Die Jungschwuppen auf dem Stadtfest…

…. geben euch Himmel und Hölle.  Unter dem Motto

Schöner Wählen – Stück für Stück ins Homoglück*

ist der Jugendbereich des Mann-O-Meter dieses Jahr auch wieder dabei. Mit Blick auf die anstehenden Bundestagswahlen haben wir uns gefragt, wen kann man denn (noch) wählen und haben Wahlprüfsteine erstellt. Die kandidierenden Parteien werden von uns Post bekommen und sich mit Fragen beschäftigen, z.B. wie es um die Durchsetzung des Antidiskriminierungsgesetzes an Schulen steht oder was man gegen die erhöhte Suizidgefahr bei jungen schwulen Männern tun kann.

Du hast auch eine Idee für eine Frage? Beteilige dich und schick sie uns oder schreib sie hier als Kommentar!

Zwischen Himmel und Hölle kann man Position zu verschiedenen Themen oder Schlagwörtern beziehen. Zum Beispiel Internetzensur. Oder Jung Sein. Oder Körperbehaarung. Na, Himmel oder Hölle?

Der Jungschwuppen-Stand steht in der Motzstraße kurz vor der Eisenacher Straße und hat die Standnummer „555“ (verdammt – fast „666“ ;-). Wir freuen uns auf euch!

*Ironie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.