Romeo & Julius am 26.6.: Wie politisch soll der CSD sein?

Hey Junx,
in der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 1969 kam nach einer Polizei-Razzia im Stonewall Inn in der New Yorker „Christopher Street“ zu gewaltsamen Protesten. Heutzutage feiern wir dies auf dem CSD, der vielerorts gleichzeitig auch eine große Party ist. Aber auch heute muss vieles noch besser werden. Wie viel Platz sollen politische Forderungen auf dem CSD einnehmen?
Ich bin gespannt, was ihr so dazu denkt. Wir treffen uns am 26.06. um 20 Uhr wieder auf Discord. Wer neu dazu kommen möchte, schreibt eine Mail an jugend@mann-o-meter.de

Bis dann,
Lukas

grafik - Romeo & Julius am 26.6.: Wie politisch soll der CSD sein?
Public Domain by Philadelphia City Council and Tierney 2017

Romeo & Julius am 29.5.: Start verschoben 🚀

Hey Junx,

Da haben wir uns am Mittwoch extra im Live-Stream angeschaut, wie die Astronauten (rein männlich ♂) in ihren spacigen Anzügen mit spacigen Teslas zur Space Station gefahren sind, nur damit der Start wegen des Wetters auf Samstag verschoben wurde.

Bei uns in Berlin ist das Wetter gut, aber wir treffen uns trotzdem am Freitag wieder um 20 Uhr auf Discord. Wer neu dazu kommen möchte, schreibt eine Mail an jugend@mann-o-meter.de

Bis dann,
Lukas

Expedition 49 Launch - Romeo & Julius am 29.5.: Start verschoben 🚀
Start von ISS-Expedition 49 (NASA Public Domain Mark 1.0)

Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub Folge 6 am 22. April: Gegen Ausgrenzung und Corona

Hey Junx,

Auch wenn wir uns in der Corona-Zeit nicht mehr normal treffen können können wir noch für einander da sein. Auch in der jetzigen Zeit können wir gemeinsam gegen Ausgrenzung etwas erreichen, zum Beispiel durch politischen Druck bei der Blutspende von MSM. Leider gibt es aber nicht nur Ausgrenzung von, sondern auch durch Schwule*, durch Rassismus, Sexismus und andere Diskriminierungen.

Weil so eine Ausgrenzung auch aus Versehen passieren kann, sollte man sich informieren, wie man andere weniger ausschließen kann. Zum Glück funktioniert das Internet ja noch … (z.B.: Solidarität macht Stark! ; Stop Antisemitismus! )

Was denkt ihr kann man trotz Corono gegen Ausgrenzug tun? Wir treffen uns wie immer um 18 Uhr, jetzt auf dem Discord-Server. (Wer da noch den Zugang braucht, schreibt bitte eine Mail an jugend@mann-o-meter.de)

Liebe Grüße, Lukas

Intersektionalität 2 1024x576 - Jungschwuppen Cyber Mittwochsclub Folge 6 am 22. April: Gegen Ausgrenzung und Corona
Dreifachunterdrückungstheorie

Romeo & Julius Kochstudio am 13.03.2020: Alles AUSVERKAUFT!

Hey JunX,

morgen wird Chili sin Carne gekocht! Falls ihr in letzter Zeit mal keine Konservern im Regal gefunden habt, wisst ihr jetzt, wer die alle gebunkert hat! Kommt gerne vorbei, am Freitag den DREIZEHNTEN März um 20 Uhr ins Mann-O-Meter am Nollendorfplatz!

Bis dann,
Lukas

621px Empty supermarket shelves before Hurricane Sandy Montgomery NY - Romeo & Julius Kochstudio am 13.03.2020: Alles AUSVERKAUFT!
Quelle: Daniel Case wikimedia commons

Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.03.2020: Emazipation 💪♀🏳️‍🌈

Hey JunX,

letzte Woche Sonntag, am 8. März war der internationale Frauenkampftag. Wenn in der Vergangenheit Frauen- und Schwulenbewegung zusammengearbeitet haben, hat das ganz gut funktioniert.

Die ganze Schwulenbewegung war doch nur erfolgreich, weil es die Frauenbewegung gab, ich würde sogar die These aufstellen, dass wir die Kriegsgewinnler der Frauenbewegung sind.

Wolfgang Theis (Gründungsmitglied beim Schwulen Museum), Tagesspiegel vom 13.12.2015

Wie können Frauen* und andere LGBTQs sich gegenseitig unterstützen bei der Selbstbefreiung? Ich freue mich darauf, morgen wie immer mittwochs um 18 Uhr im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz bei einem Getränk darüber zu reden, was wir so im Alltag erlebt haben!
Lukas

8ter März - Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.03.2020: Emazipation 💪♀🏳️‍🌈
Quelle: eigene Bearbeitung auf Basis von Wikipedia Commons Dateien

Jungschwuppen Mittwochsclub am 18. Dezember: #4GenderStudies

Hey Jungs,

Morgen ist mal wieder der bundesweite Wissenschaftstag Gender Studies. Zu diesem Anlass gibt es verschiedene Veranstaltungen in den Universitäten, in welchen die Arbeit der Gender Studies vorgestellt wird. Meint ihr, dass Gender auch was mit Homosexualtiät zu tun hat?

Lasst uns Morgen bei einem Kalt- oder Heißgetränk im Nollendorfplatz den Vorweihnachtsstress kurz vergessen! Wie immer um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Bis dann,
Lukas

Diego Rodriguez de Silva 779x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 18. Dezember: #4GenderStudies
Diego Rodríguez de Silva y Velázquez – „Don Baltasar Carlos with a Dwarf“

Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.12.

