Jungschwuppen Mittwochsclub am 25. Februar: HappyHippo

Hallo Jungs,

HipHop habt ihr ja auch schon mal bei uns gesungen. Und der ist eigentlich ja nicht besonders schwulenfreundlich. Zumindest in seiner machoartigen Ausführung, wie sie selbst ernannte Gangster-Rapper gern zelebrieren. Nun hat einer aus der harten Zunft für Wirbel gesorgt: Bass Sultan Hengzt, einer von der harten Sorte, hat auf das Cover seines neuen Albums (schöner Titel: „Musik wegen Weibaz“) zwei sich küssende junge Männer gepackt. Nach BSHs Auskunft sind sie beide hetero (wer hat das wie geprüft?). Und der Sturm der Entrüstung in der Hardcore-Hiphop-Hacki-Szene ist riesig, homophobe Kommentare allenthalben.

Frank_Ocean

Und nun das Thema für den dieswöchigen Mittwochsclub: MUSIK!!! Welche Musik hört ihr am liebsten? Ist auch HipHop dabei? Oder was sonst? Muss Musik irgendwie schwul sein? Fragen über Fragen. Und auch die: Was wollen wir trinken?

Antworten auf alle Fragen finden wir wie immer am Mittwoch ab 18 Uhr im Mann-O-Meter. Sei dabei!

Linktipp 1: Klick!

Linktipp 2: Klick!

Foto von wikipedia.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.