Am 17.5. ist Internationaler Tag gegen Homophobie…

… und alle hören zu! Wäre doch mal was, oder?

Besonders Jugendliche stoßen bei Ihrem Coming Out immer wieder auf große Ressentiments und Ablehnung in ihrem Umfeld – bei den Freunden, in der Schule und in der Familie. Das britische The L Project (Guys, I know, that sounds lesbian!) kämpft gegen das sogenannte Bullying junger LBGTs. Und da gehören ganz sicher auch schwule und bisexuelle Jungs dazu 🙂

Wer Lust hat, kann den 17.5. auch ganz aktivistisch begehen. Wie wäre es zum Beispiel mit Knutschen? Und das ganz öffentlich! Beim doppelten Kiss-In des Mann-O-Meter-Projekts Maneo: 12 Uhr auf der Warschauer Brücke, 13 Uhr am Mehringdamm. Auf die Plätze, fertig, Knutsch!

Fight Homophobia!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.