Romeo & Julius am 9.10.: Abstand zelebrieren

Hey Leute,

Abstand ist das Gebot der Stunde oder des Jahres, so viel steht schon mal fest. Ähnlichen Weltruhm erlangen zur Zeit lediglich Masken, desinfizierte Hände und zugerotzte und zerhustete Ellenbogenarmbeugen.

Nun müssen wir uns erneut einer der epidemiologischen Lage geschuldeten Einschränkung beugen. Ab Samstag, 0 Uhr, gilt die neue Verordnung in Berlin, derzufolge auch das Flax pünktlich zu schließen hat – Freitag um Mitternacht, ab Samstag dann immer 23 Uhr. Das wollen wir uns mal angucken. Und hoffen, dass diese Maßnahmen möglichst bald Erfolg zeigen!

Nun gut, zum Abstand wurde schon viel gesagt, aber noch längst nicht von allen und in ironisierter Form. Deswegen bitte ich euch, für unsere kleine Vorstellungsrunde entweder aberwitzige Sprüche mit „Abstand“ vorzubereiten (wobei „Ihr seid mit Abstand die Besten“ und ähnliches schon raus sind) oder aber euch skurrile Frisier-Salon-Namen zu überlegen oder zu recherchieren. Das ist mit Abstand das lustigste, was ich mir je für eine freitägliche Runde überlegt habe 😉

Ok, also wir treffen uns entweder 20 Uhr vor dem oder im Mann-O-Meter, aber bitte pünktlich, damit wir zügig wegkommen. Oder – weil das mit dem zügigen Reisen in Zeiten des BVG-Streiks auch leichter gesagt als getan ist – ab ca. 21 Uhr direkt im Flax.

Ich freue mich auf euch und einen hoffentlich entspannten Start ins Wochenende!
Stefan

IMG 5988 - Romeo & Julius am 9.10.: Abstand zelebrieren

Jungschwuppen Mittwochsclub am 7.10.: Kaffeehaus – back to the roots!

Liebe Leute,

der Mittwoch ist ja ursprünglich als Kaffee- oder Kakaoklatschrunde angedacht gewesen. Unter den aktuellen Vorzeichen improvisieren wir.

Denn da es im MOM an diesem Mittwoch eng werden könnte, treffen wir uns zwar wie immer um 18 Uhr vor oder im MOM, machen uns dann aber auf den Weg ins Café Berio. Dort ist ein recht großer Bereich für uns reserviert, abgeschieden vom restlichen Publikum. Wir können Spiele mitnehmen und mal schauen, ob die Cola dort besser schmeckt als sonst am Mittwoch!

Auf zu neuen Ufern, Räumen, Realitäten!
Stefan

IMG 6066 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 7.10.: Kaffeehaus - back to the roots!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 30. September

Hey Junx*!

Auch diese Woche lassen wir uns nicht davon abhalten, einen Mittwochsclub abzuhalten. Alltäglichen schwulen & queeren Wahnsinn gibt es allenthalben, aber was wäre das Leben ohne diesen? Definitiv nur halb so spannend…

Apropos spannend: Ich bin ganz heiß darauf zu erfahren, wie es euch am letzten Freitag ergangen ist. Wart ihr im Flax? Wer hat beim Tischtennis gewonnen? Habt ihr euch gut benommen?

Das alles und noch viel Matscha gibt es wie immer am Mittwoch ab 18 Uhr vor dem Mann-O-Meter!

Liebe Grüße
Stefan

IMG 6060 1024x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 30. September

Romeo & Julius am 25.9.: Flaxige Abenteuer mit B. und G.

Hey Leute,

für diesen Freitag habe ich die besondere Ehre, euch in dieser Rolle bislang komplett unbekannte Gastgeber ankündigen zu dürfen – wohl gemerkt, in der Rolle als Gastgeber!

Was geht?

