Onlinebefragung „Queere Freizeit“

+++ Jungschwuppen of the world! +++ Nachricht aus München +++ Umfrage des DJI +++ Lest selbst! +++

 

 

Hallo du!

Am Deutschen Jugendinstitut wird derzeit die Studie „“Queere Freizeit“ durchgeführt. Hier wird erstmalig bundesweit erforscht, wie lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche und junge Erwachsene ihre Freizeit verbringen und welche Erfahrungen sie dabei machen.

Dafür wird zum einen eine Online-Befragung durchgeführt und es gibt zum anderen die Möglichkeit, an Interviews teilzunehmen.

Wenn du zwischen 14 und 27 Jahre alt bist, würden wir uns sehr freuen, wenn du an der Studie teilnimmst! Es geht darum, was du in deiner Freizeit gerne unternimmst, wo du gute Erfahrungen gemacht hast aber auch, was evtl. bisher nicht so toll war.

Die Befragung ist vollkommen anonym, deine Angaben können also nicht mit dir in Verbindung gebracht werden. Die Befragung dauert etwa 20 Minuten. Klick dazu einfach auf den unten stehenden Link.

Es freut uns sehr, dass du an der Befragung teilnimmst!

http://www.dji.de/umfrage_queere_freizeit

Unter der Adresse queere-freizeit@dji.de oder per Telefon unter 089-62306-310  beantworten wir auch gerne alle weiteren Fragen.

Wir freuen uns, wenn du diese Nachricht an alle weiterleitest, die vielleicht Lust haben, mitzumachen.

Herzliche Grüße,

Claudia und Kerstin für das Projektteam

 

Jung & Positiv: Online-Umfrage zu Bedürfnissen junger Menschen mit HIV gestartet

Welche Angebote wünschen sich junge Menschen mit HIV? Herausfinden will dies eine Online-Umfrage der Deutschen AIDS-Hilfe und des Netzwerks Jung und Positiv.

Hintergrund sind Rückmeldungen bei bundesweiten Positiventreffen. Sie hatten gezeigt: Jüngere Menschen mit HIV müssen oft eine hohe Hemmschwelle überwinden, um die Beratungs- und Selbsthilfeangebote zum Beispiel bei örtlichen Aidshilfen entdecken und wahrnehmen zu können.

Mit der Umfrage werden erstmals in breiter Form sowohl die Lebensumstände junger Menschen mit HIV sowie deren Wünsche an Unterstützungs- und Selbsthilfeangebote ermittelt.

Zur Teilnahme aufgerufen sind alle in Deutschland lebenden HIV-Positiven unter 30. Die Beantwortung des Fragebogens ist anonym und freiwillig und dauert ungefähr 10 bis 15 Minuten. Alle Antworten werden vertraulich behandelt, Adressdaten werden nicht erfasst.

Die Befragung läuft bis Ende Januar, die Ergebnisse sollen bereits einen Monat später veröffentlicht werden.

Hier geht’s zur Umfrage: Klick!

Fette europäische Umfrage unter Lesben, Schwulen, Bis und Trans*

Macht mit! In der Umfrage geht es um Homophobie. Sie findet in allen EU-Staaten und Kroatien statt und dauert ca. 15 min.

Die Antworten sollen helfen, die Anliegen von LSBT-Menschen in Europa deutlich zu machen und deren Diskriminierung zu bekämpfen. Alles anonym, also keene Angst 8)

Zur Umfrage: klick –> und dann zu deutsch wechseln 🙂