Tag gegen Homophobie, Homosexuelle bei Fritz

Logo idaho - Tag gegen Homophobie, Homosexuelle bei Fritz

Am Sonntag 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie.  Ziel ist es,  internationale Aktivitäten zu koordinieren und Respekt für Lesben und Schwule einzufordern. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, den Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel strich. Zugleich ergeben sich in der Schreibweise zufällige Parallelen zwischen dem Datum 17.5. und dem ehemaligen Paragraphen 175 des Strafgesetzbuches, weswegen der 17. Mai bereits vor dem Jahr 1990 im Volksmund spöttisch als „Feiertag der Schwulen“ bezeichnet wurde. -> Wikipedia

Thematisch anschließend tut der Radiosender Fritz des rbb am Dienstag. Fritz hat Schüler und Schülerinnen zu ihren Erfahrungen mit dem Umgang von Homosexualität an ihrer Schule befragt und begleitet einen schwulen Schüler einen Tag durch sein Schulleben.  Die Reportage läuft diesen Dienstag 19.5. bei den Radiofritzen am Morgen und am Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.