Jungschwuppen Mittwochsclub am 20.11. – Verwandlung mit Martin

Hallo Leute,

Bildschirmfoto 2019 11 19 um 21.52.48 1 830x1024 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 20.11. - Verwandlung mit Martin
Anna Klatsche

diese Woche habe ich die Ehre als altehrwüdige Mann-O-Meter Jungschwuppe mal wieder in die Fußstapfen des Gruppenleiters zu treten. Und statt einem Kaffee- und Kakaoklatsch haben wir ausnahmsweise mittwochs mal ein Thema!

Die spießigste Variante von Verwandlung habt ihr vielleicht in der Kindheit erlebt, wenn ihr von Eltern und Verwandten dazu animiert wurdet Euch zu Fasching zu verkleiden. Ob als Zauberer, Cowboy oder Indianer blieb meistens dem eigenen schlechten Geschmack eines jeden Kindes übrig. Anders als die Massenbesäufnisse zu denen Fasching, Karneval oder die Fassnacht teilweise heute verkommen sind, erlaubten diese Verkleidungen, Rollen und Kostüme in früherer Zeit aber auch Auflehnungen. Der Narr konnte kritisieren und sich auflehnen und es wurde ihm in Rahmen satirischer Freiheit durchgehen gelassen. Die Jecken stürmen traditionell die Rathäuser, schließen die Bürgermeister ein und stellen gesellschaftliche Verhältnisse auf den Kopf. Dies war natürlich eingehegt in die bürgerliche Gesellschaft und zeitlich begrenzt auf die „fünfte Jahreszeit“. Aber es zeigt dass neben der bloßen Kostümierung doch noch etwas mehr dahintersteckt..

Als Jungschwuppe in Berlin gewöhnt man sich schnell daran: Auf Partys verteilen lustig aussehende Transen Schnaps, feiern mit einem oder legen Musik auf. Manche sind groß, manche klein und manche dick. Ganz normal eben. Der eine oder andere von Euch hat sich vielleicht in Schale geworfen! Doch was steckt dahinter? Manche sind als Jungs geboren, leben aber als Frauen. Da gibt es aber auch noch Travestieshows mit Bühne und Show und allem, ein künstlerischer Anspruch und unterhaltend. Berlin hat ja sogar eine besondere Geschichte was das angeht, und früher haben vor allem „Tunten“ (was viele als Schimpfwort kennen) an vorderster Front für Akzeptanz und Gleichberechtigung gekämpft.

Clown chili peppers - Jungschwuppen Mittwochsclub am 20.11. - Verwandlung mit Martin
By Rick Dikeman at the English Wikipedia, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=164188

We are all born naked and the rest is drag

RuPaul

Dieses Zitat wirft viel mehr die Frage auf, was ist kein Drag, keine Verwandlung? Verwandeln wir uns nicht vielleicht jeden Tag, für die Freunde oder für die Familie?

Passend zu der am 07.12. stattfindenden „Goldenen Jungschwuppe“ widmen wir uns mal wieder voll und ganz diesem großen Thema der Verwandlung in allen ihren Facetten. Dazu gibt es auch einen Mini Verwandlungsworkshop bei dem ein gewisser Fundus an Makeup und Perrücken zum Einsatz kommt. Dabei kann jeder so weit gehen wie er Lust hat, den Mutigsten winkt aber unendlicher Applaus und Ruhm.

Goldene Jungschwuppe 2019

Vorschau insta 1 1024x1024 - Goldene Jungschwuppe 2019

Es ist wieder so weit: Am 7.12. findet die Goldene Jungschwuppe 2019 statt! Wir bauen für euch das ganze Mann-O-Meter um – extra für diesen besonderen Abend!

Weiter geht es hier…

Goldene Jungschwuppe 2018

DSC2524 2 724x1024 - Goldene Jungschwuppe 2018

Es ist wieder so weit: Am 24.11. findet die Goldene Jungschwuppe 2018 statt! Wiedereinmal wird das Mann-O-Meter für diesen besonderen Abend umgebaut, alles geht raus, dafür Bühne, Technik, Stühle und natürlich Tunten rein! An Tresen und Einlass unterstützen uns die ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem Mann-O-Meter.

Gastgeberinnen sind in diesem Jahr die Jungschwuppen-Stars Anna Klatsche und Fanny Famös. Es werden natürlich wieder Auszeichnungen für peinliche Politiker*innen und patzige Poltergeister mit diskriminierendem oder selbstzerstörerischem Potenzial verliehen!

