Jungschwuppen Mittwochsclub am 22.06.2016

photo-1421986872218-300a0fea5895Hey Leute,

morgen ist es wieder so weit es ist Jungschwuppen Mittwochsclub, yeahhh! Heute höre ich mal auf den Rat von Steven, er meint ich soll wieder meine Unkreativität zur schau stellen. Daher fasse ich mich wie immer kurz. Wir treffen uns wie immer um 18.00 Uhr im MoM. Es gibt wieder was zu trinken und zu knabbern. Ich freue mich auf euch.

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 15.06.2016: # I am Gay!

Hey Leute,

morgen ist mal wieder der Jungschwuppen Mittwochsclub und ich „darf“ mir wieder einen schönen Blogeintrag aus den Fingern saugen. Und da ich ja vorausschauend war habe ich mir seit gestern ein Thema überlegt. Dabei bin ich über einen Interessanten Twitter Post gestolpert, in dem der Verfasser bemängelt, rainbowdass es nach „Je suis Charlie“ und „Ik ben Brussel“ jetzt nicht eine Welle von „I am Gay“ Posts gibt. Was denkt ihr darüber? Denkt ihr das es zu wenig Anteilnahme nach dem Orlando Attentat gibt weil es sich um einen Schwulen Club gehandelt hat? Lasst uns doch darüber einfach morgen bei etwas zu Knabbern und zu trinken Diskutieren. Wir treffen uns wie immer um 18 Uhr im MoM.

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am Mittwoch (echt?), 8.6.: Tatort Berlin

Hallo Jungs,

was habt ihr am Wochenende gemacht? Ihr ahnt es vielleicht, wenn ich so frage: ich habe gearbeitet und erkläre die Neiddebatte hiermit für eröffnet! War was? So mit Sonne, See und Spaghetti-Eis? Nicht dass ich wüsste! Der Höhepunkt des Wochenendes (nein, nicht was Jakob oder Steven vielleicht jetzt denken :-o) war doch zweifelsohne der Tatort am Sonntagabend auf ARD, oder? Ich habe ihn noch gar nicht gesehen, aber schon so viel darüber gelesen, dass die Mediathek heute noch mal qualmen wird.

 

Bild: rbb

 

Wer möchte, kann morgen gern darüber berichten und diskutieren. Wer nicht möchte, gibt dann einfach andere schöne Wochenenderlebnisse zum Besten. Das Ganze wie immer um 18 Uhr, am Mittwoch, im MOM, ihr wisst schon…

Voller Vorfreude grüßt in den Verteiler: Stefan

Klinktipp: Lick!

Jungschwuppen english Club at 1st of June

HeyHo cool english speaking Kid´s !

tomorrow is our monthly Gay-English-Wednesday-Club, short GEWC …. or so ;D

from: dlisted.com

We will talk about thing of matter and the Gay feuilleton.

What happened in the past, english free group month and what’s going to happen the next one?

All sorts of things wich are a matter of gay facts and demands our faith in gay community.

Let´s meet tomorrow for talk at the MannOMeter around 6 p.m. and go with me for a hot coca or better a could BioZisch ;=)

from: Wikipedia Internationaler Kinder Tag

 

Don’t forget, tomorrow is first of July, International Kids day. What else could be the matter for a fabulous Youth group Meeting ?

I’m looking forward to see you Tomorrow! Greeds

~Timmy

 

PS: Wir haben hochgradige Dolmetscher ins Deutsche eingeladen. Also wer kein Englisch spricht, kann trotzdem kommen^^- Mittwoch, 18 Uhr, Mann-O-Meter!

