Jungschwuppen Mittwochsclub am Mittwoch, 22. Oktober 2014: Meinungsfreiheit

Hallo Jungs,wikpedia Bus driver 225x300 - Jungschwuppen Mittwochsclub am Mittwoch, 22. Oktober 2014: Meinungsfreiheit

ich, Clément, möchte gerne mit euch über zwei Ereignisse der letzten Tage diskutieren.

Erstens: Paris. Eine verschleierte Frau musste die  Oper verlassen, berichtet die ZEIT, nachdem manche Chorsänger wegen ihrer Anwesenheit nicht auftreten wollten. „Wir werden nicht singen, sollte das Problem nicht gelöst werden“, erklärten die Chorsänger.

Von welchem Problem eigentlich ist hier die Rede?

Zweitens: London. Zwei junge Männer küssten sich in einem Bus. Der Fahrer „irritiert“ rief ihnen zu: „Das ist widerlich!“ Zudem drohte er den Beiden mit dem Zwang zum Aussteigen, würden sie nicht augenblicklich aufhören.

Ist es das, was man unter Meinungsfreiheit versteht? In einem Land, in dem das Recht auf gleichgeschlechtliche Eheschließung gesetzlich verankert ist?

Teilt uns gerne eure Meinung mit!

Hiermit laden wir euch herzlich ein zu unserem wöchentlichen Tee-Kaffee-Kakao-Treff.

Wie immer am Mittwoch! Im Mann-O-Meter! Um 18 Uhr!

Wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.