Hallo Jungs,

Vor 30 Jahren hat man sich in Berlin auf die Äuflösung der Stasi geeinigt. Die Stasi ist der Nachrichtendienst der DDR gewesen und hat anlasslos die Menschen in der DDR überwacht und kontrolliert. Die Stasi wollte so stark jede Gefahr für die Regierung der DDR abwehren, dass sie auch Menschen verfolgt hat, die die DDR kritisieren oder verlassen wollten.

Die Menschen hatten gute Gründe etwas vor der Stasi geheim zu halten.

Vor wem habt ihr Geheimnisse? Über welchen Teil in eurem Leben wollt ihr lieber nicht mit allen reden? Und wie kann man Geheimnisse schützen?

Lasst uns darüber und über alles sonst so bei einer Tasse Tee im Mann-O-Meter reden. Wie immer mittwochs um 18 Uhr am Nollendorfplatz!

Bis dann!
Lukas

Tsunemori Akane Mode Non Lethal Paralyzer 1024x683 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 11.12.
CC0 1.0 Public Domain (flickr.com)

Romeo & Julius am 15. November: Hate-Speech begegnen

Hallo Leute,
Eigentlich sollte es vollkommen egal sein, wer wen liebt. Aber manchmal hört man etwas Beleidigendes von Mitschülern, bei dem sich über Schwule lustig gemacht wird oder liest Hassefülltes über andere im Internet. Und dann ist es gar nicht so einfach zu wissen, wie man darauf reagieren kann.
Diesen Freitag bekommen wir Besuch von der Amadeu Antonio Stiftung und reden darüber, wie wir Hate Speech erkennen und mit ihr umgehen können. Wie immer um 20 Uhr im Mann-O-Meter.
Ich freue mich auf euch!
Lukas

family 2112266 960 720 - Romeo & Julius am 15. November: Hate-Speech begegnen
Bildquelle: pixabay.com

Romeo und Julius am 25.10.: Jungschwuppen Home-Kino 🎬

Hey Jungs,

für morgen steht Home-Kino auf dem Programm! Erkennt jemand die Filmreferenz die ich mache 🐴 🌈???

Bis dann, am Freitagabend um 20 Uhr im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz.

MOM20191024 1024x576 - Romeo und Julius am 25.10.: Jungschwuppen Home-Kino 🎬

Romeo und Julius am 18.10.: Selbstverteidigung!

Hey Leute,
diesen Freitag gibt es etwas Besonderes: David bietet euch einen Selbstverteidigungsworkshop an! Dazu hat er geschrieben:

Diese Woche wollen wir uns mal mit einem etwas ernsteren Thema befassen und einen Selbtverteidigungsworkshop machen, d.h. es wird ein sportlich angehauchter Abend. Dementsprechend wäre Trainingskleidung (Jogginghose und T-Shirt) praktisch, ist aber kein Muss.

Im Fokus werden verschiedene Bedrohungs- und Angriffsszenarien, sowie sinnvolle, den individuellen physischen Fähigkeiten angepasste Gegenmaßnahmen stehen.

Einen kleinen Vorschlag für den Ablauf findet ihr im Bild. Je nachdem welche Anregungen, Fragen und Wünsche ihr mitbringt, passen wir das ganze individuell an.

Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz.

Ich freue mich darauf, euch zu sehen!
Lukas

Selbstverteidigungsworkshop 1024x576 - Romeo und Julius am 18.10.: Selbstverteidigung!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 09.10.

Hey Leute,
in Berlin ist es recht schwer geworden eine eigene Wohnung zu finden. Allerdings ist es gerade auch für queere Menschen aus anderen Orten oft ein großer Wunsch hier zu wohnen, um endlich offen leben zu können. Wie habt ihr eine Unterkunft in Berlin gefunden? Habt ihr Tips für Wohnungssuchende? Lasst uns über das und anderes bei einem Getränk reden. Wie immer mittwochs um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Romeo & Julius am 13. September: Jungschwuppen Kochstudio

Hey Leute,
es ist mal wieder Zeit für ein Kochstudio am Nollendorfplatz! Geplant sind Gnocchi mit einer Gemüsepfanne. Wir sehen uns am Freitag um 20 Uhr im Mann-o-Meter!

Ich freue mich auf euch,
Lukas

Jungschwuppen Mittwochsclub am 4. September

👋Hi Jungs,
Was geht im Kopf von einem Mann vor, der über Tage und Wochen aus einem Block Marmor einen nackten Mann entstehen lässt? 😉 Es gibt schon lange homo-erotische Kunst. Das Bode-Museum stellt in einer neuen Ausstellungsreihe „Der zweite Blick: Spielarten der Liebe“ Kunstwerke der Staatlichen Museen zu Berlin in einen queeren Kontext. (Für Personen unter 18 und Personen, die Transferleistungen bekommen, ist der Eintritt frei).
Wir treffen uns aber nicht im Bode-Museum sondern wie immer am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter. Neue sind wie immer Willkommen, Komm vorbei!

408px Barberinischer Faun%2C Glyptothek%2C M%C3%BCnchen - Jungschwuppen Mittwochsclub am 4. September
wiki commons (Glyphothek München)

Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.7.: More Colors More Pride?

Hi Leute,

grafik - Jungschwuppen Mittwochsclub am 17.7.: More Colors More Pride?

Der CSD in Berlin steht an und ich habe überlegt, ob ich mir noch eine Pride-Flagge mehr besorgen soll. 2017 hat die Stadt Philadelphia zum ersten Mal eine Variante der Regenbogenflagge mit schwarzen und braunem Streifen gehisst, um sich gegen Rassismus in der Community abzugrenzen. Die Flagge habe ich auch schon manchmal in Berlin gesehen. Soll ich mir auch so eine anschaffen?

Lasst uns darüber reden, wie wir Flagge zeigen! Wir treffen wir uns wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter. 

Lukas