Jungschwuppen Mittwochsclub am 20. März: Ohne Worte

Oh du Monat März, du Unheilvoller!

Scheißwetter - jetzt auch in den Bergen!

44 n. Chr. – Die Iden des März, Ermordung Cäsars, 2003 – Fordern und Fördern, Agenda 2010, im selben Jahr der Beginn des Irakkriegs, ja, denn März kommt von Mars. Und Mars ist der Kriegsgott der alten Römer. Kein Wunder, dass uns das Wetter in dieser ansonsten recht friedfertigen Zeit den Krieg erklärt hat.

Aber nicht schon wieder Wetter, bitte! Nein, dann lieber eine ordentliche Wohnung mit Badewanne als Balkon des Winters und am Mittwoch und/oder auch Freitag mal frisch gefönt ins Mann-O-Meter. Wer Geld hat, hat da keine Sorgen, das ist letzte Woche beim Themenabend klargeworden. Wer Geld hat, ist (in den Augen von nicht wenigen) echt ’ne Runde geiler. Und wer keins hat? Der hat vielleicht mehr Liebe, oder? Irgendwie muss man es ja ausgleichen. Und wenn’s gut läuft, dann gibt’s dafür auch eine Wohnung, wie uns schon die Pet Shop Boys sungen.

Der Mittwoch bietet zum Glück die Möglichkeit, aus dem Eiapopeia auszubrechen. Frühlingshafte Temperaturen im Mann-O-Meter, saunaaufgussheiße Getränke, saharatrockener Sandkuchen und tropisch heiße Gruppenleiter erwarten euch wie immer am Mittwoch, 18 Uhr, im Mann-O-Meter!

PS. Frühlingshaft, saunaaufgussheiß, saharatrocken, tropisch heiß – eine der vorgenannten Informationen stimmt nicht. Komm vorbei und finde es raus!

PPS. Im Anschluss an die Gruppe, so gegen 19:45 starten wir im Gruppenraum des Mann-O-Meter wie versprochen den beim letzten Filmabend liegengebliebenen Film. Der war für besagten Freitag viiiieellll zu lang. Aber morgen, 19:45, da passt das schon…

Romeo & Julius am Freitag, 22.02.: Spieleabend

…denn ich möchte mit meinem Pferd als Freund durch’s Leben gehen…

Heyho spielbegeisterte Jungschwuppen-Gemeinde,

Spielpferd

das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Oder Pferde liegen auf dem Rücken, geschlachtet und zu Rindfleisch verarbeitet. Mir wäre doch zum Heulen zumute, wenn, ja wenn da nicht immer diese sexualisierte Konnotation wäre. REITEN! Egal ob Kuh oder Pferd, Spaß soll es machen.

Damit auch ja keine Verwirrung aufkommt: wir kochen in dieser Woche nix, keine Lasagne, kein Gulasch! Wir werden uns an Tier- und Pflanzenwelt schadlos halten und statt dessen das eine oder andere BRETTSPIEL auf den Tisch zaubern. Spiel, Spaß, Spannung – wie immer am letzten Freitag im Monat. Diese Woche begrüßt euch Wolf (noch ein Tier?).

Keine Angst, der beißt nicht, der will nur spielen…

Wie immer Freitag, wie immer 20 Uhr, wie immer Mann-O-Meter 🙂

Linktipp (was soll das?): Klick!

Jungschwuppen Mittwochsclub am 02.01.

Fünf – Vier – Drei – Zwei – Eins – YEAH! Neues Jahr, neues Jungschwuppen-Glück!

Wurstwaren

Da Stefan immer noch in der Kassenschlange für seine Silvestereinkäufe steht (bereits von der Gemüseabteilung zu den Wurstwaren vorgearbeitet), wird Wolf heute das Mittwochsclub-Auffangbecken für gestrauchelte, ausgeschlafene, verschlafene und vorwitzig muntere Jungschwuppen betreuen. Jojo kommt später auch dazu. Und wer Lust auf eine Berliner Semmel namens Pfannkuchen oder ähnlich in der politischen Terminologie umstrittenes Gebäck hat und den Augenring-Contest nicht scheut, der ist nirgends besser aufgehoben als am Mittwoch um 18 Uhr im Mann-O-Meter!

Weihnachtsbotschaft (unpäpstlich)

Liebe Jungschwuppen, liebe Leser und auch Leserinnen unseres kleinen Blogs!

