Jan 28

Liebe Freunde von Spiel und Spaß,

auch wenn der ein oder andere sich im Erwachsenenleben angekommen fühlt, ist es doch immer wieder so, dass der kleine Junge in uns anklopft.
Manchmal äußert sich das unterhalb der Gürtellinie, manchmal jedoch auch oberhalb 😉
Es soll ja durchaus Menschen geben die zu kleinen Welpen werden, wenn sie ein schickes Auto, die Puppenkiste oder die Modelleisenbahn sehen und damit spielen dürfen.
Das selbe gilt natürlich auch für die ……
ach Ihr wisst schon 😀

Diesen Freitag ist es wieder so weit!
Nachdem wir letztes mal grandiose Black Stories von Flo erraten durften,
werden wir uns dieses mal mit einem noch schleierhaften, verzwickten, vielleicht unangenehmen und vor allem düsteren (zumindest zeitweise) Spiel beschäftigen.

Zu der dunklen Verlockung der Macht laden wir Euch, in gewohnter Umgebung um 20 Uhr am Freitag, den 29.1. ins Mann-O-Meter ein.

 

Liebe Grüße

Jakob & Tim

Quelle: http://daaaga.tumblr.com

PS: wer kann erraten was wir spielen?

geschrieben von Tim \\ tags: , , , , , , , , ,

Jan 21

Hallo ihr Lovemuffins!

Diese Woche geht’s heiß her und wir wagen eine weitere Runde „Porno-Karaoke“! :) Wer am Mittwoch da war, hat vielleicht schon einen Eindruck bekommen, was Euch erwarten könnte.

Von „Steppenbrand am Rosettenrand“ bis „Doktor Fister in der Spermaklinik“ oder „Schneeflittchen und die sieben Zwerge“! Playbacktalente sind gesucht! Denn das Ganze funktioniert folgendermaßen: Die Pornos sind sozusagen euer Instrumental und ihr „singt“ den Text. Dabei sind Kreativität und enthemmte Stöhnfreudigkeit gefragt, und gute Lachmuskeln! 😉 Wir bauen uns ein kleines Karaoke Studio und beschäftigen uns ausführlich mit den schlimmsten, tragischsten Beispielen der Geschichte der Pornografie!

Frisch geschminkt und gefrühstückt erwartet Euch Martin Mööööö….chtegern! Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

Anschließend geht es gemeinsam noch in die eine oder andere Bar oder auch ins Schwuz!

Linktipp: Bester Pornodialog EVER: Warum liegt da eigentlich Stroh?

Quelle: www.flickr.com/photos/toranasaurusrex

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Dez 29

NYE_gayHallo Jungs,

weil’s letzte Woche so gemütlich war, versuchen wir es in dieser nocheinmal. Weihnachten ist geschafft, dieses widersprüchliche Fest, an dem die einen sich vor Liebe durch Familie und Freund_innen kaum retten können, die anderen sich vom Rest der Welt allein gelassen fühlen.

Ganz ehrlich? Auch wenn Silvester jedes Jahr ein neues Planungschaos hervorbringt, wer wann mit wem auf welcher Party aufschlägt, wer was mitbringt, ob Böller ok sind oder lieber Spenden an UNICEF – das Schöne an Silvester ist doch, dass eigentlich jede_r dabei sein kann. Nicht so ein exklusiver Kram, von wegen Familie und so. Sondern Freundinnen und Freunde. Die kann man sich nämlich aussuchen. Und damit ist Silvester meist die Versöhnung mit Weihnachten. Es gibt trotzdem einige Sachen, die man auch bei der besten Silvesterparty beachten sollte. Ein Freund hat mich heute darauf hingewiesen, dass übertriebene Kostümierung zu vermeiden sei. Und man sollte auch nicht zu früh mit dem Feiern anfangen, da sonst die Gefahr besteht, den eigentlichen Anlass des Abends, nämlich den Jahreswechsel um Mitternacht, zu verpassen.

Habt ihr noch weitere Hinweise und Tipps? Was sollte man tunlichst lassen? Was sollte auf keinen Fall fehlen? Habt ihr einfach sowieso keinen Bock auf all den Kram und wollt lieber einen Film gucken? Im Mittwochsclub geht alles, to go quasi. Wir treffen uns, um dem alten Jahr adieu zu sagen und uns seelisch und mental auf das neue einzustellen am Mittwoch, wie immer um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Foto von www.flickr.com/photos/icanteachyouhowtodoit

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Dez 08

Halli Hallo!Glam

Diese Woche ist natürlich auch wieder Mittwochsclub! Und neben dem aktuellen Tagesgeschehen wie die BAMF und Lageso Überlastung, dem Syrien Krieg und dem Rechtsruck in Frankreich widmen wir uns auch den wirklich ernsten Themen: Glitzerbärte! Und wir essen Plätzchen! (Falls noch welche da sind.) Und wir kommen einfach zusammen, quatschen, trinken Kakao und essen Kekse und treffen uns wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im MOM zum Jungschwuppen Mittwochsclub!

