Jungschwuppen Mittwochsclub am 1.3.: Usher auf mein Haupt – fast fasten

Hallo Jungs,

kurzfristig, aber nicht unerwartet, wollen wir euch noch zum heutigen Jungschwuppen-Mittwochsclub einladen. Keine Ahnung, warum sich unser Blog heute verspätet hat, aber eine Möglichkeit ist vielleicht die, dass er die letzten Tage in einer Karnevalshochburg weilte und sich noch lange über dem Rinnstein entleerte. Ok, keine derartigen Bilder in meinem Kopf, bitte! Zum Glück ist heute Aschermittwoch, der ganze Spuk, den gebürtige Berliner_innen meist eh nicht nachvollziehen können, ist vorbei und die Fastenzeit beginnt. Fastenzeit? Naja, sicher nicht für alle, oder? Wobei Enthaltsamkeit in den verschiedensten Bereichen des Lebens hin und wieder durchaus sinnvoll sein kann. Oder nicht? In welchen Bezügen seid ihr denn hin und wieder oder sogar dauerhaft enthaltsam? Und wobei fällt es euch besonders schwer?

Wie wäre es mit heißer Schokolade (oder doch nur Leitungswasser?), um das herauszufinden? Wie dem auch sein, egal, wo uns das Gespräch heute hinführt – wir freuen uns, euch heute ab 18 Uhr im Mann-O-Meter zu begrüßen!

Foto von www.flickr.com/photos/wuerml

 

Jungschwuppen Mittwochsclub am 13.02.: „Asche auf dein Jungschwuppenhaupt“

faaaaschiiing

Hallo Jungschwuppen und ein feuchtfröhliches Hei-Jo, wie es in Berlin zu diesen Stunden noch mancherorts zu hören ist.

Die jährliche Karnevalszeit erreicht ja bekanntlichermaßen heute ihren Höhepunkt und neigt sich damit auch gleichzeitig ihrem Ende zu. Die letzten Jecken torkeln noch heiter durch die Straßen, jubilierend und vom Rosenmontagszug zurückgelassen und das ein oder andere Funkenmariechen trällert vorerst zum letzten Mal. Heute heißt es noch einmal Tassen hoch und sich verlustieren, doch am Mittwoch, dem Aschermittwoch, hat es sich dann erstmal ausgekaspert. Da heißt es Schluss mit Saufen, Schlemmen, Scherzen und dafür Abstinenz halten und Buße tun! Natürlich nur so lang, bis es zu Ostern wieder auf die ersten Leder-Partys geht 😉

Über den Sinn bzw. Unsinn von Fastnacht und/ oder Fastenzeit wollen wir uns in dieser Woche auslassen. Gern mit lecker Pfannekuchen (so viel schon mal zum Thema Fasten :D) und ’ner schönen Tasse Kakao/ Kaffee. Wie immer Mittwoch, wie immer 18:00 Uhr, wie immer im MOM.

Es grüßt die Narrenkompanie des Jugendbereichs 😉

Linktipp!

Bild von Rainer Soegtrop @ www.flickr.com