Das geht:

Basti und Gaykut freuen sich darauf, euch ins Flax führen zu dürfen. Das ist nicht direkt um die Ecke, nicht am MOM, nicht in Schöneberg und dazu noch im Osten. Besser, wenn ihr solche Hürden in Hordenstärke nehmt! Treffpunkt und Zeit sind alte Bekannte: 20 Uhr vor dem Mann-O-Meter, 20:30 geht es los, zunächst ein beherzter Sprung auf das Trottoir vor dem MOM, dann der Straßengraben und eine Hürde bis unter den U-Bahnhof, die Treppen hinaufgeeilt, schnell gecheckt, dass alle ein gültiges Ticket haben und sicherheitshalbe Mund und Nase mit einer geeigneten Abdeckung beschützen. Man weiß ja nie! Wenn dann die U2 kommt, beginnt das Abenteuer. Nur so viel ist sicher: FF XVI oder GTA VI sind nichts dagegen.

Also: Freitag, 20 Uhr, MOM = Abenteuer Großstadt!

Viel Spaß dabei 🙂
Stefan

IMG 6024 - Romeo & Julius am 25.9.: Flaxige Abenteuer mit B. und G.

Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

Hallo Leute,

es wird langsam kühler und herbstlicher, besonders abends. Nix mehr mit stundenlangem Abhängen im Park und Ärgern über Mücken und andere Insekten. Und da ich den Freitagabend in dieser Woche übernommen habe, probieren wir mal, wie das so mit der neuen Normalität, die ja nicht normal werden soll und so, im MOM funktioniert.

Der Plan:

  • – Treffen vor dem MOM ab 20 Uhr
  • – Vorstellungsrunde und Quizrunde rund um Sex(ualität) und so (ja, manch einer praktiziert das auch in Pandemie-Zeiten ;))
  • – Besetzung der Räume des Mann-O-Meter und frei Auswahl an Spielen bis ca. 23 Uhr.

Bedingung ist, dass ihr eine Gesichtsabdeckung nutzt (im Gesicht), die wir euch auch gern zur Verfügung stellen, und dass ihr Verständnis habt, wenn wir improvisieren müssen, falls es zu viele Leute werden. Ich bin da ganz zuversichtlich, dass wir das hinbekommen und freue mich auf eine hoffentlich gemütliche Runde, um gemeinsam ins Wochenende zu starten! 🙂

Bis morgen,
Stefan

baum 1024x768 - Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

PS: wer vorher Lust auf ein bisschen Action hat und noch nicht 27 ist, kann ja mal hier reinschauen…

Romeo & Julius am 20.12.: Weihnachtsfeier

Hallo Jungs, Gays, Queers,

es ist wieder so weit: Kinderpunschalarm! Egal ob ihr Weihnachten zu Hause feiert oder einfach nur die freien Tage genießt, an diesem Freitag gibt es traditionell bei Romeo & Julius Speisen, Getränke und Geschenke. Für Speisen und Getränke sorgen wir, aber Geschenke müsst ihr mitbringen. Schrottwichteln ist das Stichwort! Also schaut zu Hause, ob ihr irgendetwas findet, das ihr nicht mehr braucht, was aber immer noch brauchbar für andere sein könnte, packt es ein – zur Not in Zeitungspapier – und bringt es mit. Wir werden es dann nach einem strengen Regularium unter die Leute bringen. Und jeder von euch geht hoffentlich auch nicht leer aus!

Wir treffen uns wie immer zur Weihnachtsfeier um 20 Uhr im Mann-O-Meter! Aaron und ich freuen uns schon auf euch 😉

Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.04.

Huhu Mittwoch, Hej die Guys!

Wir treffen uns am Mittwoch auf eine gediegene Cola. Das heißt, da ist Zucker drin. Kalorien. Genuss. Es folgen Fettablagerungen der Bikinifigur, die den guten Ruf kosten könnten. Ok, es kommt auf die Menge der Cola bzw. des Zuckers an. Wow! So sei es!

Natürlich gibt es auch heiße Schokolade! Und so grünes Zeug! Grün ist gleich gesund! Omg. Wenn ein Gang zur Eisdiele Kalorien in großem Umfang abbauen könnte…

Im MOM um 18 Uhr am 10.4! Wow

im Pre-Urlaub, Cheers
Tim

Download 1 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.04.