Der Herr der durchgemachten Nächte für die Hausaufgaben, Martin Möchtegern, erwartet Euch!

Linktipp: Squatty Potty!

 

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 25

Hallo Jungs,blackstories

und finally es ist the letzte Spieleabend in this Jahr! Gaymi-Boys, und das diesmal mit einer ganz besonderen Aufgabe: Blackstories! Beispiel gefällig? Kommt’n Mann zum Arzt. Am Abend ist die Praxishilfe tot. Was ist passiert? Oder: Eine Tunte kauft sich morgens neue Stöckel. Abends wird sie tot im Kofferraum eines Nissan Micra aufgefunden.

So, und nun seid ihr dran! Mit Fragen, auf die nur die Antworten „Ja“ oder „Nein“ gegeben werden können. Von wem? Von unserem großen Spielleiter Flo, der diesen Teil des Abends für uns organisiert.

Wem das zu blutrünstig ist, der kann mit mir oder Tim (wer ist denn nun schon wieder Tim?) gemeinsam Tabu, Mau-Mau oder etwas anderes spielen.

Was wie immer ist: Wir treffen uns am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Bis dahin :)

Stefan

Foto von www.flickr.com/photos/fapeg

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 24

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche ist wieder Mittwochsclub, das heißt es gibt in unserer Gruppe kein festes Thema, sondern wir treffen uns, trinken Kakao und essen Kekse und schweifen ab! Wir starten jedoch mit Neuanfängen, ein Thema gerade für uns als junge Leute! Kennt ihr den Zauber eines Neustarts in einer neuen Stadt, zum Studieren. Oder in einem Urlaub in dem ihr lauter neue Sachen entdeckt und am Anfang noch keine Ahnung habt, was los ist?

Über das und vieles mehr möchte Martin gern mit Euch quatschen!

Wir treffen uns am Mittwoch, den 25.11.15 wie immer um 18 Uhr im MOM!

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 19

Worauf stehst du? … Ist eine häufig gestellte Frage in einschlägigen Online Dating Portalen. Die Antwort darauf kann vielseitig sein. Wir beschäftigen uns beim morgigen Themenabend mit Fetischen. Wo fängt Fetisch an und wo hört er auf?

scallylad1

Wir treffen uns wie immer um 20:00 Uhr im Mom!

Linktipp

 

geschrieben von Jakob \\ tags: , , , , , , , ,

Okt 21

Hallo ihr Lieben! dumbledore-gallery-3

Diese Woche startet wieder eine neue Ausgabe unseres „Jungschwuppen Homekino“s! Nach erfolgreichem Einsatz einiger externen Berater ist jetzt auch bekannt, wie man den Beamer anständig aufbaut 😉

Wie immer seid auch ihr gefragt! Bringt euren Lieblingsfilm mit, von dem ihr meint den könnten wir in der Jugendgruppe zusammengucken. Erfahrungsgemäß eignen sich zB Horrorfilme oder Episode 27a der Star Trek Sonderfassung dafür nicht so besonders 😉

Martin bringt auch ein paar Filme, Salzstangen und Fanta mit und freut sich auf Euch!

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im MOM!

Piss dann!

 

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Okt 06

Hallo Jungs,

25 Jahre nach Vollzug der deutschen Einheit gibt es nun auch endlich in Schöneberg die Einheit verschiedenster Verkehrsteilnehmer*innen in der Maaßenstraße, gleich vor der Tür des Mann-O-Meters. Wir haben mal nachgeschaut, wie das so aussieht. Die Ergebnisse haben wir fotodokumentarisch festgehalten._DSC6985

Wer jetzt nicht genau weiß, was Verkehr, Verkehrsteilnehmer*innen und Begegnungen in bestimmten Zonen so sind – kein Problem! Dafür gibt es ja den Jungschwuppen Mittwochsclub! Wir laden euch dazu herzlichst ein! Wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter – zu frischen und heißen Getränken und immer wieder herzerwärmenden Begegnungen 😉

 

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 24

Hallo Jungs,gayMonopoly

wie die Zeit vergeht! Vor einem Monat haben wir noch Outdoor-Activity gespielt. Und ein regelmäßiger Besucher unserer Spieleabende kam etwas später und kommentierte „Ich hasse Activity“, bevor er ins Spiel einstieg. Nun ist es tatsächlich eher herbstlich, was nur bedeuten kann:

Indoor-Spieleabend!