Schwule Weihnachtsmärkte, Streitigkeiten darüber, ob Gott aufs Damen- oder Herrenklo müsste, wenn er sie es denn mal müsste (Muss Gott auch mal müssen? Mann, es endet nie!), Fucking Weltuntergangsträumereien, die dann verschoben werden, auf den letzten Drücker, mal wieder, was soll das??? Können die sich das nicht früher überlegen! Dann hätte ich doch Geschenke gekauft. Und nun? Weltuntergang bei Kaufhof, weil alle noch schnell was besorgen müssen. Shit! Dann also doch auf den Weihnachtsmarkt? Auf den schwul-lesbischen Weihnachtsmärkten soll es so geschnitzte, gedrechselte Holzdinger geben, hihi… Dazwischen tummeln sich Goldbären von Lindt, die nicht so heißen dürfen, weil sie nicht von Haribo sind, aber genauso aussehen, nur größer und innen schokoladig statt gelatinig.

winter2

Was ich sagen, nein, schreiben – und mit dem Geschriebenen zum Ausdruck bringen will, ist folgendes: Nie, nie zuvor seit der Erfindung des lesbischen Weihnachtsmanns war die Vorweihnachtszeit derart umkämpft. Unfriedvolle Ränke um verschiedene Deutungshoheiten, die aufgeschobene Weltuntergangsgewissheit dazwischen und dann auch noch das Karriereende von Michael Schuhmacher. Wow! Deshalb: Lasst uns froh und munter sein, aber bitte ohne besonderen Einsatz irgendwelcher Substanzen, sondern aus uns selbst heraus. Die AG Jugend (also die Maya-Häuptlinge des ganzen Jungschwuppen-Clans) wünscht euch allen fette Geschenke, fettes Essen, fette Feste – also schöne Weihnachten (auf Wunsch auch besinnlich) und ein gutes Hinübergleiten (Gleitmittel gibt’s bei Mann-O-Meter oder auf speziellen Weihnachtsmärkten) in das neue Jahr!

Wir haben am 28.12. noch einmal die Tore weit geöffnet, denn ein finaler 2012er-Spieleabend muss noch sein. Dann geht’s gleich am 02.01.2013 frisch ausgeschlafen und mit vergessenen Vorsätzen wieder los mit dem Mittwochsclub. Und dann… und dann… Ach, wir haben schon wieder ziemlich coole Sachen geplant und freuen uns darauf, sie mit und an euch auszuprobieren.

Es grüßt euch ganz lieb aus allen Ecken der Welt

Die AG Jugend im Mann-O-Meter

Linktipp: Klick!

Linktipp Zwo: Klick!

Romeo & Julius am Freitag, 21.12.2012: Jungschwuppen Homekino

Hallo liebe Jungschwuppen!

Freitag ist im Mann-o-Meter der einzigartige, großartige, einmalige Weihnachtsweltuntergangshomofilmeabend!

Fertig?

Nun ist der Weltuntergang zwar mal wieder etwas (diesmal um 104 Jahre auf den 21.12.2116) verschoben, aber inzwischen hält uns ja auch die Klimaerwärmung auf Trab. Aber ob es nun diese Woche um weiße, heiße, nice, dreiste, leise, greise, vereiste oder anders schöne Weihnachten geht, könnt ihr bestimmen, wenn ihr am Freitag mit Wolf (Gruppenleiter Stimmgewicht 90 %) auf höchstdemokratische Weise über den diesjährigen Weihnachtsfilm abstimmt. Damit unsere Kleinen auch mitschauen können, bitten wir darum, Weihnachtssplatterfilme ab 18 u.ä. zuhause im Schrank zu lassen und nur Filme bis FSK 0-16 vorzuschlagen.

Bis dann und wie immer Freitag, 20 Uhr im Mann-O-Meter!

Linktipp (Beispiel FSK ab 16): Klick!

Romeo & Julius am Freitag, 14.12.: Weihnachtsfeier

★♥♫♔✰♡♫♔ Die große Jungschwuppen Weihnachtsfeier 2012 ★♥♫♔✰♡♫♔

Hallo Jungs!xmas

wir laden euch alle herzlich zur riesigen Jungschwuppen Weihnachtsfeier 2012 ein! Ein schnelles, ein reiches, ein lebhaftes, ein goldenes, ein erotisches, ein bildendes, ein anstengendes,  ein jugendliches Jahr geht zu Ende. Dies wollen wir groß mit Euch feiern! Kommt am Freitag in die Heiligen Hallen des Mann-O-Meter!

Wir wollen ein kleines Buffet zusammenkriegen! Wir würden uns freuen, wenn ihr einen Kuchen backt … oder kauft, vielleicht einen Salat … oder  Nudelsalat, Chips …. oder Flips, Plätzchen…. oder Kekse, Pudding… oder Wackelpudding herbeizaubert.. Für das eine oder andere und auf jeden Fall für Kinderpunsch… oder Punsch und Fanta…. oder Tee sorgen wir! 🙂

Specials:

  • Die ganze AG Jugend (Wir geben Alles)
  • Räuchermännchen Smoke-Contest
  • Geschlechtskrankheiten Jeopardy, das GEILSTE Aufklärungsspiel der Präventionsszene (falls die Zeit noch reicht und wenn der Abend richtig in Fahrt ist)

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr im Mann-O-Meter! Wir freuen uns auf eine schöne Feier mit euch! 🙂

Linktipp: Klick!

