Jungschwuppen Mittwochsclub am 20. März: Ohne Worte

Oh du Monat März, du Unheilvoller!

scheiswetter 1024x640 - Jungschwuppen Mittwochsclub am 20. März: Ohne Worte

44 n. Chr. – Die Iden des März, Ermordung Cäsars, 2003 – Fordern und Fördern, Agenda 2010, im selben Jahr der Beginn des Irakkriegs, ja, denn März kommt von Mars. Und Mars ist der Kriegsgott der alten Römer. Kein Wunder, dass uns das Wetter in dieser ansonsten recht friedfertigen Zeit den Krieg erklärt hat.

Aber nicht schon wieder Wetter, bitte! Nein, dann lieber eine ordentliche Wohnung mit Badewanne als Balkon des Winters und am Mittwoch und/oder auch Freitag mal frisch gefönt ins Mann-O-Meter. Wer Geld hat, hat da keine Sorgen, das ist letzte Woche beim Themenabend klargeworden. Wer Geld hat, ist (in den Augen von nicht wenigen) echt ’ne Runde geiler. Und wer keins hat? Der hat vielleicht mehr Liebe, oder? Irgendwie muss man es ja ausgleichen. Und wenn’s gut läuft, dann gibt’s dafür auch eine Wohnung, wie uns schon die Pet Shop Boys sungen.

Der Mittwoch bietet zum Glück die Möglichkeit, aus dem Eiapopeia auszubrechen. Frühlingshafte Temperaturen im Mann-O-Meter, saunaaufgussheiße Getränke, saharatrockener Sandkuchen und tropisch heiße Gruppenleiter erwarten euch wie immer am Mittwoch, 18 Uhr, im Mann-O-Meter!

PS. Frühlingshaft, saunaaufgussheiß, saharatrocken, tropisch heiß – eine der vorgenannten Informationen stimmt nicht. Komm vorbei und finde es raus!

PPS. Im Anschluss an die Gruppe, so gegen 19:45 starten wir im Gruppenraum des Mann-O-Meter wie versprochen den beim letzten Filmabend liegengebliebenen Film. Der war für besagten Freitag viiiieellll zu lang. Aber morgen, 19:45, da passt das schon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.