Mit dabei sind bisher schon folgende Stars:
– Fanni Famöös
– Margot Schlönzke
– Victoria Bacon
– Destiny Drescher
– Jewels Airlines
– Gina Tacia

Bei der Goldenen Jungschwuppe bekommen junge Nachwuchskünstler*innen Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Wird am Ende die beste Nachwuchs-Show mit der Goldenen Jungschwuppe gekürt? Wird der künstlerische Wert, der Trashfaktor oder gar beides obsiegen? Findet es gemeinsam mit uns heraus! Anmeldungen gerne an goldene@jungschwuppen.de

Wer noch dabei ist? Das erfahrt ihr früh genug! Hier, bei Facebook oder final am 24.11!

Im Übrigen treten alle Künstlerinnen und Künstler ohne Gage auf – dafür vielen Dank!

Einlass ist ab 20:00 Uhr, die Gala startet um 21 Uhr.

Der Eintrittspreis kommt dem Jugendbereich von Mann-O-Meter zugute.

Romeo & Julius am 16.11.18: Goldene-Jungschwuppen-Monat November: Großer Schminkabend!

Hej Beauty’s ✨

Tomorrow Morgen tomorrow also Morgen..! Mist die linke Braue ist verzückt! Also verrutscht 🙁 wer heute noch Muse zur Selbstverwirklichung sucht braucht smokeyeyes oder eine Sonnenbrille! Um sämtliche Wochenend-Strapazen verpuffen zu lassen, zumindest optisch! Die wahren Musen sind persönliche Make-up Artisten und das 24h die Woche ✨

Warum schminken wir uns oder auch gar nicht? Darüber gibt es von politischen Diskussion bis hin zur mir egal Haltung vieles, alles ist möglich! Was ist mit euch oder dir dem aufmerksamen Blogeintraglesenden?

Dragqueens wissen gekonnt um den Einsatz von Make-Up.
Make-Up ist in diesem Fall auch eine Erweiterung von Schönheit, aber es geht um viel Mehr – hier bin ich! Und um Gesellschaftliche Konventionen neu zu definieren und mehr Raum für queeres und Vielfalt zu schaffen, vielleicht nach dem Motto: „Hey! Es geht auch anders!“ Egal wie andere es finden das sich „Mann“ schminkt!

Wir haben am Freitag um 20 Uhr einen Gast, eine Berühmtheit! Anna ✨ bekannt als Dragqueen Anna Klatsche! Ihr könnt ihr Löcher in den Bauch fragen!
Was genau geplant ist wird am Freitag in der Vorstellungsrunde besprochen 🙂

Bis dahin, cheers
Tim

photo 2018 11 15 21 09 42 - Romeo & Julius am 16.11.18: Goldene-Jungschwuppen-Monat November: Großer Schminkabend!







Samstag, 14.7.: Die Goldene Jungschwuppe 2017

Liebe Leute, liebe Gäste,

es ist wieder so weit! Heute Abend öffnet das Mann-O-Meter und heißt euch Goldenen Jungschwuppe 2017 willkommen! Es erwarten euch große und kleine Stars, darunter:

  • – Fanni Famöös
  • – Kristelle Airlines
  • – Amy Strong
  • – Jewel
  • – Marlina
  • – Destiny Drescher
  • – Gina Stacia und die großartige
  • – Victoria Bacon!

Die Moderation steht unter der Fuchtel der einzigartigen Anna Klatsche!

Wir prämieren natürlich wieder ein paar krasse Vollpfosten des vergangenen Jahres mit goldig besprühten Medaillen. Und wir suchen im Rahmen eines Contests unter den Augen einer kritischen Jury nach neuen aufstrebenden Talenten. Das tollste daran: Ihr könnt alle dabei sein!

  • – Einlass ab 20 Uhr
  • – Start um 21 Uhr
  • – Eintritt: mindestens 5  €

Der Eintritt kommt direkt dem Jugendbereich von Mann-O-Meter zugute, denn alle Künstlerinnen und Künstler treten heute ohne Gage auf!

#gjs2017

Flyer front 300x216 - Samstag, 14.7.: Die Goldene Jungschwuppe 2017

Goldene Jungschwuppe + Gimme Moritz am 26.11. – für ’nen Soli-10er durch die Nacht

Wer hat gesagt, dass es in diesem Jahr keine After-Show-Party gibt? Du hast einen Stempel von der Goldenen Jungschwuppe? Dann zahlst du nur nen Fünfer bei Gimme Moritz #3 im Humboldthain Club – für 10 € eine ganze Nacht lang Hochkultur!

Die Goldene Jungschwuppe am 26.11. im Mann-O-Meter und Gimme Moritz #3 – Guter Spaß, guter Zweck, gute Party!

moritz_gjs

Goldene Jungschwuppe 2016

Es ist wieder so weit: Am 26.11. findet die Goldene Jungschwuppe 2016 statt! Das Mann-O-Meter wird wieder für diesen Abend umgebaut, alles geht raus, dafür Bühne, Technik, Stühle und natürlich Tunten rein! An Tresen und Einlass unterstützen uns die ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem Mann-O-Meter.

