Romeo & Julius am 7.1.: Gute Vorsätze leicht gemacht

Hey Junx*,

da haben wir am Mittwoch versucht, mal ganz ernsthaft mit euch ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, welche Vorsätze ihr für das neue Jahr denn so habt. Und was ist dabei herumgekommen? Gar nicht so viel! Einige hatten schon etwas wie „mehr Sport“ oder „gesündere Ernährung“ auf dem Schirm. Viele aber meinten, dass man sich immer etwas vornehmen kann und das nichts mit dem neuen Jahr zu tun haben muss. Bei anderen schlich sich bei mir der Verdacht ein, dass sie sich vielleicht auch deshalb keine großen Vorsätze machen, weil nichts schlimmer ist, als sich eingestehen zu müssen, etwas nicht geschafft zu haben.

Bevor ihr also die Zweige hängen lasst wie ein alter Tannenbaum, haben wir uns gedacht, unabhängig vom Zeitpunkt, an dem Vorsätze gefasst werden, einen kleinen Abend darüber zu machen, wie sich Veränderungen im Leben am besten umsetzen lassen. Denn es gibt tatsächlich ein paar Fallstricke, die mit großer Sicherheit dafür sorgen, dass man scheitert. Und umgekehrt gibt es natürlich auch Tricks und Strategien, die einen Erfolg wahrscheinlicher werden lassen. Außerdem habt ihr sicher auch schon gute und weniger gute Erfahrungen mit Vorsätzen und angestrebten Veränderungen gemacht. Lasst uns daran teilhaben!

Wer möchte, kann sich vorher schon mal etwas überlegen, was er* gern selbst verändern möchte oder was er* bei Bekannten oder Freund*innen schon erlebt habt. Best practice ist ein Zauberwort. Smart, Woop und Wenn-Dann sind weitere… Lasst euch überraschen! Und zwar am Freitag ab 20 Uhr im Mann-O-Meter 🙂

Voller Veränderungs- und Tatendrang sowie vorfreudig
Robert und Stefan

haengezweit - Romeo & Julius am 7.1.: Gute Vorsätze leicht gemacht

Jungschwuppen Mittwochsclub am 05.01.: HAPPY NEW YEAR + Vorsätze

Hey Jungs,

erstmal wünschen wir euch noch ein gesundes neues Jahr! 
Wir hoffen ihr seid gut reingerutscht und freut euch schon wieder auf die Jungschwuppen (so heißt übrigens unsere Gruppe 😉 ).

Wir drücken alle fest die Daumen, dass uns Omikron in diesem Jahr in Ruhe lässt. Ansonsten bekommt es einfach Hausverbot 😉 Aber nun zum eigentlichen Eintrag.

Wie in jedem Jahr kommt man auf das Thema VORSÄTZE für das neue Jahr zu sprechen. Für einige Menschen ist es einfach und für andere ist es wiederum schwer. Ich finde es toll sich Vorsätze bzw. Ziele zu setzen. Natürlich realistisch und machbar 😀 Nun wurde theoretisch alles „auf null“ gesetzt und jeder fängt frisch und energiereich von vorne an. Wie dem auch sei…

Habt ihr denn Vorsätze für 2022 und wenn ja, welche? Wurden „nicht erledigte“ Vorsätze aus vergangenen Jahren mit ins Jahr 2022 genommen?

Welche Vorsätze die anderen Jungs haben und welche meine sind, besprechen wir morgen bei einem GAYtränk 
ab 18 Uhr im Mann-o-Meter. Wir machen es uns auf den Sofas bequem und starten gemeinsam ins Jahr.

Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen!

Bis morgen
Euer Robert

pexels freestocksorg 288394 1024x683 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 05.01.: HAPPY NEW YEAR + Vorsätze
Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/notizbuch-schreiben-dokument-papier-288394/

Romeo & Julius am 05.01.: Graphic Novel Collage

2018 1024x768 - Romeo & Julius am 05.01.: Graphic Novel Collage

Es ist noch ziemlich neu das Jahr!

2018, hach! Wie ein paar neuer Sneaker gelandet im dreckigen Berliner-Winter! Was soll man nur tun mit der langen Liste an guten, realistischen, fantasievollen Vorsätzen? Bedroht von der inneren Couchpotato, Omg

Traditionellerweise höre ich Neujahr immer Radiomoderatoren Konfettireste wegsaugen! Doch dieses Jahr meinte der sonst vermutlich immer gut gelaunte Moderator, er wäre verkatert! Also kein Konfetti wegsaugen! Ich habe davon zumindest nichts gehört.

Am kommenden Freitag, den 5.1.2018, geht es um die bildhafte Umsetzung eurer Vorsätze, soweit der Plan. Es folgt ein FAQ!

FAQ
Was ist ein Graphic Novel?
Ein Comic mit „Anspruch“ oder was auch immer ihr darunter versteht

Brauche ich neue Vorsätze?
Ja wäre sinnvoll, wir machen einen Themenabend
Solltest du keine haben wird es ein Brainstorming geben! Nur für dich, hüstel

Wie viele Vorsätze darf ich mitbringen?
3 bis 99, eventuell auch mehr!

Kommen jegliche Kosten auf mich zu?
Nein, 0,00 Euro

Muss ich die neuen Vorsätze unterschreiben?
Nein, siehe Begriffserklärung Vorsätze weiter unten!

Muss ich gespannt sein auf den Abend?
Mhm ja!

Ich hoffe ihr habt die FAQs gründlich gelesen! Schreibt die Vorsätze gerne auf oder tippt sie ins Smartphone!
Es geht los, wie immer um 20 Uhr am Freitag im MOM!

Grüße
Tim

PS:
Hier die Begriffserklärung:  https://de.wikipedia.org/wiki/Vorsatz_(Psychologie)

2018 2 1024x593 - Romeo & Julius am 05.01.: Graphic Novel Collage

Romeo & Julius am 08.01: New Year’s Resolu.. Refusing

„Und, Steven, schon wieder mit dem Rauchen angefangen?“, und „Wolltest du nicht Diät machen?“ (Sport treiben, gesünder ernähren, die Menschheit revolutionieren …).

Ach Jungs, mit den Vorsätzen ist das doch so eine Sache. Eigentlich mag ich gute Vorsätze – ja ehrlich! Wenn es kälter wird einfach mal das Joggen sein lassen, denn, im neuen Jahr, da gehe ich es wieder richtig an! Und, um Weihnachten, ach, heute hau‘ ich rein, schließlich wird nächste Woche abgespeckt. 

24080874406 daed51676b z - Romeo & Julius am 08.01: New Year's Resolu.. Refusing

Da ich’s geschafft habe, wirklich so all meine Vorsätze zu brechen, verschiebe ich den Startschuss noch etwas. Deadline: 20. Januar. Nichtraucher, sportlich, Vege-.. naja, hier und da mal ’nen Salat. Vielleicht.

Einer meiner Vorsätze war übrigens auch weniger zu trinken (nur am Rande, Jungs: 200kcal das Bier’chen). Tja, da sich aber die Neujahr’s-Vorsatz-Deadline verschoben hat sollten wir die restliche Zeit doch nutzen. Sagen wir mit einer Kiez-Kneipen-Tour.

Startschuss (wie immer, ohne Neujahres-Verschiebung), am Freitag, den 08. Januar um 20 Uhr im Mann-O-Meter.