Wir haben wie immer eine kleine Auswahl an lecker sexy kleinen Spielchen für euch hier. Wer einen absoluten Top-Renner hat, ein Spiel, das er unbedingt mit anderen mal spielen muss (is schon cooler als immer nur allein), der bringt das bitte unbedingt mit!

Wir freuen uns auf euch und eure ungebremste Spiellust – wie immer am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Foto von www.flickr.com/photos/sweetone

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 15

teaHallo ihr Lieben!

Die Tage werden kürzer und mit dem Herbst zieht die besinnliche, wohlige Erntezeit ein. Spätestens Ende September hat auch die letzte Frost-Jungschwuppe sich überwunden und die Heizungen angemacht. So bringen die kühleren Tage immer auch Wärme mit sich. Und wir wollen uns morgen auch zusammen erwärmen. Teezeit! Trinkt Euren ersten Herbsttee. Ob Hibiskus, Apfel-Feige-Dattel oder Kümmel-Anis-Fenchel… Entspannt Euch.. Geschmäcker sind verschieden.. so auch unser Teesortiment morgen!

Wir treffen uns morgen am Mittwoch, wie immer zur Tea Time 18 Uhr im MOM! Es erwarten Euch  Stefan Salbeiminze und MarTEAn Möchtegern!

Linktipp: Jetzt ist Sommer! Schlimmer „Kirchenpop“ aus meiner Jugend :-X

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 13

Lange Zeit galt: Ficken nur mit Gummi, beim Blasen raus bevor es kommt!

Wer das beachtet, ist auch heute noch auf der sicheren Seite, wenn er sich oder andere vor HIV schützen möchte. Die Safer-Sex-Botschaften sind in den vergangenen Jahren aber komplexer geworden und können einen manchmal ganz schön durcheinander bringen. Safer Sex geht nicht nur mit Kondom. Auch der Behandlungsstand einer HIV-Infektion, andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) und der Umgang mit Sex- und Partydrogen können Einfluss auf die sexuelle Gesundheit haben.

Wir wollen gemeinsam mit euch Antworten auf eure Fragen finden. Dazu laden wir alle schwulen und bisexuellen jungen Männer bis 30 am 10.10.2015 von 11-17 Uhr zu einem spannenden Workshop ins Mann-O-Meter am Nollendorfplatz ein. Für Versorgung mit Getränken, Pasta, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Wir freuen uns auf eure verbindliche Anmeldung bei Facebook oder unter jugend@mann-o-meter.de!

titelbild-homepage

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 08

Hallo Jungs,

der 9. September – kurz und rein numerisch ausgedrückt der 9.9. – ist ein Schnapstag genau wie der 1.1., der 2.2., der 3.3., der 4.4., der 5.5., […] 23.23. – haha! Ok, das ganze ließe sich natürlich in Kombi mit der passenden Jahreszahl toppen. Aber den 22.2.2222 werden wir, soviel kann ich mit Sicherheit voraussagen, alle nicht erleben, selbst die Jüngsten in unserer Jugendgruppe. Viel sicherer den 22.2.2022, fast auch eine echte Schnapszahl.kein Schnaps

Viele Menschen, dem Zauber der Zahlenmystik verfallen, legen auf solche Tage gern besondere Ereignisse. In der Hoffnung auf ein gutes Omen für ihre Partnerschaft oder im Vertrauen auf besonderes Glück gehen sie zum Standesamt oder machen ihre Führerscheinprüfung. Und wenn dann kein Schnaps da ist zum Anstoßen?

Dann muss es auch mal Rhabarber-Schorle sein! Zu selbiger (o.ä.) seid ihr morgen, Mittwoch, sehr herzlich ins Mann-O-Meter eingeladen. Der Jungschwuppen Mittwochsclub wartet auf euch, am 9.9., ab (2×9) Uhr im Mann-O-Meter, wie immer :)

Stefan

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Aug 25

Hey Jungs,Hipster?

wie jeden Mittwoch treffen wir uns auch diesen wieder zu warmen und kühlen Getränken und zu einem netten Plausch. Nach dem aufgeschobenen Kinobesuch von Freitag lassen wir es diesmal etwas ruhiger angehen.

In letzter Zeit beschäftige ich mich immer wieder mit einer Thematik … wir wollen alle immer einen individuelleren Kleidungsstil ausleben und probieren immer wieder neue Kombinationen und Gewagtes aus … aber sind wir dadurch nicht schon wieder Mainstream? Wie seht ihr das?