Timmy auf Hochzeit
chic Timmy

Romeo & Julius am Freitag, 13.05.: Jungschwuppen ante portas – Heraus zur Kiez-Kneipen-Kour!

derweil in Frankfurt
derweil in Frankfurt

Hallo Leute,

es ist wieder soweit: die Kastanien blühen, in den Biergärten werden Biertulpen gefüllt, das Wetter ist geil. . . Moment – es war geil. Ok, also, das soll uns nicht vom Besuch von Etablissements abhalten, die gemeinhin als Bars oder Kneipen bezeichnet werden. Und wenn das Wetter wider Erwarten doch mitspielen sollte, dann stürzen wir uns vielleicht doch unter einen buschigen Kastanienbaum in einem kuschligen Biergarten?! Wie auch immer, die Möglichkeiten sind unzählig. Nutzen wir sie alle und noch mehr! Nicht weniger ist mehr, mehr ist mehr!

Ich freue mich auf einen lustigen Abend mit euch, den wir – wer hätte das gedacht? – ganz traditionell um 20 Uhr im Mann-O-Meter auftakten lassen.

Bis dann,
Stefan

Jungschwuppen Mittwochsclub am 25.April: Stress, Stress, Stress und eine kleine Pause!

red-panda-1194504_960_720Jungs, was soll das? Meine Uni meinte doch tatsächlich einen Kurs um 8 Uhr, morgens wohlgemerkt, und das noch am Montag, anzubieten. Als ich dann gestern so das erste mal in meinen Vorlesungsplan geschaut habe (hey, das Semester hatte auch erst drei Wochen) habe ich noch an Satire gedacht. Mein „Formaler Logik“-Dozent hat mich aber (ich wiederhole es: Heute, Montag, 8 Uhr) davon überzeugt, das Satire, Ironie und wohl auch Humor – zumindest an der Uni – nicht so sein Ding ist. Nach drei Stunden trivialster Beweise habe ich dann auch meine Sachen gepackt. Immerhin war da noch ein kleines Wochenend-Schlaf-Defizit offen. Abropo Weekend (und meine Montag-Morgen-Vorlesung): „Liebes GMF, bitte tue uns einen Gefallen und bleibe dir selbst treu, indem du weiterhin keinen (guten, harten) Techno spielst. Denn eigentlich habe ich mir geschworen zukünftig keine U5 mehr vom (damaligen) Weekend, direkt Richtung Uni, zu nehmen. “

Leute, ganz klar, wie brauchen eine kleine Pause! Und wo kann man denn besser relaxen als bei einem guten Kakao im Mann-O-Meter. Mittwoch wird also erstmal entspannt, wie immer ab 18 Uhr. 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 20.04.2016: Die schwulen Comic-Helden mit Timmy

superqueeros
www.schwulesmuseum.de

Liebe Leute,

eine wichtige Meldung!

Mittwochsclub am 20.04.2016 um 17 Uhr am Schwulen Museum*

in der Lützowstraße 73 10785 Berlin

Ich möchte mit Euch am Mittwoch ins Schwule Museum – und warum?

Weil es dort Schwule Comic-Helden gibt und uns ein lieber (und hoffentlich attraktiver) Mann durch die Ausstellung führt.

Die Ausstellung ist laut Aussagen unseres Häuptlings ein einmaliges Erlebnis und soll unbedingt besichtigt werden.

Bitte schreibt Stefan (Jugend(at)mann-o-meter.de) eine kurze Mail, wenn ihr schon wisst, dass ihr am Mittwoch mitkommt, denn wir müssen auch ein bisschen planen und alleine möchte ich dort auch nicht die Führung mitmachen 😉

Anschließend gibt es sicher noch einen Kakao im MOM!

Bitte kommt zahlreich, ich würde mich freuen! – Mittwoch, 17 Uhr am Schwulen Museum*

Liebste Grüße

Euer Timmy

Romeo & Julius am Freitag, 01.04.16: inneres Tauziehen

Seid gegrüßt Mitstreiter*Innen im täglichen Wahnsinn,

und auch herzlich eingeladen zum Themenabend am Freitag 01.04. um 20.oo Uhr im Mann-O-Meter.

