Jungschwuppen Mittwochsclub am 16.04.2014: Wer suchet, der findet…

Hi Jungs,

der letzte Mittwochsclub vor Ostern steht an und da nun somit wieder die Zeit der Eiersuche beginnt, stellt sich die Frage, ob und wonach wir eigentlich das ganze restliche Jahr auf der Suche sind (also außer dem „Dauerthema“ Eier). Von Schlüsselbund, Handy und zweiter Socke über Glück, Erfolg und Zufriedenheit bis hin zum Sinn des Lebens oder der großen Liebe…

Einige sind vielleicht in unserem Großstadtdschungel auf der Suche und manchmal kann es schwierig sein, den Durchblick zu behalten, beziehungsweise klar zu sehen.

2972227694 b5aa3d42dc 300x199 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 16.04.2014: Wer suchet, der findet...

Schiffskapitäne haben es etwas einfacher, die richtige Richtung zu halten, zumindest wenn ein Leuchtturm ihnen den Weg in den sicheren Hafen zeigt.

Gut ist, dass uns seit Ende 2013 die in Regenbogenfarben beleuchtete Kuppel des U-Bahnhofs Nollendorfplatz den Weg zum Mann-O-Meter zeigt. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Installation des Lichtkünstlers Moritz Wermelskirch mit dem Titel „Lichter im Regenbogenkiez – Lichter für Toleranz und Vielfalt“. Es wurde durch einen Zusammenschluss vieler Mitglieder der schwul-lesbischen Community und einiger Geschäftsleute rund um den Nollendorfplatz ermöglicht. Nun haben wir also sozusagen einen eigenen wegweisenden Leuchtturm, der die Suche zumindest in einigen Bereichen erleichtert…
11392888674 e2423aee2c 225x300 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 16.04.2014: Wer suchet, der findet...

Fazit: Wer suchet (oder auch nicht), der findet uns wie immer am Mittwoch, 16.04.2014 ab 18 Uhr im Mann-O-Meter.

Foto (Lupe) von: https://www.flickr.com/photos/harusday/

Foto (Nollendorfplatz) von: https://www.flickr.com/photos/ingolfbln/

One thought on “Jungschwuppen Mittwochsclub am 16.04.2014: Wer suchet, der findet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.