Facebook: Gefällt dir.

Romeo & Julius am Freitag, 19.10.: Wellness-Abend

Hey ihr Hübschen,

Nun herbstelt es ja schon gewaltig!

Es wird kalt draußen, kalt und ungemütlich – und sowie die Luft trockener ist schließt sich die Haut gerne mit an, Crèmes und Lippenbalsam werden häufiger gezückt.

Die Nächte werden länger, man tauscht die Liegewiese nun öfter gegen das heimische Sofa. Man kuschelt sich zwischen Decken und Kissen, kramt ein Lieblingsbuch hervor – beschäftigt sich mehr mit sich selbst. Es ist Herbst, Besinnungs- und An-Sich-Denk-Zeit! Aber warum eigentlich alleine an sich denken..? Das schreit bei eurem freitäglichen Treff nach einem gemeinsamen

Wellness-Abend!

Dimtrij wird euch mit allerlei Masken, Pediküre, Maniküre etc. pp. verwöhnen – und mit dermatologischem Fachwissen, damit ihr anschließend auch eure Freunde und Mitbewohner (bitte vorher fragen) verschönern könnt! Auch Matze und Wolf sind schon ganz gespannt.

Klingt das nicht toll?
Wir freuen uns auf dich. Morgen, am Freitag den 19.10., 20 Uhr im Mann-O-Meter.

Wellness

Foto: IchZeit / www.flickr.com

Romeo & Julius am Freitag, 12.10.: Jungschwuppen Homekino

Hallohalli ihr Cineasten!

Wir wollen euch zu einer neuen Folge des Erfolgsburners „Filmabend“ aka Jungschwuppen Homekino in die Heiligen Hallen des Mann-O-Meter einladen. Was geguckt wird? Und von wem? Das liegt ganz an euch! Bringt einfach einen Film mit oder zwei (am besten auf DVD, gelle, soviel Technik hamma hier schon!) – dann stimmen wir ab und Wolf bestimmt den Sieger. So wird’s laufen!

vhsoderdvd

Also: Freitag, 12.10., 20 Uhr, Mann-O-Meter – mit eurem Lieblingsfilm, mit einem Film, den ihr sowieso schon immer sehen wollt, euch allein aber nicht traut, oder mit einem Schocker, den ihr zur Qual der übrigen Gruppenteilnehmer als am würdigsten erachtet!

Linktipp (statt Drachensteigen): Klick!

Romeo & Julius am Freitag, 21. September: Jungschwuppen ante portas – die KiezKneipen-Tour

kiezkneipentour

Blauer Würger, Tunnelblick, Kiezverirrung – nein, das wollen wir vermeiden. Und wir wollen auch nicht vor den Türen, also ante portas, stehen bleiben bzw. stehen gelassen werden.

Dennoch: es ist mal wieder an der Zeit, einen Kiez zu erkunden. Welchen? Das überlasse ich (Stefan) mal ganz und gar der Demokratie. Mehrheitsfindung durch Meinungsbildung. Jojo, Wolf und Martin werden euch den Weg zur Mehrheitsmeinung weisen und haben bestimmt auch schon den einen oder anderen Vorschlag in petto – noch so ein Fremdwort!

Mag da kommen, was da will, die Jungschwuppen-Kiezkneipen-Tour-Guides erwarten euch wie immer am Freitag um 20 Uhr im Mann-O-Meter.

Und bis dahin unser Linktipp: Klick!

Romeo & Julius 20plus am Freitag, 27.01.: Spieleabend

thebigbadwulff1

Grüße aus Schöneberg! Der erste goldene Monat geht zu Ende und nach all den Dschungelverirrungen, Bundespräsidentenskandalen und Regenwetter könnt ihr euch auf  das freuen, was ihr wirklich wollt: Diese Woche findet wieder der Spieleabend statt! Als besonderes Highlight werden wir mal wieder das Werwolfsspiel spielen. Passend dazu auch unser Linktipp der Woche, der mich persönlich ja immer etwas an die Anwohner des Nollendorfkiezes erinnert 😉 Freut euch auf viel Acitivity, jede Menge Fun und keine Tabu’s. Mit Martin Möchtegern und Dima Druschba! Was rede ich mir hier den Wulff, kommt einfach vorbei, wie immer am Freitag um 20 Uhr im MOM!

Linktipp: Klick!