„Dieser Herr Winter eben war ohne Zweifel der inkompetenteste Bewerber von allen. Der wird wohl nicht in die engere Wahl kommen oder was meinen Sie Herr Sommer … als unser Personalleiter?“
– „Bitte?!?! Der Jürgen ist überhaupt nicht inkompotent. Ich fand seine Präsentation sehr gelungen; wir sollten ihn einstellen.“

Diesmal soll es um innere Konflikte & Interessenskonflikte gehen. Keine Sorge, das klingt jetzt theoretischer als es ist. Wir wollen dieses Thema realitätsnah, beispielbepackt und unterhaltsam für euch gestalten.

Bringt gute Laune und tolles Wetter mit!

Steven und Ich (Flo) freuen sich und mich auf euch.

Jungschwuppen Mittwochsclub am 30. März: Osterhasenpfotennachlese

Moin die Jungherren!

Habt ihr Ostern überlebt? Viel gefeiert und viel Geld ausgegeben? Oder die Familie besucht und viel Geld eingesammelt? Oder beides miteinander verbunden und dafür am Ende bei Null (nicht Promille) rausgekommen?

Ich hatte am Wochenende Besuch von einem befreundeten Paar aus einer europäischen Hauptstadt (nicht Wuppertal) und die beiden haben bewiesen, dass sie es echt faustdick hinter den Löffeln haben. Was mich aber verwundert hat bei zwei jungen Männern, die sich die Berliner Nächte um die Ohren schlagen, feiern, tanzen und dabei sicher nicht dem Zölibat verpflichtet blieben, dass sie miteinander einen – nun ja – sehr zarten und nicht immer allzu kernigen (um in der Sprache der Haferflocken zu bleiben) Umgang miteinander pflegten. Und das ist ganz und gar sprachlich gemeint! Ein beliebtes Kosewort war „Hasenpfote“ – passend zu Ostern und zum jahreszeitbedingten Triebstau.

Hasenpower

Das bringt uns den dieswöchigen Themen näher: einerseits möchte ich euch anbieten, alle Ostersüßigkeiten, die ihr nicht mehr mögt, mitzubringen. Bitte nix, was ihr schon gegessen oder vorgekaut habt. Für alles andere findet sich mit Sicherheit ein freudiger Abnehmer. Und dann wäre doch ein schönes Einstiegsthema der Umgang mit Kosewörtern und welche ihr am liebsten mögt, falls ihr welche nutzt.

Lust drauf? Dann kommt am Mittwoch um 18 Uhr zum Jungschwuppen-Mittwochsclub ins Mann-O-Meter!

Es freut sich: Der Ost-Hase

Romeo & Julius am Freitag, 18.03.16: Jungschwuppenhomekino

Film gucken?  …klingt super =)

Hey Jungs,

es steht mal wieder eine Runde Jungschwuppenhomekino an.
Wir wollen gemeinsam einen Film angucken – und damit der Kulturfaktor nicht zu knapp kommt, habe ich mir einen besonderen Film für die Homoszene, vor allem für die des geteilten Berlins ausgesucht.

Was für Schwierigkeiten wir in unseren heutigen schwulen Dasein haben können, wissen wir selber wahrscheinlich zu genüge, aber sich die Homo-problematiken von vor 25 Jahren zu betrachten könnte uns unter umständen helfen, den Fokus wieder auf Wesentlicheres zu bringen.

Wir präsentieren Euch:

„Coming Out“

Wenn wir viel Glück haben, gibt´s bis da hin einen neuen beamer und wir können sogar sehen wer oder was da fliegt 😉

Kommt vorbei zum Filmgucken am 18.03. im Mann-O-Meter – wie immer um 20:00 Uhr!

Auf bald,
~Timmy

Romeo & Julius am Freitag, 19. Februar: Time to pay? – Escorts, Stricher, schwule Prostitution

Hallo Jungs!