Moderiert wird das ganze Spektakel von den Jungschwuppen-Stars Anna Klatsche, Lola Lamour und Fanny Famös. Es werden natürlich wieder Auszeichnungen für peinliche Politiker*innen und patzige Poltergeister mit dem diskriminierendsten Potenzial verliehen! Mit dabei sind außerdem Camelia Light, Stella Destroy, Kristelle Airlines, Alucard Holiday, Gina Tacia und Danny Lenz!

 

GJS2016

 

Bei der Goldenen Jungschwuppe bekommen zudem junge Nachwuchskünstler*innen Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Wird am Ende die beste Nachwuchs-Show mit der Goldenen Jungschwuppe gekürt? Wird der künstlerische Wert, der Trashfaktor oder gar beides obsiegen? Finden Sie es gemeinsam mit uns heraus! Anmeldungen gerne an jugend@mann-o-meter.de!

Im Übrigen treten alle Künstlerinnen und Künstler ohne Gage auf – dafür vielen Dank!

Einlass ist ab 20:00 Uhr, die Gala startet um 21 Uhr. Der Eintrittspreis in Höhe von 5 Euro kommt dem Jugendbereich von Mann-O-Meter zugute.

PS Ab sofort könnt ihr auch eure Freunde auch bei Facebook einladen: Klick!

 

Schamlos! Die Tuntenfahrradtour! Am Sonntag um 15 Uhr beim Schwuz

Hallo ihr Lieben! Flyer Schamlos

Hier ein kleiner Aufruf. Sonntag, den 19.04. gibt es etwas ganz Besonderes, und zwar eine Fahrradtour bei der sich aufgefummelt werden darf/soll 😉 Es geht darum Präsenz zu zeigen im öffentlichen Raum, ein paar queere Orte kennen zu lernen und natürlich um den Spaß! Und eure liebe Gruppenleitertante Anna ist auch dabei und nimmt alle in Empfang, also seid dabei am Sonntag, den 19.04. um 15 Uhr vorm SchwuZ! Anschließend gibt es ein tolles Picknick am Ziel der Route!

Ein Sonntagnachmittag im Lenz, ein schwüles Lüftchen weht durch die Hauptstadt. Familienausflüge, Kinderwägen rollen durch die Parks, ältere Damen füttern Enten und Schwäne, doch das bürgerliche Idyll wird erschüttert. Schamlos! Gackern, scheppern, hysterisches Gelächter, Reifenquietschen, Fahrradklingeln. Bärte, Highheels, schäbiges Makeup. Radler*innenschweiß vermischt sich mit Parfum. Eine Horde Tunten, Drags und anderer Abnormer tummeln sich im hellen Tageslicht in aller Öffentlichkeit!

Wem gehört die Stadt? Uns allen!! Wir sind schön und wild, unangepasst und un_ästethisch! Wir nehmen uns den öffentlichen Raum! Von blöden Anmachen, Homo-Hass und Trans*Feindlichkeit lassen wir uns nicht ins Private verdrängen! Aktuell formieren sich reaktionäre Kräfte politisch neu, um die selbe, alte und politisch braune Scheiße in hübschen neuen Worten zu verkünden. Sie machen so Homo- und Trans*Feindlichkeit wieder salonfähig. Lasst uns gemeinsam gegen den gesellschaftliche Rollback anradeln! Trotz dieser Entwicklungen gibt es Orte der Solidarität und des lustvollen queeren Miteinanders. Einige davon wollen wir auf der Tour besuchen.
In einem noch geheim gehaltenen aber bekannten Berliner Park feiern wir im Anschluss mit einem ausschweifenden Picknick unsere bunte Vielfalt!

Ihr Lieben, aufs Herzlichste seid Ihr eingeladen! Schwing die Hufe und Dich auf deinen Drahtesel! Ob Du gerade erst die Wunderwaffe Lippenstift für Dich entdeckt hast oder seit Jahren gegen menschenverachtenden Mist anstöckelst… lade alle Deine Homies ein: Polittunten und Party-Queens und alle weiteren Freund*innen des guten Lebens! Jetzt heißt es Deiner Mitbewohner*in schnell einen Dutt aufgesetzt, nachgeölt und ab auf die Piste! Am 19. April drehen wir alle am Rad, vergesst nicht allerlei Leckerbissen und kulinarische Schweinerein für das große, gemütliche Tunten-Picknick nach der Tour in dem noch geheim gehaltenen aber bekannten Berliner Park!

Flyer Goldene Jungschwuppe

Habt ihr unseren Flyer schon gesehen? Wir haben schon fleißig verteilt – geflyert, wie der Fachmann sagt – und am kommenden Wochenende wollen wir nocheinmal die Partyszene von Berlin versorgen. Wer mitmachen möchte, kann sich gern bei uns melden!

Vorderseite

Rückseite