Ecce Homo - Romeo & Julius am 09.04.2021: Glück zeichnen
Das ist wahre Kunst! Hat die Künsterlin hier sich selbst und ihr Inneres gesehen? „Ecce Homo“ von (WP:NFCC#4), Fair use, https://en.wikipedia.org/w/index.php?curid=54153025

Romeo & Julius am 26.03.2021: Wir spielen mit Cocktails.

Hi Leudis,

aaaalso, eigentlich wollte ich mit euch morgen einen total tollen Workshop machen. Aber ich habe nicht genug Material dafür sammeln können. Also machen wir das ein anderes mal. Tja, an alle, die Workshops hassen: Noch mal Glück gehabt!

Wer meine letzten Themenabende noch im Kopf hat, wird vielleicht merken, dass ich ein biiischen typische Smalltalk-Themen für gaaaanz tolle Diskussionen ausgeschlachtet habe (Kleidung, Sport…). Tja, im Angebot sind noch: Computerspiele (also wir reden darüber, nicht spielen), Kochen/Essen, (alkoholfreie, glutenfreie, vegane) Cocktails, Musik und Wetter. Ok, letzteres nicht, das könnt ihr mit irgendeinem Stranger in der Bahn bequatschen.

Eigentlich wollte ich euch demokratisch über eines der Themen wählen lassen. Aaaaber ich hab echt Bock über Cocktails zu quatschen. Und mir sogar was feines überlegt, um das für uns alle interessant zu machen 😊. Wer weiß, vielleicht lernen wir ja sogar noch was Nützliches! Seid gespannt, es gibt Spiel, Spaß und keinen Alkohol. Grundkenntnisse bzgl. Cocktails sind nicht erforderlich, in Schütteln und Schwenken sind wir aber bestimmt ohnehin ganz geübt.

Hm, das könnte man jetzt doppeldeutig interpretieren und war nicht so seriös. Also schnell noch einen hinter: Cocktails kann man voll lustig Silben-trennen. Cock-Tails. Hihi. Irgendwann schaffe ich es noch in einem Text solidarisch ungünstig zu trennen (da dürft ihr jetzt selbst überlegen, wie das geht).

Wir sehen uns alle morgen 😊. Bis dann!

Mark

Bartender preparing a blue blazer cocktail03 683x1024 - Romeo & Julius am 26.03.2021: Wir spielen mit Cocktails.
Nach dem Lockdown legen wir dann richtig los. So mit allem drum und dran. Feuer, Alkohol. Was halt zu einer Jugendgruppe passt. Foto von © Stefan Giesbert (www.cocktailpodcast.de), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40655215

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.03.2021: Ist Sport Mord?

Hi Leudis,

morgen treffen wir uns wieder – trotz Lockerungsdiskussionen überall – auf Discord (ich für meinen Teil glaube ja, dass wir bis mindestens Juni zuhause verrotten [1]). Aber immer das Positive sehen: So können uns auch Leute aus fernen Ländern (z.B. Bayern/Baden-Württemberg) joinen.

Soooo, wie finde ich jetzt eine coole Überleitung? Ah: Lockdown hin oder her (ob härter oder gelockert), Sport im Freien wird bestimmt erlaubt bleiben! Keine Angst, wir werden morgen keinen Online-Sport oder so machen, sondern nur ganz gepflegt darüber reden. Wurdet ihr als Kinder gezwungen Fußball zu mögen? Huldigt ihr vier-fünfmal die Woche dem Fitnesskult?

Und weil morgen ja ein Mittwoch ist, wird das mit dem Thema weniger streng und wir gucken, wo uns die Zeit hinführt. Quatschen über alles und nichts, zocken – die Online-Welt steht uns offen!

Wer Spielideen hat, gerne mitbringen! Ansonsten haben wir im Moment ja ein, zwei recht neue Spielideen, die wir hemmungslos exploiten können…

Ich freue mich auf euch

Mark

pexels leon ardho 1552106 680x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.03.2021: Ist Sport Mord?
Keine Ahnung, warum der aussieht wie ein Waschbär. Hm, hoffentlich keine menschenfeindliche Symbolik (meine Suche hat nichts in die Richtung ergeben, aber falls jemand den Grund kennt, gerne jugend@mann-o-meter.de schreiben — ich bin neugierig!). Aber athletisch ist er — und noch besser: gemeinfrei (also das Foto). Photo by Leon Ardho from Pexels

[1] Wetten werden noch angenommen. Wer wettet auf später? Wer auf früher? Erinnert mich an die gute, alte wann-wird-der-BER-bloß-eröffnen-Zeit.

Romeo & Julius am Freitag, 26.02.2021: Alles muss raus!

Hi Leutz!