Kennt ihr das, ihr tummelt auf einem einschlägigen schwulen Chatportal, tippt Euch gerade wieder die Fingerchen wund, sucht was nettes zum Abendkuscheln, Abchecken oder nur zur Ablenkung und plötzlich *bring* die überraschende Frage von einem älteren Herrn, der kein Bild im Profil hat:

Hast du Lust? Gibt auch Tg..

Tg, Taschengeld, ein süßes Wort, wer mochte denn kein Taschengeld als kleiner Junge? Und meine Güte, neue Sneakers könnte man ja eigentlich auch gebrauchen, und wow 100€..  aber, ja:

Dieses „Aber“ oder auch vielleicht „Warum?“, oder „Warum nicht?“, steht diese Woche auf dem Plan! Wir widmen uns mit einem Themenabend dem kontroversen Thema schwuler Sexarbeit. Frei nach dem Motto: Meet my Mietmeat, treffen wir uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

Mietendrin statt nur dabei! Mietmeat Martin Möchtegern erwartet Euch zum neuen Mietwoch: dem Freitag! Kommt vorbei!

 

 

Romeo & Julius am Freitag, 12. Februar: Valensina is‘ nich‘ Valentina – Speed Dating zum Valentinstag

Herz ist WurstHey ihr kleinen einsamen Singles und gelangweilten Verpartnerten,

es ist Zeit, mal ein bisschen Pep in eure zwischenmenschlichen Erfahrungsräume zu bringen! Und was liegt beim Thema Pep näher als ein kleines Speed Dating? Am Sonntag ist ja schließlich Valentinstag, was bedeutet, dass jene, die einen Freund haben, einen Grund brauchen, um sich mit ihm versöhnen zu können. Und diejenigen, die einen Freund oder zumindest ein Abenteuer suchen, die können sich den Valentinstag verschönern und bei anderen für guten Versöhnungssex sorgen.

Ok, das ist alles jetzt sehr verworren. Und eigentlich soll es ja auch nur um den Spaß gehen. Und darum, die eine oder andere flirty Seite an euch zu entdecken, die ihr vielleicht noch nicht kennt. Auf jeden Fall werden Jakob und ich versuchen, euch am Freitag dieser Woche auf Rosen zu betten und euch einen entspannten Übergang ins Valentins-Wochenende zu bereiten.

Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM – lasst euch überraschen 🙂

Einstimmungs-Link-Tipp: Klick! – Schmachz!

Ich bau dir ein Schloss...

Fotos von www.flickr.com/photos/marfis75 und www.flickr.com/photos/guukaa

Jungschwuppen Mittwochsclub am 10.2.: Wundersuppe?!

10721077506_ff76b361b8_zLiebe Jungschwuppeninnen und Jungschwuppen,

oder doch lieber mit unterstrich ???

Moment noch mal:

Liebe Jungschwuppen_innen, ach nee. Das war doch mit Sternchen, blöd, noch mal.

Liebe Jungschwuppeninen, Jungschwuppeninnen_en* und sonstiges ;D (jetzt ham’ war’s),

morgen, an dem wundervollsten Tag der Woche, dem Mittwoch, rufen wir unsere kleinen Homo-schäflein zu uns an den Kakaoheißgetränkeausschank um mit Euch die besonderen Dinge der, die, das, wohlmöglich auch ‚es‘ ge_gender_ten Personalpronomen zu diskutieren, zu verstehen und vielleicht auch kritisch zu hinterfragen.

20060620624_15f65f7124_zFalls Ihr Lust auf einen kleinen Gendertalk habt, kommt vorbei auf ein … heißes Getränk* … (falls nicht, kommt trotzdem :)) am Mittwoch um 18 Uhr im MOM!

