Studienteilnehmer*innen gesucht!

Schaut mal, hier könnt ihr direkt Forschung unterstützen!

Im Rahmen einer Abschlussarbeit der Gesundheitswissenschaften (B.Sc.) an der Charité suche ich interessierte Interviewteilnehmer*innen für qualitative Leitfadeninterviews.

Worum geht’s?

Im Fokus steht das Thema „Diskriminierungs- und Unterstützungserfahrungen von LSBT*I*Q-Jugendlichen mit Migrationshintergrund“. Ich möchte vor allem Eure Erfahrungen im schulischen Kontext beleuchten: Welche Herausforderungen habt Ihr in Eurer Schulzeit als Jugendliche erlebt? Welche Faktoren haben Euch unterstützt und was hättet Ihr Euch von Eurer Schule gewünscht?

Wer wird gesucht?

Bist Du zwischen 18 und 27 Jahren alt? Bist Du queer, lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter*, nicht binär oder ganz ohne Label? Wurdest Du selbst oder eine*r Deiner Eltern nicht mit der deutschen Staatsangehörigkeit geboren und hast diese inzwischen? Dann suche ich genau Dich!

Wie laufen die Interviews ab?

Die geplanten Interviews dauern 45 bis 60 Minuten und werden im Zeitraum 01.02.21 bis 21.02.21 durchgeführt. Sie können sowohl persönlich in Berlin als auch online stattfinden. Selbstverständlich werden Hygiene- und datenschutzbezogene Standards eingehalten. Deine Daten werden streng vertraulich behandelt. Alles, was direkte persönliche Rückschlüsse erlaubt, wird anonymisiert.

Wenn Du Lust auf ein Interview hast, würde ich mich sehr freuen! Schreibe mir bei sämtlichen Fragen oder bei Interesse gerne bis zum 24.01.21 eine Mail an: laura.reschke@charite.de

Teile diesen Aufruf gerne auch mit Freund*innen.

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung und viele Grüße!

Studie zu Lebenssituationen schwuler & bisexueller Muslime in Deutschland

Hallo Jungs,

eine Wissenschaftlerin der Uni Frankfurt am Main sucht junge schwule oder bisexuelle Muslime. Bist du einer und hast Lust, deine Erfahrungen und Eindrücke der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen? Oder kennst du jemanden, dem du diese Anfrage zukommen lassen kannst? Bitte meldet euch bei Aisha-Nusrat Ahmad von der Uni in Frankfurt/Main!

Hier ist der Flyer zur Studie – bitte draufklicken:

MMS Flyer zur Studie 212x300 - Studie zu Lebenssituationen schwuler & bisexueller Muslime in Deutschland

Aufruf zur Online-Befragung des Deutschen Jugendinstituts: „Coming-out – und dann…?!“

Hey Jungs,

heute an dieser Stelle mal eine externe Nachricht. Wer beim Mittwochsclub Anfang Juli dabei, wird wissen, worum es geht. Wer es nicht weiß, der kann hier nachlesen. Meldet euch einfach beim Deutschen Jugendinstitut, wenn ihr Lust habt, bei der Befragung mitzumachen (und um etwas für die Wissenschaft und am Ende vielleicht auch die Jungs „nach euch“ zu tun).

Stefan

Teilnahmeaufruf nur Bild  232x300 - Aufruf zur Online-Befragung des Deutschen Jugendinstituts: "Coming-out - und dann...?!"Hallo du,

am Deutschen Jugendinstitut wird derzeit die Studie „Coming-out – und dann…?!“ durchgeführt. In dieser sollen erstmalig bundesweit die Erfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen sichtbar gemacht werden. Dabei geht es vor allem um die eigenen Coming-out-Erfahrungen, Diskriminierungserlebnisse und die Nutzung von Freizeitangeboten sowie um die Frage, was eine_n stärken und unterstützen kann. Dafür wird eine Online-Befragung durchgeführt und es gibt auch die Möglichkeit an Interviews teilzunehmen.

Wenn du also zwischen 14 und 27 Jahre alt bist, würden wir uns sehr freuen, wenn du an der Online-Befragung teilnimmst. Die Fragen beziehen sich auf dein Coming-out oder deine Erwartungen dazu, falls du dich bisher nicht geoutet hast. Außerdem gibt es Fragen zu Erfahrungen mit Diskriminierung (doofe Sprüche, Ausgrenzung…) und zu deiner Person. Dabei sind deine Angaben nicht auf dich zurückführbar und du bleibst vollkommen anonym. Die Befragung dauert etwa 20 Minuten. Klick dazu einfach auf den unten stehenden Link.

Es freut uns sehr, dass du an der Befragung teilnimmst!

http://www.dji.de/umfrage_coming_out/

Wenn du dich außerdem für ein persönliches Interview zur Verfügung stellen möchtest, kannst du uns gerne unter: coming-out@dji.de oder per Telefon unter 089-62306-310 kontaktieren. Die Interviews dauern etwa 45 Minuten bis 1,5 Stunden und können in ganz Deutschland stattfinden. Aufgrund der Vergleichbarkeit ist es nur möglich, an einem Interview teilzunehmen, wenn du vor maximal 3 Jahren (lesbisch/bi/schwul) beziehungsweise 5 Jahren (trans*) dein erstes Coming-out gegenüber einer oder mehreren anderen Personen hattest. Wir freuen uns über dein Interesse.
Unter der Adresse coming-out@dji.de oder per Telefon unter 089-62306-310 beantworten wir auch gerne alle weiteren Fragen.

Wir freuen uns, wenn du diese Nachricht an Freunde und Bekannte weiterleitest.

Herzliche Grüße,

Dein Projektteam
„Coming out – und dann…?!“

die jugendgruppe romeo & julius 20plus am 8. januar 2010: astro-abend

kometen, sterne  und die milchstraße, all dies sind dinge die mit astrologie zu tun haben.  astrologie ist die wissenschaft, die sich mit hiermit auseinandersetzt und da es ein relativ unbekanntes feld in der bevölkerung ist, machen wir diesen freitag einen kleinen astro-abend.

was euch genau erwartet, verraten wir noch nicht, kommt, lernet und habt dabei spaß. für alle jungen schwulen von 20-29 jahren am freitag ab 20 uhr.

fragen zum schwul-sein

das interessante an blogger-software ist ja, dass man in der statistik auch sehen kann mit welchen fragen menschen den blog finden. in den letzten tagen waren darunter drei interessante fragen, auf die ich kurz eingehen möchte:

  1. wie funktionieren schwule?
  2. lieben schwule männer überhaupt?
  3. wie wird ein junge schwul?

Continue reading „fragen zum schwul-sein“