Die Tage gerade sind wieder warm, der Frühling scheint zu nahen (yeah!). Meine feine Nase jedenfalls bestätigt, dass die Pollenzeit anrückt (yeeaah :/). Aber lästige Allergien sollen nicht der Aufhänger von unserem Treffen sein, sondern ein anderes Phänomen der kommenden Jahreszeit: Der Frühlingsputz; genauer: Das Ausmisten des eigenen Kleiderschrankes. Persönlich habe ich nicht genug Kleidung, als dass ich wirklich etwas ausmisten könnte/sollte, aber vielleicht ist das bei euch ja anders? Jedenfalls ein geeigneter Anlass, um über Kleidung zu sprechen, sich gegenseitig coole/schräge Outfits zu zeigen aus Sachen, von denen man längst vergessen hat, dass sie einem gehören. Ich habe z.B. noch mein Assi-Outfit unserer Abi-Mottowoche (zumindest glaube ich, dass es von dort kommt…)

Na ja, wie dem auch sei, für alle, die hier noch nicht so überzeugt sind: Wir werden morgen natürlich auch zocken. Geheimer Hitler (der Titel hier passend auf Deutsch), Scribble, Codegames, vielleicht in mehreren Räumen Love Letters? Oder dieses Schlangenspiel (wer hier Perverses denkt: Nein, ich meine das Online-Spiel mit den Kurven). Jedenfalls hoffe ich ihr habt das Schlangenspiel gut geübt, ich möchte nicht dauernd die letzte Schlange sein, die explodiert!

Na, nach diesen Zeilen motiviert zu kommen? Dann (und gerne auch sonst) sei um 20 Uhr da bei Discord 😊!

Mark

1141px Homo sapiens neanderthalensis Jaeger 1024x969 - Romeo & Julius am Freitag, 26.02.2021: Alles muss raus!
Vielleicht hat jemand noch alte Erbstücke aus der Jungsteinzeit auf dem Dachboden? Foto von Neanderthal-Museum, Mettmann – Pressebilder Neanderthal Museum, Mettmann, https://www.neanderthal.de/de/urmenschen.html, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=94895245

P.S.: Wer nicht weiß, wie er zu unserem Discord-Kanal kommt, schreibt eine E-Mail an jugend@mann-o-meter.de.

Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf

Hallo ihr Lieben,

Frühling liegt in der Luft, Blumen sprießen überall, Picknick zu zweit auf der Wiese umgeben von süßen Kaninchen – so sieht Valentinstag in manchen Filmen aus. Beim Herausgucken aus meinem Fenster ist mir aufgefallen: Dieser Tag liegt einfach mal mitten im Winter. Wer hat sich das ausgedacht [1]? Na ja, Schneeballschlachten können auch romantisch werden 😊.

Heute ist Freitag und von allen MoM-Tagen dieses Jahr am nächsten dran am Valentinstag. Was gibt es also passenderes als heute wieder Online-„Speed-Dating“ zu machen! Ob wir hier einen Partner fürs Leben finden, steht in den Sternen, aber zumindest lernen wir hier die anderen mal von einer anderen Seite kennen (nämlich in einem 1:1-Gespräch). Insofern ist es auch schon was für die, die schon einen Partner gefunden haben.

Ich freue mich euch heute Abend um 20 Uhr zu sehen!

Mark

[1] Eine Erzählung ist, dass ein gewisser Valentin von Rom Paare christlich getraut hat und dafür hingerichtet wurde (das Christentum war damals verboten). Was für ein schöner Anlass für diesen Tag!

CottontallRabbit - Romeo & Julius am 12.02.2021: Mit Speed-Dating aus dem Winterschlaf
Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben (SHAME, SHAME, SHAME!!!). Es wird „Hardyplants“ als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). , Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1618572

Jungschwuppen Mittwochsclub am 3.2.

Hallo Jungs,

heute saßen Mark (unser fabulöser Gruppenleiter) und ich zusammen und haben den Plan für unsere kommenden Treffen besprochen. Abgesehen davon, dass wir bei der Märzplanung vorsichtig in der Hoffnung schwelgten, dass vielleicht vielleicht vielleicht ein Livetreffen an der frischen Luft drin sein könnte. Oder auch erst im April. Ich brauche derartige positiven Erwartungen, so unwahrscheinlich sie auch sein mögen, um mich zu motivieren, diese trüben und zum Teil auch eintönigen Tage zu überstehen. Also nicht falsch verstehen, ich habe keinen Draht zu Virolog*innen oder ins Gesundheitsministerium. Das wäre vielleicht auch ernüchternd.