Es gibt auch kaltes 😉

Euch erwarten der fabulöse Stefan und der genesene Timmy

Fotos von www.flickr.com/photos/119886413@N05 und www.flickr.com/photos/grindfreak

Romeo & Julius am 29.01.2016: Spieleabend

Liebe Freunde von Spiel und Spaß,

auch wenn der ein oder andere sich im Erwachsenenleben angekommen fühlt, ist es doch immer wieder so, dass der kleine Junge in uns anklopft.
Manchmal äußert sich das unterhalb der Gürtellinie, manchmal jedoch auch oberhalb 😉
Es soll ja durchaus Menschen geben die zu kleinen Welpen werden, wenn sie ein schickes Auto, die Puppenkiste oder die Modelleisenbahn sehen und damit spielen dürfen.
Das selbe gilt natürlich auch für die ……
ach Ihr wisst schon 😀

Diesen Freitag ist es wieder so weit!
Nachdem wir letztes mal grandiose Black Stories von Flo erraten durften,
werden wir uns dieses mal mit einem noch schleierhaften, verzwickten, vielleicht unangenehmen und vor allem düsteren (zumindest zeitweise) Spiel beschäftigen.

Zu der dunklen Verlockung der Macht laden wir Euch, in gewohnter Umgebung um 20 Uhr am Freitag, den 29.1. ins Mann-O-Meter ein.

 

Liebe Grüße

Jakob & Tim

Quelle: http://daaaga.tumblr.com

PS: wer kann erraten was wir spielen?

Romeo & Julius am 22.01.2015: Porno-Karaoke!

Hallo ihr Lovemuffins!

Diese Woche geht’s heiß her und wir wagen eine weitere Runde „Porno-Karaoke“! 🙂 Wer am Mittwoch da war, hat vielleicht schon einen Eindruck bekommen, was Euch erwarten könnte.

Von „Steppenbrand am Rosettenrand“ bis „Doktor Fister in der Spermaklinik“ oder „Schneeflittchen und die sieben Zwerge“! Playbacktalente sind gesucht! Denn das Ganze funktioniert folgendermaßen: Die Pornos sind sozusagen euer Instrumental und ihr „singt“ den Text. Dabei sind Kreativität und enthemmte Stöhnfreudigkeit gefragt, und gute Lachmuskeln! 😉 Wir bauen uns ein kleines Karaoke Studio und beschäftigen uns ausführlich mit den schlimmsten, tragischsten Beispielen der Geschichte der Pornografie!

Frisch geschminkt und gefrühstückt erwartet Euch Martin Mööööö….chtegern! Wir treffen uns wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

Anschließend geht es gemeinsam noch in die eine oder andere Bar oder auch ins Schwuz!

Linktipp: Bester Pornodialog EVER: Warum liegt da eigentlich Stroh?

Quelle: www.flickr.com/photos/toranasaurusrex

Jungschwuppen Mittwochsclub am 30.12.: Ohne Kostümpflicht ins Neue Jahr

NYE_gayHallo Jungs,

weil’s letzte Woche so gemütlich war, versuchen wir es in dieser nocheinmal. Weihnachten ist geschafft, dieses widersprüchliche Fest, an dem die einen sich vor Liebe durch Familie und Freund_innen kaum retten können, die anderen sich vom Rest der Welt allein gelassen fühlen.

Ganz ehrlich? Auch wenn Silvester jedes Jahr ein neues Planungschaos hervorbringt, wer wann mit wem auf welcher Party aufschlägt, wer was mitbringt, ob Böller ok sind oder lieber Spenden an UNICEF – das Schöne an Silvester ist doch, dass eigentlich jede_r dabei sein kann. Nicht so ein exklusiver Kram, von wegen Familie und so. Sondern Freundinnen und Freunde. Die kann man sich nämlich aussuchen. Und damit ist Silvester meist die Versöhnung mit Weihnachten. Es gibt trotzdem einige Sachen, die man auch bei der besten Silvesterparty beachten sollte. Ein Freund hat mich heute darauf hingewiesen, dass übertriebene Kostümierung zu vermeiden sei. Und man sollte auch nicht zu früh mit dem Feiern anfangen, da sonst die Gefahr besteht, den eigentlichen Anlass des Abends, nämlich den Jahreswechsel um Mitternacht, zu verpassen.

