Romeo & Julius am 4.12.

Hallo Junx* und Jungmänners*!

So kurz vor dem Nikolaus – die Schuhfetischisten wissen schon, dass es die Zeit ist, das Schuhwerk zu wienern – wollen wir uns zum Anbruch des Wochenendes nocheinmal online über den Weg laufen. Vielleicht sogar barfuß. Denn draußen ist es trübe, heute hat es sogar geschneit, und ganz früh am Morgen waren Straßen und Autos überfroren. Fast ist es sogar gemütlicher, zu Hause zu bleiben. Stellt euch nur vor, ihr müsstet raus, in überheizten stickigen Bahnen Richtung Nollendorfplatz, dann in der Kälte zum MOM rüberlaufen, später auf eine der berüchtigten Kiezkneipentouren, auf der wir uns dann nicht entscheiden können, in welchen Laden wir gehen oder in welchem wir bleiben wollen. Geschweige denn, dass unsere Runde häufig einfach zu groß ist für manch eine Bar. Dann also wieder raus auf die Straße, wo einem die eisige Luft die Hosenbeine hinaufklettert und die Finger schon fast zu kalt sind, um ein Feuerzeug anzumachen. Ein guter Anlass, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn man denn je angefangen hatte.

Dann doch lieber Discord. Ein wärmendes Getränk, ein kuschliger Pullover und dicke Socken. So können die Schuhe unbenutzt im Flur stehen bleiben und müssen nicht extra geputzt werden. Fehlt nur noch jemand, der ein bisschen Schokolade darin versenkt!

Ich lade euch zu einer gemütlichen Runde am Freitag, 20 Uhr, bei Discord ein. Wer den Link nicht hat, schreibt bitte an jugend@mann-o-meter.de. Dann einfach was spielen, vielleicht eine Folge einer Serie bei Netflix zusammen gucken, worauf ihr Lust habt 🙂

Gemütlich-graue Grüße
Stefan

IMG 2972 1022x1024 - Romeo & Julius am 4.12.

Romeo & Julius am 9.10.: Abstand zelebrieren

Hey Leute,

Abstand ist das Gebot der Stunde oder des Jahres, so viel steht schon mal fest. Ähnlichen Weltruhm erlangen zur Zeit lediglich Masken, desinfizierte Hände und zugerotzte und zerhustete Ellenbogenarmbeugen.

Nun müssen wir uns erneut einer der epidemiologischen Lage geschuldeten Einschränkung beugen. Ab Samstag, 0 Uhr, gilt die neue Verordnung in Berlin, derzufolge auch das Flax pünktlich zu schließen hat – Freitag um Mitternacht, ab Samstag dann immer 23 Uhr. Das wollen wir uns mal angucken. Und hoffen, dass diese Maßnahmen möglichst bald Erfolg zeigen!

Nun gut, zum Abstand wurde schon viel gesagt, aber noch längst nicht von allen und in ironisierter Form. Deswegen bitte ich euch, für unsere kleine Vorstellungsrunde entweder aberwitzige Sprüche mit „Abstand“ vorzubereiten (wobei „Ihr seid mit Abstand die Besten“ und ähnliches schon raus sind) oder aber euch skurrile Frisier-Salon-Namen zu überlegen oder zu recherchieren. Das ist mit Abstand das lustigste, was ich mir je für eine freitägliche Runde überlegt habe 😉

Ok, also wir treffen uns entweder 20 Uhr vor dem oder im Mann-O-Meter, aber bitte pünktlich, damit wir zügig wegkommen. Oder – weil das mit dem zügigen Reisen in Zeiten des BVG-Streiks auch leichter gesagt als getan ist – ab ca. 21 Uhr direkt im Flax.

Ich freue mich auf euch und einen hoffentlich entspannten Start ins Wochenende!
Stefan

IMG 5988 - Romeo & Julius am 9.10.: Abstand zelebrieren

Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

Hallo Leute,

es wird langsam kühler und herbstlicher, besonders abends. Nix mehr mit stundenlangem Abhängen im Park und Ärgern über Mücken und andere Insekten. Und da ich den Freitagabend in dieser Woche übernommen habe, probieren wir mal, wie das so mit der neuen Normalität, die ja nicht normal werden soll und so, im MOM funktioniert.

Der Plan:

  • – Treffen vor dem MOM ab 20 Uhr
  • – Vorstellungsrunde und Quizrunde rund um Sex(ualität) und so (ja, manch einer praktiziert das auch in Pandemie-Zeiten ;))
  • – Besetzung der Räume des Mann-O-Meter und frei Auswahl an Spielen bis ca. 23 Uhr.

Bedingung ist, dass ihr eine Gesichtsabdeckung nutzt (im Gesicht), die wir euch auch gern zur Verfügung stellen, und dass ihr Verständnis habt, wenn wir improvisieren müssen, falls es zu viele Leute werden. Ich bin da ganz zuversichtlich, dass wir das hinbekommen und freue mich auf eine hoffentlich gemütliche Runde, um gemeinsam ins Wochenende zu starten! 🙂

Bis morgen,
Stefan

baum 1024x768 - Romeo & Julius am 18.9.: Sexuelle Gesundheit & Spiel & Spaß

PS: wer vorher Lust auf ein bisschen Action hat und noch nicht 27 ist, kann ja mal hier reinschauen…

Geschichtenspende zum Coming Out

Noch bis Montag eure Gedanken und Ideen spenden!

Einsendeschluss ist der 13.7.

Am 15.7. liest Christian Handel ab 19:30 bei Zoom aus seinem neuen Roman „Rowan & Ash: Ein Labyrinth aus Schatten und Magie“ – ab 20 Uhr könnt ihr mit ihm über den Roman und übers Coming Out diskutieren – ganz allgemein oder ganz persönlich!

Christian Handel bittet dich um eine Spende, nämlich um deine Geschichte, deine Gedanken, Wünsche, Fragen, Erlebnisse, Fantasien und viel mehr zum Coming Out! Schick sie uns an comeout@literatunten.de!

Infos:

www.jungschwuppen.de/wp/aktionen/literatunten-special

www.zlb.de/service/community-projekte/pride-weeks-zlb.html

www.literatunten.de

Facebook Insta2 1024x1024 - Geschichtenspende zum Coming Out

Spende uns deine Geschichte zum Coming Out!

Am 15.7. liest Christian Handel ab 19:30 bei Zoom aus seinem neuen Roman „Rowan & Ash: Ein Labyrinth aus Schatten und Magie“ – ab 20 Uhr könnt ihr mit ihm über den Roman und übers Coming Out diskutieren – ganz allgemein oder ganz persönlich!

Christian Handel bittet dich um eine Spende, nämlich um deine Geschichte, deine Gedanken, Wünsche, Fragen, Erlebnisse, Fantasien und viel mehr zum Coming Out! Schick sie uns per pm/dm oder an comeout@literatunten.de!

Infos:

www.jungschwuppen.de/wp/aktionen/literatunten-special

www.zlb.de/service/community-projekte/pride-weeks-zlb.html

www.literatunten.de

Literatunten insta 01 1024x1024 - Spende uns deine Geschichte zum Coming Out!