Romeo & Julius am Freitag, 4. Oktober: Mauer in den Betten? Schwulsein in Ost und West früher und heute

Was für ein langer Titel für einen Abend im Mann-Ö-Meter! Und das ist schon die gekürzte Version.

Zuletzt hatten wir  schon ganz viel (West-)Berliner Schwulen- und dsc01593 300x225 - Romeo & Julius am Freitag, 4. Oktober: Mauer in den Betten? Schwulsein in Ost und West früher und heute

Tuntengeschichte, gepaart mit einer kleinen Einführung in die Künste der Antlitzaufbesserung mit Gaby Tupper und Margot Schlönzke. Gut, ganz so glitzerig soll es an diesem Freitag nicht zugehen, schließlich wird der Schwerpunkt ein kleines bisschen in Richtung Osten verschoben. Und da war doch eh alles grau. Oder?

Wie war das für Schwule im Ost-Teil der Stadt vor 1989? Und wie war es danach? Spielt die Ost- oder West-Herkunft heute eigentlich noch eine Rolle? Oder ist es eher wichtig, ob jemand aus Schwaben, Sachsen oder Schleswig-Holstein kommt oder ein Berliner Urgestein ist? Großstädter oder Provinzpocke?

Auf eine spannende Diskussion freut sich Stefan, der selbstredend blendend vorbereitet sein wird!

Alles wie immer, wie seit länger als ich denken kann:

Freitag, 20 Uhr, Mann-O-Meter

Linktipp: Klick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.