Habt ihr noch weitere Hinweise und Tipps? Was sollte man tunlichst lassen? Was sollte auf keinen Fall fehlen? Habt ihr einfach sowieso keinen Bock auf all den Kram und wollt lieber einen Film gucken? Im Mittwochsclub geht alles, to go quasi. Wir treffen uns, um dem alten Jahr adieu zu sagen und uns seelisch und mental auf das neue einzustellen am Mittwoch, wie immer um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Foto von www.flickr.com/photos/icanteachyouhowtodoit

Jungschwuppen Mittwochsclub am 09.12.2015 – Glam

Halli Hallo!Glam

Diese Woche ist natürlich auch wieder Mittwochsclub! Und neben dem aktuellen Tagesgeschehen wie die BAMF und Lageso Überlastung, dem Syrien Krieg und dem Rechtsruck in Frankreich widmen wir uns auch den wirklich ernsten Themen: Glitzerbärte! Und wir essen Plätzchen! (Falls noch welche da sind.) Und wir kommen einfach zusammen, quatschen, trinken Kakao und essen Kekse und treffen uns wie immer am Mittwoch um 18 Uhr im MOM zum Jungschwuppen Mittwochsclub!

Der Herr der durchgemachten Nächte für die Hausaufgaben, Martin Möchtegern, erwartet Euch!

Linktipp: Squatty Potty!

 

Romeo & Julius am Freitag, 27.11.2015: Gaymi-Boys – Der Spieleabend für Jung und Mittel-Jung

Hallo Jungs,blackstories

und finally es ist the letzte Spieleabend in this Jahr! Gaymi-Boys, und das diesmal mit einer ganz besonderen Aufgabe: Blackstories! Beispiel gefällig? Kommt’n Mann zum Arzt. Am Abend ist die Praxishilfe tot. Was ist passiert? Oder: Eine Tunte kauft sich morgens neue Stöckel. Abends wird sie tot im Kofferraum eines Nissan Micra aufgefunden.

So, und nun seid ihr dran! Mit Fragen, auf die nur die Antworten „Ja“ oder „Nein“ gegeben werden können. Von wem? Von unserem großen Spielleiter Flo, der diesen Teil des Abends für uns organisiert.

Wem das zu blutrünstig ist, der kann mit mir oder Tim (wer ist denn nun schon wieder Tim?) gemeinsam Tabu, Mau-Mau oder etwas anderes spielen.

Was wie immer ist: Wir treffen uns am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Bis dahin 🙂

Stefan

Foto von www.flickr.com/photos/fapeg

Jungschwuppen Mittwochsclub am 25.11.2015: Neuanfänge

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche ist wieder Mittwochsclub, das heißt es gibt in unserer Gruppe kein festes Thema, sondern wir treffen uns, trinken Kakao und essen Kekse und schweifen ab! Wir starten jedoch mit Neuanfängen, ein Thema gerade für uns als junge Leute! Kennt ihr den Zauber eines Neustarts in einer neuen Stadt, zum Studieren. Oder in einem Urlaub in dem ihr lauter neue Sachen entdeckt und am Anfang noch keine Ahnung habt, was los ist?

Über das und vieles mehr möchte Martin gern mit Euch quatschen!

Wir treffen uns am Mittwoch, den 25.11.15 wie immer um 18 Uhr im MOM!

Romeo & Julius am 20. November Themenabend: Schwule und Fetisch!

Worauf stehst du? … Ist eine häufig gestellte Frage in einschlägigen Online Dating Portalen. Die Antwort darauf kann vielseitig sein. Wir beschäftigen uns beim morgigen Themenabend mit Fetischen. Wo fängt Fetisch an und wo hört er auf?

scallylad1

Wir treffen uns wie immer um 20:00 Uhr im Mom!

Linktipp