Ich hoffe auf euer zahlreiches erscheinen – wie immer Mittwoch, 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Jakob

Linktipp: http://vangardist.com/news-article/der-hipster-ist-tot-jetzt-sind-wir-yuccies

geschrieben von Jakob \\ tags: , , , , , , , , , , , , ,

Aug 18

Hallo ihr Lieben, IMG_2314

diese Woche treffen wir uns natürlich auch wieder und genießen die schwüllaunige Luft bei einer Fanta im Freien! Doch der Li-La-Launebär war gestern! Warum sehen Kuscheltiere und Puppen eigentlich so unheimlich gruselig und verrückt aus manchmal, und warum fällt das manchen Leuten garnicht auf? Vielleicht sind es die Augen, die ja sprichwörtlich die Seele eines Menschen widerspiegeln, die einen schaudern, wenn wir menschlichen Züge in einem künstlichen Wesen erkennen oder sogar dieses Wesen sogar für einen Menschen halten, ganz wie Nathanael in E.T.A. Hoffmanns Sandmann. Genauso macht uns Schwulen die technische Dimension über die wir Menschen kennenlernen, ja auch manchmal zu schaffen, vielleicht gruselt sie uns, oder sie macht uns schlechte Laune? Ihr seid Willkommen zum hinkenden Vergleichen zum Brücken schlagen und es gibt natürlich Tips zum neuen Studiengang Bitchelor in Berlin von Prüfungsobmann Martin Möchtegern höchstpersönlich!

Wir treffen uns am Mittwoch wie immer um 18 Uhr im MOM!

Linktipp: Weitere gestörte Kuscheltiere Klick!

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Jul 23

Hallo ihr Lieben!

Party party rubby bubble

Diese Woche gehts um das, was in Berlin bekanntlich ja nicht zur Freizeit zählt sondern Pflichtprogramm ist: Das Feiern, das Clubben, das Raven! Gerade für Schwuppen gibt es ja in Berlin ein Angebot was kein Auge trocken lässt! So wollen wir alles einmal durchsprechen und uns auch mit der Geschichte der Clubs in Berlin beschäftigen. Zur Stelle sind der Pop-Prinz der Nacht, Martin Möchtegern und Steven, der sicherlich aus seinem eigenen Feiernähkästchen den roten Faden mitspinnen kann, an dem Ihr Euch bei Eurem Balanceact durchs Berliner Nachtleben orientieren könnt!

Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

Linktipp: Klick!

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Jul 20

Hi Jungs,

nach dem Pfannkuchen Backen am Freitag soll es an diesem Mittwoch wieder ein bisschen gemütlicher zugehen. Dies passt auch zur aktuellen Lage in Berlin, denn es sind Sommerferien und auch bei den meisten Studierenden neigen sich die Prüfungen so langsam dem Ende zu.

Aus diesem Grund stellt sich die Frage: Wohin geht es dieses Jahr in den Urlaub? Für viele heißt es „ab in den Süden“ und so ist es wie jedes Jahr vorprogrammiert, dass sich an den Engstellen z. B. auf dem Weg nach Italien wieder lange Staus bilden werden. Eine dieser Engstellen ist der Gotthardtunnel, der den Norden mit dem Süden verbindet. Der Straßentunnel ist etwa 17 Km lang und eine sehr beliebte Variante auf dem Weg in den Urlaub. Obwohl es schon seit 1982 einen Gotthard-Eisenbahntunnel gibt, wird seit 1999 ein neuer gebaut: Der Gotthard-Basistunnel. Er ist 57 Km lang und damit der längste Eisenbahntunnel der Welt. Fertiggestellt werde soll er im Jahr 2016, auch wenn die Arbeiter im Moment noch fleißig bauen.

6883310564_d6a41ffc01_z

Der neue Tunnel kann mit bis zu 250 Km/h befahren werde und die Fahrzeit von Zürich nach Mailand verkürzt sich damit um eine Stunde (auf 02:40 Std.)

Vielleicht entscheiden sich durch diese schnellere Anbindung ja in Zukunft mehr Menschen, vom Auto auf die Bahn umzusteigen, was sicherlich neben den Nerven auch der Umwelt gut tun würde.

Ihr müsst, um am Mittwoch zum Mann-O-Meter zu kommen, höchstens durch die Tunnel der U-Bahn und deshalb freue ich mich, falls Ihr noch nicht in Urlaub seid, Euch am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter zu sehen.

