Romeo und Julius am 07.04.: „Beziehungsweise schwul – Der Beziehungsformen-Überblick!“

Sehr verehrte Gäste und Gästinnen*, teuerste Einhörner,
heute dreht sich im Themenabend am Freitag alles um das Thema: Beziehungen und ihre Ausprägungen. Zunächst werden wir uns einen Überblick verschaffen, welche Arten von romantischen Beziehungen es gibt. Dann schmeißen wir uns in wilde Diskussionen und Debatten, WER für WAS geeignet ist, wie eure Traumvorstellung von Beziehung aussieht und vieles mehr.

Wir treffen uns wie gewohnt um 20:00 Uhr im Mann-o-Meter.Ich freu‘ mich auf Euch!

Flo

Die besten Männer sind vergeben oder schwul und er ist beides!

Heute wage ich einen Blick in meine Vergangenheit. Der Alltag von Jugendlichen und Teenagern kann nervenzerreibend und kompliziert sein und das vor allem wenn die Liebe mit ins Spiel kommt. Lest meinen kleinen Rückblick, ich freu mich über eure Kommentare dazu :).

Ich habe nun schon echt viel erlebt! Ich weiß wie ich bin, ich weiß was ich will, wie ich reagiere und wie ich auf andere Menschen wirke. Das kann sicher nicht jeder von sich behaupten.

Ich habe viel durchgemacht, mit Eltern, Freunden, eigener Identität, Jobs und einfachen alltäglichen Dingen.

Mein leben ist DAS Chaos.

…..

Ich hatte mich neu verliebt, so richtig!
Als ich ihn das erste mal getroffen hatte, konnte ich erstmals die Enttäuschung der Vergangenheit vergessen!
Er war perfekt,.. ich war glücklich und er…?
Er war vergeben : (.
So ist dass doch immer. Die besten Männer sind vergeben oder schwul und er ist beides!
Wir trafen uns nun schon zum dritten Mal.
Der Tag begann wie jeder der von mir mittlerweile liebevoll genannten „Hannes-tage“ -.- .

_________________________________

Der Handywecker klingelte.~~~

„Schon wieder 06:30?“ *seufz

Schließlich wälzte ich mich noch ein paar mal hin und her, bis meine Zimmertür aufsprang und mein Vater hineinpolterte. *klatsch* machte es, als seine Hand auf den Lichtschalter schwang. *BZZZzzzz* Ein gleißendes Licht blendete meine müden Augen, so dass ich sie zu schmalen Schlitzen zusammenkniff, als seine tiefe Stimme ertönte,: „Aufstehn! Is glatt draußen!“

Kurze knappe Anweisungen… wie immer.. .

Also stand ich auf, schwang mein Handtuch, das stets griffbereit neben meinem Bett auf einem Stuhl lag um die Hüfte, tapste mich Schritt für Schritt vorwärts Richtung Zimmertür und schon hörte ich es, das Rauschen des Morgens.

Für mich ist es das fast schon wundervollste der Welt, morgens zum „Wachwerden“ ausgiebig und heiß zu duschen. Jedoch war sie schon in Benutzung! Meine Mutter drängelte sich wieder mal vor -.- also stolperte ich einen Schritt nach hinten und ließ mich auf meine Couch fallen.

Ich begann zu frieren~~~~
Continue reading „Die besten Männer sind vergeben oder schwul und er ist beides!“