Warum auch immer, Mark und ich haben am Ende übers Heiraten gesprochen. Wie wir darauf gekommen sind, weiß ich leider nicht mehr. Aber wir haben überlegt, wie viele Hochzeiten wir schon mitgemacht haben – eigene ggf. eingerechnet. Und was daran schön war, was stressig. Und natürlich steht dabei auch immer die Frage im Raum, wie wir es selbst mit der Frage nach dem Heiraten halten. Muss es sein, wenn eine oder sogar DIE richtige Person am Start ist? Wenn ja, wie? Wenn nein, welche Möglichkeiten seht ihr noch, euch eurer Liebe und Zuneigung zu vergewissern und sie zu zeigen?

Harte Themen für einen Mittwoch im Corona-Winter. Und vielleicht auch einfach nur ein Hauch von Zuversicht, dass wir uns ganz bald wieder den wirklich wichtigen Problemen widmen können! Ob heiratswütig oder nicht, angefixt oder gänzlich uninteressiert, ihr seid herzlich eingeladen zum Jungschwuppen Mittwochsclub am 3.2. Wie immer am Mittwoch um 18 Uhr bei Discord (Infos unter jugend@mann-o-meter.de).

Liebe Grüße
Stefan

PS Wie auch immer ich zu Hochzeiten stehe: ich will Torte!

marry me or not 1 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 3.2.

Romeo & Julius am Freitag, 22.01.2021: News, News, News

Hallo ihr Lieben,

ich falle mal mit der Frage für heute ins Haus: Was war eine gute Sache (ob klein oder groß ist hier egal), die euch in den letzten Wochen passiert ist?

Wer jetzt denkt, er könnte sich mega gut aus der Affäre ziehen mit „die Glücksgefühle beim Anblick Donald Trumps – wie er das Weiße Haus verlässt [1]“, dem muss ich leider sagen: Zu spät, das wird schon meine Antwort sein ;)! (Für etwas sugar zum Ausgleich siehe [2]).

Soo, passend zum Event, das Thema: News. Coole News, alte News, Zeitungsartikel, Twitter-Schnipsel, YouTube-Videos. Irgendetwas, was euch irgendwann mal bewegt hat, ihr spannend fandet oder einfach teilen wollt. (Z.B. das Video, wie eure favourite drag queen den Eurovision gewinnt.)

Und natürlich Feiern wir den Anfang des Beginns einer besseren Zeit (diesmal denke ich an Impf-Kampagnen) mit zocken, trinken (Tee) und quatschen. Also ein ganz normaler Mittw… Freitag.

Ich sehe euch also hoffentlich am dritten Tage des ersten Jahres der Biden-Administration um 20 Uhr MEZ auf Discord.

Mark

1546px Hannoversches Tageblatt 1865 10 24 XIV Jahrgang No. 292 1024x715 - Romeo & Julius am Freitag, 22.01.2021: News, News, News
Immer up to date bleiben! Bild von differents – Scan vom Original: Bernd Schwabe in Hannover, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11139046

[1] Jaja, politisch etwas einseitig – aber ich darf auch eine Meinung haben :). Ihr seid in jedem Fall willkommen, auch wenn ihr eine andere Meinung als ich habt.

[2] https://www.der-postillon.com/2021/01/tritratralala.html

Jungschwuppen Mittwochsclub am 13.01.2021: Neues Spiel, neues Glück!

Hallo ihr Lieben,

neues Jahr, neues Glück. Oder so.

Eigentlich wollte ich das Thema „Gute Vorsätze fürs neue Jahr“ ausschlachten, aber das hat Stefan schon gemacht. Also geht es jetzt um: „Welche Vorsätze fürs neue Jahr sind bereits gescheitert?“

Kleiner Scherz 😊. Wie jeden Mittwoch treffen wir uns entspannt, quatschen, teilen unser Corona-Leid und tauschen uns über Neuigkeiten aus (Wie doof findet ihr, dass Whatsapp und Facebook noch mehr Daten austauschen? Habt ihr die neue Staffel von Prince Charming gesehen [habe ich mir tatsächlich noch nie angeschaut, soll aber gut sein!])

Uuund wahrscheinlich zocken wir wieder ein bisschen. Ich werde morgen versuchen euch „Achtung, die Kurve!“ näher zu bringen [1], mein Lieblingsspiel an dem einen Computer, den wir im Aufenthaltsraum der Schule hatten. Erfreut euch an Grafik, die damals schon alt war, und viel Spielspaß.

Bis morgen um 18 Uhr bei Discord.

Mark

[1] Hat tatsächlich nichts mit der Pandemie zu tun :)!

(für Zugang zu Discord jugend@mann-o-meter.de schreiben)

jungschwuppen achtungdiekurve 1024x510 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 13.01.2021: Neues Spiel, neues Glück!