Bis dahin,

Euer Jannis

 

Foto von:

https://www.flickr.com/photos/alpiq/

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , ,

Jul 16

Hi Jungs,

am kommenden Freitag möchte ich Euch gerne ins Jungschwuppen Kochstudio einladen und Euch ein Rezept aus meiner Kindheit zeigen: Die besten Pfannkuchen (für alle nicht-Berliner) beziehungsweise Eierkuchen (für alle Berliner), die man sich vorstellen kann.

5395631357_8f32c2df3f_z

Die Idee wäre, einen Teig zu machen und die Kuchen nach und nach zu backen, wobei jeder den Belag aus verschiedensten Zutaten auswählen kann (z.B. herzhaft oder süß).

Das Rezept stammt aus meiner Grundschulzeit und ich habe es letztens wiedergefunden. Es ist so einfach und dabei so lecker, dass ich es Euch nicht vorenthalten möchte.

20150624_145152

Ich freue mich auf das gemeinsame Kochen (oder bei den Pfann- bzw. Eierkuchen doch eher Backen?) mit Euch und wir sehen uns dazu wie immer am Freitag ab 20 Uhr im Mann-O-Meter.

Bis dahin,

Euer Jannis

 

Rezept aus meiner Grundschule und Foto von:

https://www.flickr.com/photos/flickrofsumit/

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , , ,

Jul 13

Hi Jungs,

lange war unklar, wie die Löcher in den Käse gelangen und woran es liegt, wo und in welcher Größe sie sich bilden. Nun haben Schweizer Forscher mittels einer Computertomographie herausgefunden, dass kleine Heupartikel die Löcher im Käse verursachen. Diese Partikel setzen bei der Fermentation Gase frei, welche für die Löcher sorgen.

384744388_0408bbf34e_z

Damit ist nun auch das Rätsel gelöst, warum in den vergangenen 10-15 Jahren immer weniger Löcher im Käse entstanden und beim Schweizer Emmentaler sogar schon von einem regelrechten „Löcherschwund“ die Rede war. Durch mehr Hygiene beim Melken ergab es sich nämlich, dass fast keine Heupartikel mehr in die Milch gelangten: Früher, als noch mit einem Melkkübel und per Hand gemolken wurde, war die Milch äußeren Einflüssen ausgesetzt und es konnten viele Heupartikel in den offenen Milchkübel fallen, die bei der Reifung des Käses viele Löcher entstehen ließen.

8054695009_9a358c7722_z

Im Laufe der letzten Jahre wurde das Melken immer mehr automatisiert und die Verfahren damit auch hygienischer, sodass die Milch beim und nach dem Melken kaum noch äußeren Einflüssen ausgesetzt ist. Mit den fehlenden Haupartikeln verschwanden natürlich auch die Löcher. Dank der neusten Erkenntnisse lässt sich nun genau steuern, wie viele Löcher der Käse enthalten soll, da die Heupartikel einfach beigemischt werden.

Ich hoffe, dass ich die Käseliebhaber unter Euch – den Löcherschwund betreffend – beruhigen konnte und wir uns alle am Mittwoch, wie immer ab 18 Uhr, im Mann-O-Meter sehen.

Bis dahin,

Euer Jannis

 

Infos von: http://science.orf.at/stories/1759388/

Fotos von:

Kühe: https://www.flickr.com/photos/fakt-wissen/

Käse: https://www.flickr.com/photos/goldhahnundsampson/

 

geschrieben von Stefan \\ tags: , , , , , , , , , , , ,

Jul 02

Hallo ihr Lieben!Was hat sich dieser Jugendgruppenleiter schon wieder gedacht *facepalm*

Diese Woche ziehen wir wieder stringent unser Programm durch und wir gehen dem Thema HAUSHALT auf die Spur, ein Themenabend für die moderne Schwuppe, vielleicht auch neu in Berlin, mit allen Tipps und Tricks die dazugehören..

Denn Haushalt findet schließlich nicht nur im Haus statt, sondern auch außer Haus, zum Beispiel bei der richtigen Picknick, so gehört dazu schließlich die Vorbereitung: Einen Kuchen gebacken oder doch lieber schnell den Industriekuchen aus dem Supermarkt? Oder auch wichtig für die moderne (Außer-)Haushaltsschwuppe: Der richtige Look für den Park!

Maßgabe für morgen ist: „Bringt mit, was Euch Spaß macht!“ Seien es zuckerfreie Brownies, die neueste Brause, das Zeldaspiel oder die Federballschläger! Denn lassen wir den Haushalt beiseite und gehen in den Park am Gleisdreieck! 😀

Mit Frisbee und Fanta bewaffnet erwartet Euch Martin und wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

geschrieben von Martin Möchtegern \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,