Romeo & Julius am 12. Mai 2017: Respect Night bei Lambda

Huhu Nachtschwärmer, nicht-Nachtschwärmer und Gays,

diese Woche machen wir am Freitagabend einen Ausflug zum queeren Jugendhaus von Lambda, dort finden die  Respect Nights statt! Es gibt ein spannendes Abendprogramm: unter anderem eine Quiz-Rally und Lagerfeuer, bei gutem Wetter (wird schon ;)).

Wir treffen uns zur gewohnten Zeit am Freitag um 20:00 Uhr im MOM! 🙂 Wer schon vorher Zeit hat, kann auch Vorort hinkommen, ich bin dort ab 19:00 Uhr und freue mich auf Euch. Die Adresse wäre die Sonnenburger Str. 69, 10437 Berlin!


Stefan wartet dann um 20:00 Uhr im Mann-O-Meter auf euch und ihr fahrt gemeinsam dorthin. Wie auch immer ihr euch entscheidet: 19h bei Lambda oder 20h im Mann-O-Meter – es wird aufregend!

Wir freuen uns auf Euch!

Tim

Romeo & Julius am 08.01: New Year’s Resolu.. Refusing

„Und, Steven, schon wieder mit dem Rauchen angefangen?“, und „Wolltest du nicht Diät machen?“ (Sport treiben, gesünder ernähren, die Menschheit revolutionieren …).

Ach Jungs, mit den Vorsätzen ist das doch so eine Sache. Eigentlich mag ich gute Vorsätze – ja ehrlich! Wenn es kälter wird einfach mal das Joggen sein lassen, denn, im neuen Jahr, da gehe ich es wieder richtig an! Und, um Weihnachten, ach, heute hau‘ ich rein, schließlich wird nächste Woche abgespeckt. 

24080874406_daed51676b_z

Da ich’s geschafft habe, wirklich so all meine Vorsätze zu brechen, verschiebe ich den Startschuss noch etwas. Deadline: 20. Januar. Nichtraucher, sportlich, Vege-.. naja, hier und da mal ’nen Salat. Vielleicht.

Einer meiner Vorsätze war übrigens auch weniger zu trinken (nur am Rande, Jungs: 200kcal das Bier’chen). Tja, da sich aber die Neujahr’s-Vorsatz-Deadline verschoben hat sollten wir die restliche Zeit doch nutzen. Sagen wir mit einer Kiez-Kneipen-Tour.

Startschuss (wie immer, ohne Neujahres-Verschiebung), am Freitag, den 08. Januar um 20 Uhr im Mann-O-Meter.

Romeo & Julius am 13. November: Die Ruhe vor dem Sturm

Panorama_schoenhauser_allee_2009-03-11

 

Und meine Lieben, seid ihr aufgeregt? Wie ihr alle wisst (weil wir euch mit Flyern bombardiert haben) feiern wir am Samstag die Goldene Jungschwuppe 2015. Wir haben noch viel zu tun, viel vorzubereiten, viel zum proben; aber – und das kann ich euch versprechen – es wird großartig! Viele Infos gibt es vorab von unserer auf Facebook, von unserer, mehr als genialen, PR-Abteilung.

Gut, gut, gut. Wie ihr euch denken könnt, da gibt es einiges für zu tun. Deshalb wollen wir morgen mal etwas lockerer angehen. Sagen wir so, ich konnte meinen Willen durchsetzen, und (um auch wirklich jedes Schamgefühl zu ertränken) setzen wir uns in die U12, und schauen mal wo sie uns hin bringt. Ich würde mal sagen wir feiern morgen KKK. Die aufmerksame Jungschwuppe von heute wird wohl wissen, wasdamit gemeint ist.

Ich sag mal es wird ziemlich privat(leben), vielleicht ein Trauerspiel und dabei ist der Spaß zum greif(bar)en nahe. 

die jugendgruppe romeo & julius 20plus am 12. februar 2010: clubtour prenzlauer berg

der prenzlauer berg ist inzwischen zu einem der lieblingsörtlichkeiten von homos geworden, dementsprechend findet man hier auch eine menge an schwuler infrastruktur, wie zum beispiel eine menge an clubs. um euch diese mal ein wenig näher zu bringen, veranstalten wir an diesem freitag eine clubtour durch den prenz´l berg.

da der gemeine berliner ja auch lieber in seinem eigenen viertel bleibt, ist dies mal eine möglichkeit, die vielen anderen seiten der großstadt kennen zu lernen.

also wagt euch raus und kommt am freitag um 20 uhr ins mann-o-meter!